Archiv_Samsung

Android Update 4.3 für freie S3
Highlighted
Netzwerkforscher
Also ich habe mir im letzten Frankreich Urlaub ein Samsung Galaxy S3 gekauft . Es hat kein Netzbetreiber Branding oder wie das heißt . Es ist ein freies Gerät . Nun zur meiner Frage :

Wenn mir ein Update per Kies oder Ota angeboten wird kann ich das unbedenklich installieren oder muss ich da was beachten?

Und zweitens werden beim updaten auf Android 4.3 alles gelöscht oder bleibt alles erhalten ?

Vielen Dank und no h eine ruhige Woche .
Mehr anzeigen
9 Antworten 9
Highlighted
SuperUser
Und was hat deine Frage mit Vodafone zu tun?

- Französisches freies Gerät = Du bekommst die freie Französische Firmware.

- Egal ob OTA oder via Kies: Einfach den Anweisungen folgen.

- Zu 99,9% passiert nix schlimmes bei einem Updatevorgang, kann nur sein das Du halt später das Gerät neu aufsetzen musst, weil zb. merkwürdige Verhalten de Gerätes.
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Was das hier zu suchen hat ganz einfach . Ich bin Vodafone Kunde und nutze eine Vodadone Kart in einem freien S3 und da ist doch klar das ich meine Frage in dem Forum meines Netzbetreibers frage oder sehen ich da was falsch ?
Mehr anzeigen
Highlighted
Netz-Profi

Angst vor dem Update braucht man nicht zu haben. Wenn man etwas machen muss, bekommt man schon einen Hinweis.

Gelöscht wird, soweit mir bekannt ist, nichts. Die Updates erfolgen wie man es am PC/Notebook kennt. Dort wird auch nichts gelöscht. 

LG GM 750, Nokia X3
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Mein bedenken war halt das ich ja kein Deutsches Handy habe was beachten müsste . Na ja wird schon schiefgehen .
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer
Also mit den Updates ist es eine eigene Sache, ich habe vorgestern auf das SIII aufgespielt und danach ist es nicht mehr gestartet.
Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser
Siehste, dann biste hier falsch! Es geht ja ums Update deines Französischen Samsung Galaxy, welches NICHT von Vodafone ist und die Tatsache das Du Vodafone Kunde bist und eine Vodafone Karte nutzt, hat rein ga nichts mit dem Update zu tun, denn Du hast ja wie halt schon beschrieben ein freies, französisches Gerät! Also ist Samsung dein Ansprechpartner, die können dir genau sagen wie das bei deinen NICHT von Vodafone erworbenen Gerät aussieht! Jetzt klar? Außerdem sollte der Titel hier mal angepasst werden...
Mehr anzeigen
Highlighted
Netz-Profi

Das Update sollte über Kies ohne Probleme funktionieren. Gibt es über die Internet Seite von Samsung.

Welche Software auf dem Gerät installiert ist wird erkannt und wenn es ein Update gibt auch angeboten. 

 

Kies bietet auch die Funktion an Notfallwiederherstellung der Firmware an. Zwar bis heute nicht benötigt, aber bei einem Problem sollte die Option vielleicht helfen können.

LG GM 750, Nokia X3
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Man man was habe ich mich bloß dabei gedacht als langjähriger Vodafone Kunde mal eine Frage zu stellen die nix mit Vodafone zu tun hat ..... tzz und ich dachte das die Kundenfreundlichkeit bei Vodafone doch so langsam mal einzug gehalten hat .... na ja irren ist menschlich .

 

Woher haben Sie den das 4.3 Update ist doch offiziell für Deutschland noch nicht erhältlich .

 

Wird schon schiefgehen mit dem Updaten Smiley (fröhlich)

Mehr anzeigen
Highlighted
Netz-Profi

Die Antworten der Forenteilnehmer hat mit Vodafone D2 nichts zu tun.

 

Das Update bekommt Vodafone D2 und passt es an seine Geräte an. Wenn alles ohne Probleme läuft, wird es ausgeliefert. Geräte ohne Branding haben in Sachen Update Vorteile. 

 

Was ich bei der ganzen Update-Sache nicht verstehe, wie man darauf so wild sein kann. Bleibt natürlich jedem überlassen. Aber wenn alles funktioniert und man mögliche neue Funktionen und/oder Programme nicht benötigt, ist ein Update eigentlich nicht nötig. 

Jetzt könnte man das Thema Sicherheit in den Raum werfen. Leider wird nie gesagt ob ein Android-Update auch Schlupflöcher beseitigt. Denn bei Android stehen Tür und Tor ganz weit offen.

 

LG GM 750, Nokia X3
Mehr anzeigen