Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen: 

 

MeinVodafone-App: Einloggen weder mit Mobilfunknummer noch SMS Code möglich

MeinVodafone-App:  Vodafone Pässe können nicht mehr kostenlos geändert werden bei iOS

 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard

Close announcement

Archiv_Störungsmeldungen-Internet-TV-Telefon-Kabel

Siehe neueste
120 mbit/s statt 400 mbit/s mit WLAN
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo,

ich habe jetzt seit zwei Tagen meinen Router und per LAN läuft auch soweit alles gut, ich erreiche fast immer 390-400 mbit/s. Sobald ich dann jedoch versuche mein Internet per WLAN zu nutzen erreiche ich meistens höchstens ca. 120mbit/s anstatt der versprochenen 400 mbit/s und würde deswegen gerne wissen, ob das normal ist bzw. wie man das Problem lösen könnte.

 

Hier die Daten:

 

 

  • Welches Produkt hast Du? (Red Internet & Phone 400 Cable) 

  • Welches Modem/ Router nutzt Du? (CBN CH7466CE) 

  • Nutzt Du ein Leih-Gerät von uns oder hast Du ein eigenes Gerät? (Nutze das oben genannte Leihgerät, ich habe mir auch eine FritzBox 4020 geholt, welche allerdings noch viel schlechtere Werte beim WLAN(6 mbit/s)  und LAN (20 mbit/s) erziehlt)

  • Welcher Fehler tritt auf? (Geschwindigkeit zu langsam, 120 statt 400 mbit/s mit WLAN)

  • Welchen Browser verwendest Du normalerweise? (Chrome und Firefox)

  • Welches Betriebssystem hast Du auf deinem Rechner? (Windows 10)

  • Beginn und Dauer der Störung (Juli)

 

 

Mehr anzeigen
5 Antworten 5
Highlighted
SuperUser
WLAN ist abhängig von Entfernung, Hindernissen und noch mehr.
Was für eine WLAN Karte ist verbaut?
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Der Router steht direkt neben dem PC. Ich habe einen WLAN Stick der 300 mbit/s schaffen müsste, welche aber auch nicht erreicht werden. Bei einem zweiten PC ist das selbe Problem, kenne davon jedoch nicht die WLAN Karte.

Andere Funkkanäle habe ich auch schon ausgetestet (inkl. 1, 6 und 11) und ich habe den Router weiter vom Fernseher entfernt der auf der gegenüberliegenden Wand steht (wurde mir von der Hotline empfohlen).

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Hier noch ein Bild des Problems

Highlighted
Host-Legende

Beim W-LAN ist es so, das sich dein W-LAN N 300 Stick die Bruttobandbreite 300 in einem Upload- und einem Downloadkanal mit der Gegenstelle aufteilt, sprich die Bandbreite halbiert sich und wird wahrscheinlich ungefähr je zur Hälfte  aufgeteilt. Damit dürftest du schon ziemlich am Limit sein was ein solcher Stick bzw. W-LAN Karte schafft. Verwende wenn es möglich ist, den 5 Ghz Bereich. Im 5 Ghz Bereich existieren zwar kürzere Reichweiten, allerdings ist die Geschwindigkeit meist deutlich höher. Vorausgesetzt deine Endgeräte unterstützen den 5 GHz Bereich. Bei einer Fritz Box kann man das ganze meist sehr schön einsehen. Der AC Standard wäre im 5 GHz Bereich das beste was man aktuell bekommt. Wie gesagt,  die 300 Mbit sind Brutto Werte (Werbung) und haben mit der Realität meist nicht zu schaffen.

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hallo rugochan,

 

es wurden ja schon ein paar Tipps und Erklärungen zum Thema W-LAN gegeben. Ich kann gerne auch noch mal den Anschluss bzw. den Kabelrouter überprüfen. Schick mir dazu eine PN mit Kundennummer, Namen und Anschrift.

 

Grüße

Thomas

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen