Archiv_Störungsmeldungen-Internet-TV-Telefon-DSL

DSL abends und am Wochenende langsam
Highspeed-Klicker

Hallo,

 

ich schliesse mich meinem vorredner an.

 

Bei mir such Vodafone seit dem 17.10.,2012 das Problem.. und findet es nicht, schickt Techniker... die bestätigen meine Leitung und meine Endgeräte sind ok... und kurz drauf die Offenbarung...

Vodafone hat ein kleines Bandbreiten Problem... och.. das ist VERTRAGSBRUCH mehr nicht..

Sobald ich die Möglichkeit habe ist mich Vodafone los... und ich hoffe das das noch mehr Kunden so sehen...

NULL SERVICE, KUNDEN FÜR DUMM VERKAUFEN.. mehr passiert nicht.

 

Ich werde jedenfalls niemanden mehr empfehlen zu Vodafone zu gehen... eher abraten und meine Geschichte erzählen wie ich hier auf den Arm genommen werde.

 

Danke für diesen Artikel... das Bild vervollständigt sich...

 

Und ich war letztens erst in einem Vodafone Shop der erzählte mir auch das Vodafone versucht die Kunden auf LTE zu bekommen... hier war die rede von Neu kunden...

 

KLAR LTE bekommt Bandbreite ohne Ende und Festnetz wird die abgezogen... wäre doch eine Theorie... oder?

Vorallem kann VF mit LTE Kasse machen, sind ja Download beschränkungen drauf ... Prima Idee.

Und die Festnetzkunden schauen in die Röhre... denen wird die Bandbreite abgedreht...

 

hier gibt es keine ANTWORTEN, den Ihr von Vodafone dürft keine geben, das habe ich schon begriffen...

 

Und zu MeisterVoda, er hat versucht sich zu kümmern, danke... aber nach mehrmaligen anschreiben habe ich auch von Ihm keine Antworten mehr bekommen... das ist geplannt und absicht.

 

Mehr anzeigen
Netz-Profi

@Helpnick schrieb:

Achja wusstest du eigentlich, Bielefeld gibt es nicht.

Wie jetzt??? Das erklärt ALLLLLLEEEESSS!!!! Kein Wunder das keine Geräte bei den Kunden ankommen, denn GLS liefert immer über Bielefeld und wenn es das nicht gibt, dann landen alle versendungen in einem schwarzen Loch????!!!!!!????

 

P.S.: Ich hoffe der Spaß im Text wurde verstanden, wenn nicht, dann bitte die Grundschule wiederholen.

Vodafone, oh Vodafone https://www.youtube.com/watch?v=I6IpYIvaj2w
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Helpnick,

 

merkst du eigentlich noch, was du schreibst? xxxxxx?

Wenn dich die Probleme nicht betreffen, dann sei froh und halt die **piep**.

 

Falls du das Thema wirklich gelesen hast, was ich leider bezweifle, dann sollte dir aufgefallen sein, dass die Anschlüsse, welche von dem scheinbaren Kapazitätsengpass betroffen sind, nicht alle regional nah zusammen wohnen.

Zudem sind fast nur Anschlüsse OHNE VodafoneTV betroffen.

Die Probleme treten täglich abends und am Wochenende ganztags auf. Meiner Meinung nach genau die Zeiten, in denen gerade auch viel ferngesehen wird. Diese Zeiten unterscheiden sich bundesweit scheinbar nur um wenige Minuten.

Die Probleme treten, zumindest in Dresden, ausschließlich bei Vodafone auf. Von Vodafone selbst kam aber die Aussage, dass regionale Verteilerstationen repariert würden. Dieser Punkt würde ja deutlich mehr, wenn nicht gar alle anderen Anbieter genau so betreffen. Diese Reparatur hätte auch schon am 16.11.12 abgeschlossen sein sollen.

 

Der Zusammenhang zum Artikel von Ascott ergibt sich auch ganz einfach. Vodafone bewirbt seit etwa einem Jahr VodafoneTV massivst. Das führt zu einer deutlich erhöhten Belastung der Knotenpunkte. Parallel dazu will Vodafone aber das traditionelle Festznetz weitgehend reduzieren, alles über LTE lösen.

Das bedeutet, dass entweder schon bewusst Kapazität reduziert wurden oder bewusst auf den Ausbau neuer Kapazitäten verzichtet wurde, für deren Verknappung der VodafoneTV-Service verantwortlich scheint.

 

Ich schreibe dir auch nicht vor, was du denken oder glauben sollst, nur würde ich dir empfehlen, etwas mehr zu denken.

 

Edit: Forenregel 1.1.

Mehr anzeigen
Netz-Profi

Wow, ist ja besser als Sonntagskino hier. Habe sogar Popcorn da. Man kann sich das Forum hier echt antun und herzlich amüsieren Smiley (fröhlich)

 

Übrigends, wenn ihr doch von Vertragsbruch redet, warum handelt ihr nicht danach und redet nur?

 

Vodafone, oh Vodafone https://www.youtube.com/watch?v=I6IpYIvaj2w
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

so und einmal von mir auch zum amüsieren, und hier sind wir jetzt schon fast im ISDN bereich Smiley (überrascht)

 

http://www.speedtest.net/result/2331381897.png

 

PS.: mich würde es nicht wundern wenn aufeinmal der Thread morgen weg wäre ....

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

da habe ich ja fast schon "lichtgeschwindigkeit"

http://www.speedtest.net/result/2331408616.png

ich erwarte eigentlich morgen oder übermorgen eine reaktion von VF auf meine Mahnung.

Ich melde mich, was bei raus gekommen ist.

 

Sollte sich keine Lösung finden lassen, werde ich, wie oben geschrieben, noch in diesem Jahr kündigen.

Sollte Vodafone mich in diesem Fall zur Einhaltung der ordentlichen Kündigungsfrist nötigen, werd ich weitere Schritte einleiten, Zahlungseinstellung, weitere Rechtsmittel etc.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

boarhh und was für eine. Ja das mit der Zahlungseinstellung usw. habe ich mir jetzt auch schon überlegt ich habe vorgestern auch wieder anrufen, und das seit 9 Wochen bis jetzt fast jeden Tag und immer wieder aber wirklich immer wieder ist man der dumme dumme kunde. Entweder bin ich immer dran schuld so wie es rüberkommt, oder es wurde nichts gefunden....... usw.... das geht ins unendliche...

 

Und endlich habe ich dan das forum hier entdeckt, und naja den rest kann man sich ja denken was hier so alles drinn steht also steh ich nicht allein da. Und wenn man bedenkt es giebt bestimmt noch tausende andere Kunden wenn es reicht.... die das selbe Problem haben, aber sich einfach nicht melden oder das einfach so hinnehmen oder sich irgendwas erzählen lassen vom Kundencenter, oder die halt einfach keine ahnung haben und sich dan still und leise darüber aufregen.. joahh...

 

PS.: ich wette mit dir es meldet sich sowieso niemand dazu nicht morgen und auch nicht in einer woche.... ich geh einfach mal davon aus weil ich es auch so kenne.

Mehr anzeigen
Netz-Profi
Leute AGB lesen, man kann -angeblichen - Vertragsbruch nicht mit Vertragsbruch handhaben ... Kopf -> Tisch
Vodafone, oh Vodafone https://www.youtube.com/watch?v=I6IpYIvaj2w
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Nö, aber AGB Punkt 1.2, dauerhafte Änderung der Leistungsbeschreibung.

Ich habe VF eine Frist zur Behebung der Einschränkung gesetzt mit dem Hinweis, dass ich nach Ablauf der Frist von einer dauerhaften Änderung der Leistung an meinem Anschluss ausgehen muss, egal was mir Vodafone verkaufen will.

 

Ansonsten ist ein Vertrag immer noch von beiden Seiten zu erfüllen. Bei Nicht-Einhaltung des Vertrags oder der AGB ist es zwar nicht egal, wie man damit verfährt, aber die Einstellung der eigenen Leistung bei Nicht-Leistung des Vertragspartners ist meiner Meinung nach Recht.

Und in meinem Vertrag steht nichts von wegen: abends und am Wochenende langsamer Smiley (zwinkernd)

Mehr anzeigen
Netz-Profi
Ich sag ja auch nicht, dass ihr eure Meinung vertretet.
Doch man sollte, wenn man sich auf die AGB beruft, auch die AGB einhalten und da steht auch drin, dass man die Geldfortzahlung nicht einfach - egal aus welchem Grund und auch egal ob gerechtfertigt oder nicht - einstellen darf Smiley (zwinkernd)
Vodafone, oh Vodafone https://www.youtube.com/watch?v=I6IpYIvaj2w
Mehr anzeigen
Top Beiträge
Top Autoren