Archiv_Störungsmeldungen-Internet-TV-Telefon-DSL

Siehe neueste
DSL abends und am Wochenende langsam
Smart-Analyzer

Hmm.. das Ergebnis ist so herrlich.

Mehr anzeigen
Highlighted
Highspeed-Klicker

Hallo Hawk,

 

leider gibt es dafür keinen Vordruck, wenn ja hätte ich den auch gerne gehabt.

Ich habe folgendes gemacht, frühzeitig das Problem melden und ein Ticket  öffnen lassen.

 

Dann VF alle paar Tage anrufen und nerven.

Mir wurde auch immer wieder erzählt das es meine Hardware ist... lasst euch nicht davon abschrecken..

Lasst einen Techniker kommen, der soll die Leitung prüfen.

Mehr als das Ihr den Bezahlen müsst, wenn das doch an euch, liegt könnt ihr nicht machen.

Ich habs drauf ankommen lassen da ich wusste, das es nicht an meine Hardware liegen kann.

Habe es mit zwei unterschiedlichen Modems versucht. Und beide haben die gleichen Probleme gezeigt.

 

Aber nach meinen Erfahrungen wird der nur sagen, das die Leitung OK ist und dann ist das für euch erledigt.

Und mach alles Schriftlich...

 

Leider musst du VF ein wenig Zeitlassen das Problem zu beheben.

Aber setzt Ihnen eine Frist von mindestens 2 Wochen...

 

Wenn schon ein Ticket besteht, dann werden die auch dieses an das Mastertickt gehängt haben..

Immer schon nerven. Und du hast auch das Recht auf Minderung, aber vorher schau noch mal nach wieviel du minimal über die Leitung bekommen musst, wenn du deutlich darunter liegst haste gute Karten.

 

Wenn nach der ersten Frist keine Besserung eingetretten ist, wovon ich mal ausgehe, dann gibt es eine Beschwerde mit einer zweiten Frist und mit dem hinweis das du das Sonderkündigungsrecht erteilt bekommen möchtest.

 

Die Beschwerden schickst du per Mail an kontakt@vodafone.com und per Fax... FAX Nummer findest du auf den Schreiben, die Frau Sabine Wagner unterschrieben hat. Ich such die aber noch einmal Raus und stelle Sie hier ein.

 

Und kurz vor ablauf der Frist wird VF aktiv...

 

Achja, merke dir genau wann die Leitung in den Keller geht, das solltest du auch Dokumentieren, damit du etwas in der Hand hast wenn Sie VF quer stellt.

 

Ich muss dazu sagen, ich kämpfe nun schon seit dem 17.10.2012 mit dieser Lustigen Achterbahn Leitung.

 

Ganz wichtig immer alle Protokollieren und VF diese Information zukommen lassen.

 

Und leider in der Hotline anrufen und nachfragen und  auch da immer alles Dokumentieren lassen.

Es dauert aber irgendwann haben die die Nase voll, da Sie dir nicht mehr helfen können.

 

Gruß Stephan

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

i9ch bin ja jetzt auch fast dur mit VF Katze (überglücklich) und kann Dir meine Erfahrung noch kurz mitteilen, wenn Du 100% davon überzeugt bist, dass es nicht an Dir liegt dann mach Dir auch keine Sorgen.

Als ich die HL anrief  und die mir sagten dann muss ein Techniker kommen der das überprüft und wenn der den Fehler bei Ihnen findet, dann müssen sie den zahlen. Da hab ich einfach OK gesagt und stell Dir vor es kommt keiner und es ruft auch kein Techniker an. Beim nächsten Anruf bei der HL heißt es nämlich es besteht ein Massenticket oder sowas Smiley (überglücklich)

 

Die Faxnummer an die ich meine Kündigung geschickt habe: 02102 986575

Mehr anzeigen
Highlighted
Highspeed-Klicker

Hallo Dragu,

 

jup stimmt, war bei mir auch so mit dem Techniker...

Lach was für Parallen... ich habs auch einfach drauf ankommen lassen... und ich hatte sogar einen Techniker da und der hat VF mitgeteilt das alles ok ist und das Problem im VF netz vorliegen muss... und was soll ich sagen ein Wochenende später kam im Forum die bestätigung das ein Problem bei VF vorhanden ist...

Hmmm... mag zufall sein... keine Ahnung...

 

Und der nächste der sich von VF verabschiedet...

 

Die bekommen das in absehbarer Zeit nicht hin, das hab ich schriftlich...

Sie können dir keinen Termin nennen...

 

Grins... mich würde mal Interessieren wie viele Kunden VF durch dir Massenstörung an die Mitbewerber verlieren..

Mich wird VF dieses Jahr noch verlieren... Telekom arbeit dran... und die sind auch von meinem Sonderkündigungsrecht seit gestern Abend informiert... es läuft...

 

Gruß Stephan

 

PS. Ich hab meine letzte Beschwerde mit Anforderung des Sonderkündigungs- Rechtes an die folgende

FAX Nummer geschickt... 0211 533 2200

Die steht immer auf den Briefen die man von Sabine Wagner unterschrieben bekommt.

Da haben sie etwas schneller reagiert... grins

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo, das Sonderkündigungrecht muss nicht erbeten werden, es ist vom Gesetzgeber her von vornherein gegeben:
§314 Abs. 1 BGB:
"(1) Dauerschuldverhältnisse kann jeder Vertragsteil aus wichtigem Grund ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist kündigen. Ein wichtiger Grund liegt vor, wenn dem kündigenden Teil unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls und unter Abwägung der beiderseitigen Interessen die Fortsetzung des Vertragsverhältnisses bis zur vereinbarten Beendigung oder bis zum Ablauf einer Kündigungsfrist nicht zugemutet werden kann."

Um von diesem Recht Gebrauch zu machen, muss jedoch erst nach § 314 Abs. 2 Satz 1 eine Abmahnung an den Schuldner (in diesem Falle VF schuldet die Leistung) geschickt werden und die Anforderung dieser Norm erfüllt sein:

 

1. Der Gläubiger muss vorher die Verletzung einer Vertragspflicht durch den Schuldner (mehrfach) gerügt haben (bspw. Beschwerdebriefe)

2. es muss in der Abmahnung deutlich sein, dass der abgemahnte Zustand die zukünftige vertragliche Zusammenarbeit gefährdet

und 3. es muss auf rechtliche Konsequenzen verwiesen werden. [vgl. hierzu: BGH (Urt. v. 12.10.2011 – VIII ZR 3/11)].

 

Da muss man nicht betteln, nur die Leistungsmängel regelmäßigen und zu verschiedenen Zeiten dokumentieren. Meines Erachtens ist der Vertragsnehmer ist nicht in der Beweispflicht, dass die Leitung oder Hardware ordnungsgemäß funktioniert, dies kann auf Grund der technischen Komplexität einem Verbraucher nicht zugemutet werden. Eine Dokumentation der Verbidnungsgeschwindigkeit mittels des VF Speedchecks und des Tickets sollte ausreichend sein.

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Bei mir kam gestern - oh Wunder - ein Techniker vorbei. Immerhin 32 tage nach Meldung der Störung.

 

Jedenfalls stöpselte er seine Box dran und siehe da: die Leitung gab immerhin knapp 5000 KBit her. Nur mit meinen zugangsdaten kameb wieder nur 1900 heraus. Es sind also Kapazitäten da, man muss sie nur finden

Da konnte er jetzt auch nichts weiter machen, außer mir zu sagen, dass die weitere Bearbeitung durch Vodafone erfolgt.

 

Jetzt bin ich ja mal gespannt, wie lange es dauert, bis ich auf einen andern Port/Switch was-weiß-ich geklemmt werde, wo noch genug Bandbreite zur Verfügung steht....

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Bei mir dasselbe. Wird schon seit einem Jahr kontinuierlich schlechter.

Zwischen 17 und 1 Uhr bricht es jetzt schon auf 20-50kb/s ein, wirklich lustig. (PLZ 35041)

Habe Vodafone aber schon vor einiger Zeit täglich genervt und 20x angerufen inkl. Techniker, aber das war sinnlos, der Vodafone Techniker ist machtlos und den Telekom Techniker interessiert es einen feuchten Dreck.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer
Auch lustig: in der Technik-Nummer ( 0800 1071011 ) wird man nach 3 Minuten aus der Warteschleife gekickt. Man soll sich wohl lieber bei der allerweltsnummer 08001721212 anstellen ^^
Mehr anzeigen
Highlighted
Highspeed-Klicker

Hallo BSIGuru,

 

danke für die Rechtliche Aufklärung.... ich hoffe das hilft den anderen betroffenen auch...

Dann habe ich ja intuitiv alles richtig gemacht...

 

Gruß Stephan

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo,

 

selbes Problem hier, seit Anfang November Download-Einbruch auf einer 2 MBit-Leitung pünktlich zwischen 18:00 und 0:00 Uhr. Upload bleibt konstant. Hier die Visualisierung einer selbst gemessenen Zeitreihe:

 

 

Ich berichte darüber ausführlicher in einem Parallelthread und auf meinem Blog.

Danke für eure Vorarbeit und die vielen Nerven, die ihr gelassen habt. Ich fange den Tanz mit der Hotline gar nicht erst an. Es gibt eine schriftliche Beschwerde mit Dokumentation, Fristsetzung und ggf. Sonderkündigung.

 

Grüße, flberger

 

Mehr anzeigen
Top Beiträge