abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Benachrichtigung über Entstörung nicht buchbar
KaiWW
Daten-Fan
Daten-Fan

Man kann sich bei der Störungshilfe nicht für eine SMS oder E-Mail über die erfolgte Entstörung anmelden, wenn man keine Kundennr. für ein Kabelprodukt hat. 1000e Menschen haben wahrscheinlich keine, da sie über die Hausverwaltung Zwangskunde sind. Trotzdem ist eine solche Nachricht von Interesse. Wieso reicht für diesen banalen Zweck nicht die Angabe einer Telefonnr. oder E-Mail-Adresse?

3 Antworten 3
Mokona
Datenguru
Datenguru

Warum sollte Vodafone dich über eine Entstörung informieren, wenn du kein Kunde bist?

So wie ich es aus deinem Post lese besteht ein Versorgungsvertrag zwischen Vodafone und deinem Vermieter bzw. der Hausverwaltung. Dahert mußt du Störungen dann an die Hausverwaltung melden, die veranlassen dann die Entstörung. Daher wird Vodafone nicht dich, sondern den Vertragsnehmer (Hausverwaltung/Vermieter) informieren sobald der Anschluss entstört wurde.

Warum? Das habe ich doch erklärt. Weil ich betroffen bin, deshalb. Und weil ich für den Anschluss bezahlen muss. Melden kann ich eine Störung ja auch selbst, dafür brauche ich die Hausverwaltung nicht. Es geht nur um eine simple E-Mail oder SMS, mehr nicht. Das entspreche Formular bietet genau das an, erst nach Eintragen der Daten wird klargestellt, dass man auch eine Kundennummer braucht. Das könnte auch als erstes abgefragt werden, dann spart man sich die Mühe.

Aber abgesehen davon sollte auch ohne Kundennummer eine Nachricht möglich sein. Man trägt sich ja nicht aus Jux und Dollerei ein, sondern weil man ein Interesse daran hat. Es gibt tausende offenbar zweitklassige Kunden wie mich, die von den ständigen und wie neulich erst tagelangen gebietsweisen Ausfällen genauso betroffen sind, wie die Kunden erster Klasse. Aber denen ist natürlich nicht zuzumuten, ständig nachsehen zu müssen, ob es Neuigkeiten gibt. Die Nachrichten werden mit einem Klick alle auf einmal verschickt  Vodafone würde sicher kein Zacken aus der Krone brechen, dies auch für Interessierte ohne Kundennummer zu tun...

Tobias
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hey,

 

leider hat @Mokona recht, die Idee von Dir verstehe ich, aber es steht halt nicht so zur Verfügung. In dem Fall musst Du Dich an Deinen Hauseigentümer/Verwalter wenden der Dir die Infos geben sollte. In vielen Fällen ist es auch so, dass die Nutzer des Anschlusses mit der Kundennummer des Verwalters die Störung melden, aber sich eben als abweichenden Anrufer eintragen lassen, bzw. Kunden in dem Fall.

 

LG

 

Tobias

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!