Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen: 

Mein Vodafone-App: Einloggen weder mit Mobilfunknummer noch SMS Code möglich

Mobilfunk: Nutzung des Apple Stores über Mobile Daten

Kabel: Ausfall Internet und Telefon im Raum Berlin in den Abendstunden

Mein Vodafone App:  Vodafone Pässe können nicht mehr kostenlos geändert werden bei iOS

 

 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard

Close announcement

Archiv_Samsung

Siehe neueste
Samsung Galaxy S2 - Display defekt?!
Highlighted
Smart-Analyzer
Hallo,

nachdem ich schon eine Mail über das Vodafone Kontaktformular geschrieben und nun nach 3 Tagen immer noch keine Antwort bekommen habe (was ich im übrigen schon sehr unschön finde: Wenn aus irgendeinem Grund die Rechnung nicht eingezogen werden konnte, liegt am nächsten Tag ein Brief im Briefkasten), schreibe ich mal hier ins Forum.

Ich habe vor ca. 3 Wochen über den Vodafone Online Shop meinen Vertrag verlängert und das Samsung Galaxy S2 gewählt. Zunächst auch sehr begeistert, zeig das Display seit 4 Tagen ein merkwürdiges Verhalten: Es scheint, als ob zu wenig Farben angezeigt werden würden. Selbst ein Zurücksetzen auf den Werkszustand hat keine Besserung gebracht.

Da das Telefon erst 3 Wochen alt ist, gehe ich von einem Garantiefall aus. Jetzt meine Frage: Lässt sich das online abwickeln oder muss/kann ich dafür in einen Vodafone Shop gehen?

Gruß,
zenobios
Mehr anzeigen
13 Antworten 13
Highlighted
Highspeed-Klicker
kontaktaufnahme per mail ist die ungünstigste form. eine antwort kann schon bis zu 14 tage dauern.

wenn du silberstatus hast dann kannst du am austauschservice teilnehmen. das heißt das dein defektes handy bei dir abgeholt wird während du gleichzeitig ein neues bekommst.

dein status kannst du in mein vodafone unter vodafone stars einsehen.
um den austausch einzuleiten, bei silber status, wendest du dich direkt an die kundenbetreuung unter 1212 vom vodafone handy oder unter 08001721212 von jedem anderen telefon.


solltest du keinen passenden status haben so hilf nur der shop der dein handy einschickt und du dann warten mußt bis es zurück ist.
Vodafone Red Premium -> htc One (free)
DSL & Festnetz Surf Sofort - 16000 @ Fritz!Box 7270 & htc DHD (free)
Ich mag keine Äpfel, erst recht keine faulen & angebissenen aus Cupertino.
Mehr anzeigen
Highlighted
Ex-Moderator
Hallo,

jetzt war der General schneller Smiley (zwinkernd) Danke für die Unterstützung!!!

Hier noch meine Antwort: Die Bearbeitung Ihrer E-Mail kann im Moment leider einige Tage in Anspruch nehmen. Daher werden Sie bestimmt noch eine Antwort-eMail erhalten.

Sofern es sich bei Ihrem Handy um einen Defekt handelt, profitieren Sie von einem schnellen und zuverlässigen Reparatur-Service. Wenn Sie Ihr Handy per Versand erhalten haben, senden Sie es ohne Zubehör (SIM-Karte, Akku, Speicherkarte) bitte an:

TSC - Technisches Service-Center
Warenannahme 6
Dieselstr. 70
33442 Herzebrock

Ganz wichtig: Bitte vorher die Daten sichern, die Sie in Ihrem Handy gespeichert haben.

Zusätzlich bitte Folgendes dazu legen:
- Lieferschein
- Rechnung in Kopie
- kurze Fehlerbeschreibung

Wenn Sie Status-Kunde sind, können Sie auch den Handy-Austausch-Service nutzen. Detaillierte Infos dazu hier:
http://www.vodafone.de/infofaxe/295.pdf

Viele Grüße und schönes Wochenende
Carina (Moderatorin)
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer
Hallo,

im Vergleich zum E-Mail Support bin ich vom Forum begeistert. Offenbar nehme ich noch nicht am "Stars" Programm teil. Die Teilnahme gestaltet sich jedoch auch als ausgesprochen schwierig, da die Seite ständig nicht erreichbar ist.

Ich werde es weiter probieren. Was passiert, falls ich bei Zustellung des neuen Telefons nicht zu Hause sein sollte? Sprich: Wird das Handy dann in einer Post (?) Filiale abgegeben wo der Tausch dann stattfindet?

Gruß,
zenobios
Mehr anzeigen
Highlighted
Highspeed-Klicker
ja, die server lahmen bzw sind gar nicht erreichbar. (momentan, das ist nicht die regel.

um an den austauschservice teilnehmen zu können mußt du nicht an stars teilnehmen. du mußt nur den silberstatus haben.

wenn du auf deiner handynummer in den letzten 12 monaten eine rechnung von monatlich knapp 60€ hattest dann hast du silber status. das heißt du mußt ein nett jahresumsatz von €600,- netto oder €714,- brutto haben.
Vodafone Red Premium -> htc One (free)
DSL & Festnetz Surf Sofort - 16000 @ Fritz!Box 7270 & htc DHD (free)
Ich mag keine Äpfel, erst recht keine faulen & angebissenen aus Cupertino.
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer
Ah, gut zu wissen. Müsste das irgendwo stehen, wenn ich Silberstatus habe? Weil finden kann ich hier nichts.
Mehr anzeigen
Highlighted
Highspeed-Klicker
auf jeden fall in mein vodafone. nur wenn die serve nicht erreichbar sind, wie momentan, dann geht es so nicht.

in etwa solltest du doch wissen was du in den letzten monaten so bezahlt hast.

den status erfährst du auch über die 1212. dort wird man dir sicherlich sagen ob du einen austausch bekommst oder ob du zum shop mußt.
Vodafone Red Premium -> htc One (free)
DSL & Festnetz Surf Sofort - 16000 @ Fritz!Box 7270 & htc DHD (free)
Ich mag keine Äpfel, erst recht keine faulen & angebissenen aus Cupertino.
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer
Da mich Vodafone ja mittlerweile scheinbar sowieso als "Not-Kunden" zweiter Klasse behandelt, möchte ich an dieser Stelle mal diskret meine Auffassung des Sachverhalts preisgeben:

Es wird ein Vertrag geschlossen, infolge dessen ein mutmaßlich defektes Gerät geliefert wurde. Der mutmaßliche Defekt des u.a. Vertragsgegenstands tritt innerhalb von 2 Jahren, auf jeden Fall innerhalb von 6 Monaten ein, nämlich nach 4 Tagen.

Warum lässt man sich hier auf Garantiezusagen/-Versprechen ein?

Hier greift an erster Stelle die gesetzliche Gewährleistung, das heißt für den Verbraucher, dass dieser sofort vom Vertragspartner die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung eines Neugeräts verlangen kann. Die Wahl trifft der Verbraucher! Innerhalb der ersten 6 Monate muss der Händler nachweisen, dass er die Ware mangelfrei übergeben hat, was sich regelmäßig als schwierig erweisen sollte.

Fazit: Wenn mein Neugerät einen Mangel aufweist, dann kann/darf ich meinen Vertragspartner auffordern, ein anderes Neugerät zu liefern. Ich brauche mich nicht auf langwierige Modalitäten, wie Einschicken, Reparatur etc., einzulassen,

Das ist geltendes Recht, nachzulesen im BGB. Das ist weder frech, noch unverschämt, so wie euer Vertragspartner auf seinen Rechten besteht, bspw. der Annahme des Geräts, Zahlung, so darfst auch du auf deinen Rechten bestehen, z.B. der Lieferung eines neuen mangelfreien Geräts.

Abschließend muss ich sagen, dass sich Vodafone (VF) doch schon oft kulant zeigt und ich nicht gegen VF wettern möchte (auch wenn es in der Einleitung anders klingt Smiley (zwinkernd) ), diese Stellungnahme ist allgemeiner Art und betrifft nicht nur VF. In den letzten Jahren verfehlt VF nur leider etwas die Kunden- und Serviceorientiertheit und vergisst dazu manchmal noch fahrlässig ihre Pflichten aus ihren Verträgen - die sie andermal sehr kulant noch zu übertreffen versucht. Das Gesamtpaket muss aber passen, vor allem die grundlegenden Modalitäten, zu denen mein Kommentar gehört.
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Hier greift an erster Stelle die gesetzliche Gewährleistung, das heißt für den Verbraucher, dass dieser sofort vom Vertragspartner die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung eines Neugeräts verlangen kann. Die Wahl trifft der Verbraucher! Innerhalb der ersten 6 Monate muss der Händler nachweisen, dass er die Ware mangelfrei übergeben hat, was sich regelmäßig als schwierig erweisen sollte.


Bitte korrigiert mich wenn ich etwas übersehe aber die oben genannte Wahl trifft zwar der Verbraucher, jedoch könnte diese Wahl verweigert werden sollte es aus Sicht des Händlers zu aufwands-/kostenintensiv etc sein. Dieser kann sich somit die Chance einräumen, den Mangel zunächst zu beseitigen. Sollte die Mangelbeseitigung 3x nicht geglückt sein muss er eine Neulieferung durchführen. So mein ich das mal gelernt zu haben Smiley (überglücklich)
I joined the Dark Side, cause they have cookies!
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Bitte korrigiert mich wenn ich etwas übersehe aber die oben genannte Wahl trifft zwar der Verbraucher, jedoch könnte diese Wahl verweigert werden sollte es aus Sicht des Händlers zu aufwands-/kostenintensiv etc sein. Dieser kann sich somit die Chance einräumen, den Mangel zunächst zu beseitigen. Sollte die Mangelbeseitigung 3x nicht geglückt sein muss er eine Neulieferung durchführen. So mein ich das mal gelernt zu haben Smiley (überglücklich)



Richtig, dies kann der Käufer unter bestimmten Umständen verweigern. Und zwar, wenn es nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich wäre. Dabei sind insbesondere der Wert der Sache in mangelfreiem Zustand, die Bedeutung des Mangels und die Frage zu berücksichtigen, ob auf die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Käufer zurückgegriffen werden könnte.

Das trifft aber meines Erachtens bei einem 4 Tage alten Telefon mit defektem Display und der daraus folgenden Unnutzbarkeit nicht zu, schon gar nicht, wenn VF das Gerät ganz regulär im Sortiment führt. Welche unverhältnismäßigen Kosten sollen da entstehen?

Das trifft eher auf andere Sachverhalte zu, bspw. lasse ich mir einen Motorroller aus Übersee liefern, dieser erfährt während des Transportes (einfacherweise durch den Verkäufer) im Container eine Beschädigung im Lack. In diesem Fall ist von einem geringen Mangel zu sprechen, der wohl eher nicht eine komplette Neulieferung über den Teich rechtfertigt sondern eine Reparatur vor Ort. Eine Neulieferung wird auch verweigert werden, wenn die mangelhafte Sache nicht neu geliefert werden kann, da sie nicht mehr in der Form verfügbar ist. Hier kann sich der Käufer auf seine nachrangigen Rechte berufen, welche sich wieder nach der Art des Mangels unterscheiden.


Wobei ich dir noch widersprechen muss ist folgende Aussage:
Sollte die Mangelbeseitigung 3x nicht geglückt sein muss er eine Neulieferung durchführen.


Das ist zwar gängige VF-Praxis, aber i.S. der gesetzlichen Gewährleistung entspricht es nicht den Rechten des Käufers. Eine Nachbesserung gilt nach dem erfolglosen zweiten Versuch als fehlgeschlagen, danach kann auch hier der Käufer seine nachrangigen Rechte wahrnehmen. Je nach Art des Mangels Schadenersatz und/oder Kaufpreisminderung oder Rücktritt vom Vertrag.

Die Neulieferung kann im Rahmen der Nacherfüllung sofort verlangt werden, das Recht darauf entsteht nicht erst durch erfolglose Reparaturversuche. Aus denen entstehen lediglich o.g. nachrangige Rechte. Nacherfüllung i.F. von Neulieferung oder Nachbesserung nach Wahl des Käufers ist das vorrangige Recht.

Nachzulesen unter § 439 ff. BGB, welches ja hier für uns gilt.

Smiley (zwinkernd)
Mehr anzeigen