Archiv_Mobilfunk

Widerruf Neuvertrag mit Portierung
Daten-Fan
Hallo zusammen,
ich habe folgendes Anliegen:
Ich habe vergangene Woche einen Neuvertrag bei euch abgeschlossen und die Rufnummernportierung von der Telekom beauftragt. Da ich in der nächsten Zeit in ein neues Arbeitsverhältnis wechsel und wahrscheinlich keinen Privaten Handyvertrag mehr benötige würde ich den Vertrag gerne widerrufen und stattdessen die Nummer zu Callya portieren. Alternativ würde ich den Vertrag widerrufen und gleichzeitig der Portierung entgegenwirken, da ich auf keinen Fall meine Nummer verlieren möchte. Wie gehe ich hier am Besten vor, bzw. wie stehen meine Chancen.
Mehr anzeigen
3 Antworten 3
Giga-Genie

@glox88 schrieb:
Ich habe vergangene Woche einen Neuvertrag bei euch abgeschlossen (...)

Und auf welchem Weg wurde der Neuvertrag abgeschlossen?  Das ist für die Möglichkeit eines Widerrufs schon mal von entscheidender Bedeutung.

 

 

Alle Informationen rund um das Thema "Portierung zu Vodafone" sind in diesem Thread zu finden.

 

 


Ein Klick auf "Danke" tut nicht weh - ich sage schon mal "Dankeschee!"


Achtung, es folgt eine Signatur: Wenn überhaupt, dann jammern wir auf einem extrem hohen Niveau.

Mehr anzeigen
Daten-Fan

Der Vertrag wurde Online abgeschlossen

Mehr anzeigen
Ex-Moderator

Hallo glox88,

 

hast Du die Portierung schon beauftragt? Wenn ja, wende Dich bitte an den bisherigen Anbieter und lasse diese stornieren.

 

Den Neuvertrag hast Du ja online abgeschlossen. Also hast Du ein 14-tägiges Widerrufsrecht. Nehme zum Beispiel bei der Zustellung das Paket nicht an, dann wird der Neuvertrag storniert.

 

Danach kannst Du Deine Rufnummer mit zu CallYa mitbringen. Alle wichtigen Infos bekommst Du hier 

 

Viele Grüße

Alexandra (Moderatorin)

 

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen