abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Wifi-Calling / VoWifi funktioniert nach Umstellung auf GigaCableMax nicht mehr
siggi587969
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo, 

 

ich habe vor kurzem meinen Kabelanschluss auf GigaCableMax umstellen lassen. Das war mit einem Wechsel von der Fritzbox 6490 auf die Vodafone Station verbunden.

Seitdem habe ich aber kein Wifi-Calling / VoWifi mehr.

Im Forum steht als Hinweis, dass dafür die UDP Ports 4500 und 500 frei sein müssen. Ich gehe mal davon aus, dass Vodafone ihre eigenen Router entsprechend richtig konfiguriert. Zumal selbst im Expertenmenü die entsprechende Einstellung unter "Internet", die laut Handbuch da sein müsste, fehlt.

Kann mir jemand helfen?

 

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Manu
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo siggi587969,

 

es tut mir leid, dass es nicht so funktioniert, wie Du Dir das vorstellst.

 

Am Thema WiFiCall wird gearbeitet, da können wir uns im Moment nur gedulden.

 

Wenn es mit der VPN-Verbindung nicht klappt, frag bitte doch einmal bei Deinem Arbeitgeber nach, welche Ports freigegeben werden sollen. Ansonsten wird es im Bridgemodus mit eigenem Router auch funktionieren.

 

Viele Grüße, Manu

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

10 Antworten 10
siggi587969
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo,

ich habe das mal im WLAN am Arbeitsplatz geprüft. Hier funktioniert VoWifi einwandfrei. Die Funktion ist also weiterhin freigeschaltet und das Smartphone entsprechend richtig eingestellt.

Es sollte also an den Einstellungen im Router liegen, die ich allerdings nicht anpassen kann.

 

VG

Matthias

Martin59
Moderator:in
Moderator:in

Hallo siggi587969,

 

welche Vodafone Station hast Du denn erhalten. Ich frage da es zwei unterschiedliche Modelle gibt.

 

Viele Grüße Martin

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

@Martin59  schrieb:

Hallo siggi587969,

 

welche Vodafone Station hast Du denn erhalten. Ich frage da es zwei unterschiedliche Modelle gibt.

 

Viele Grüße Martin



In der Weboberfläche unter Status / Über steht das hier:

Firmware-Version:         1.0.9-IMS-KDG
Produkt name:               CGA4233DE
 
Ich habe heute vor ca. einer Stunde jemand findiges vom technischen Support am Telefon gehabt. Die Dame erklärt mir, dass ich keine IPv4-Adresse bekomme und sie das freischalten werde. Es soll wohl ein bis zwei Tage dauern.
Auf jeden Fall wurde ca. 10 Minuten später mein Router neu gestartet und ich habe nun auch auf einmal die Menüoption "Port-Forwarding", die auch in der Anleitung erwähnt wird. Ich werde da erstmal nicht rumspielen und abwarten. Eine öffentliche IPv4-Adresse habe ich noch nicht, soll ja noch etwas dauern.
 
Ich melde mich, wenn was passiert. Ist vielleicht interessant für jemanden mit ähnlichem Problem.
Martin59
Moderator:in
Moderator:in

Hallo siggi587969,

 

wenn sich der Router schon neu gestartet hat, dann hat er auch schon die IPv4 bezogen.

 

Ich kann Dir aber mitteilen, das auch dies Dein Anliegen nicht beseitigen wird. Aktuell ist mit diesem Router kein Wifi-Calling möglich.

Es wird derzeit an einem Softwareupdate gearbeitet, damit die Funktion bereitgestellt werden kann. Wann dies fertig ist und ausgerollt wird, ist derzeit aber noch nicht absehbar.

 

Viele Grüße Martin

 

 

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

@Martin59  schrieb:

Hallo siggi587969,

 

wenn sich der Router schon neu gestartet hat, dann hat er auch schon die IPv4 bezogen.

 

Ich kann Dir aber mitteilen, das auch dies Dein Anliegen nicht beseitigen wird. Aktuell ist mit diesem Router kein Wifi-Calling möglich.

Es wird derzeit an einem Softwareupdate gearbeitet, damit die Funktion bereitgestellt werden kann. Wann dies fertig ist und ausgerollt wird, ist derzeit aber noch nicht absehbar.

 

Viele Grüße Martin

 

 


Hallo, 

Vielen Dank für die Rückmeldung, das sagte mir die Frau vom technischen Kundendienst auch gerade. Die Fritzbox, die das kann, ist nicht lieferbar und ich bin auch nicht bereit zusätzlich 7 EUR im Monat zu bezahlen. Bisher war VoWifi die einzige Option um bei mir zu Hause sinnvoll mit dem Smartphone telefonieren zu können. Wie komme ich jetzt an die Funktionalität?

Es geht noch weiter, der Router erlaubt nicht mal VPN Verbindungen.

Ich bin in der aktuellen Lage also nicht mal arbeitsfähig, wenn ich von zu Hause arbeite. Das klappt weder, wenn man die benötigten Ports freischaltet, noch wenn man die ganze Firewall abschaltet. Falls bei letzterem überhaupt etwas passiert.

Ein absolutes Unding, das muss funktionieren!

Ich habe im Bereich Port-Triggering nun alle relevanten Ports für VPN freigegeben (500, 1194, 1701 und 4500) keine Besserung.

Ich habe die Firewall komplett deaktiviert, keine Besserung.

Ich habe mich danach erneut an den Support gewendet und auch bei diesem Problem kann man mir nicht helfen oder wollte man mir nicht helfen. 

Mir wurde mitgeteilt, dass es nur zwei Möglichkeiten gebe, entweder den Router in einen Bridge-Mode zu versetzen, was dann aber auch alle Router-Funktionen inklusive WLAN deaktiviert. Die andere sei, dass mein Arbeitgeber die Einstellungen ändern muss. Dies ist natürlich das Einfachste, weil mein Arbeitgeber, der übrigens 70.000 Mitarbeiter hat, höchstwahrschenlich nur für mich Einstellungen am VPN Zugang ändern wird.

Dazu ist zu sagen, dass die Fritzbox, die ich vorher ebenfalls von Vodafone hatte, ohne Einstellungsänderungen funktionierte und VPN nie ein Problem war.

Weil der Mitarbeiter insgesamt sehr abweisend war und nicht wirklich an einer Lösung interessiert war, fragte ich nach einem Vorgesetzten, der natürlich gerade in einer Besprechung sei. Wie passend.

Nachdem ich das Gespräch beendet hatte, blieb die Leitung noch offen und ich hörte den Mitarbeiter zu seinem Kollegen sagen: "So ein Bekloppter.."

Ich würde gern in Erfahrung bringen, an wen ich mich wenden kann, um eine formelle Beschwerde abzugeben.

Ich habe mir Namen und Uhrzeit notiert und ich lasse mich mit Sicherheit nicht beleidigen.

Mein Problem mit WLAN-Call und viel dringender mit der VPN Verbindung hätte ich gern gelöst.

Manu
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo siggi587969,

 

es tut mir leid, dass es nicht so funktioniert, wie Du Dir das vorstellst.

 

Am Thema WiFiCall wird gearbeitet, da können wir uns im Moment nur gedulden.

 

Wenn es mit der VPN-Verbindung nicht klappt, frag bitte doch einmal bei Deinem Arbeitgeber nach, welche Ports freigegeben werden sollen. Ansonsten wird es im Bridgemodus mit eigenem Router auch funktionieren.

 

Viele Grüße, Manu

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Hallo Vodafone Team. Ich hab kürzlich einen neuen Router von euch bekommen. Den CGA4233DE (Vodafone Stadion). Seit dem geht mein VoWIFI ebenfalls nicht mehr. Wird seit März immer noch daran gearbeitet???

ARMUTSZEUGNISS!!!!