Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

Derzeit kommt es zu Einschränkungen in der MeinVodafone App/ CallYa-Flex-App und zu einem Ausfall des Fernseh-Empfangs im Großraum Schleswig. 

Nähere Informationen dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Archiv_Mobilfunk

Warum so Kundenunfreundlich.....
GELÖST
Gehe zu Lösung
Youngster
Da haben wir wieder mal das Problem, die Rechnung wird am 30.7. abgebucht vom Konto, 1000 Kunden haben da noch kein Geld auf dem Konto, das kommt erst am 31.7., aber das ist Kabel Deutschland ja egal, dann gibt es eben eine rücklastschrift und schon hat KD wieder paar € extra gemacht für nichts tun, ausser die Kunden zu verärgern.
Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
SuperUser
Hallo,

1. An einer Rücklastschrift verdient KD sicher nichts. Das Gegenteil ist der Fall, denn die Nachbearbeitung ist teurer als die Rücklastschriftgebühr.

2. Wenn du weißt, dass KD Ende des Monats abbucht, dann ist es deine Verantwortung für Deckung zu sorgen.

3. Stell dir bitte mal vor, was eine Rechnungsabteilung eines Unternehmens mit derzeit etwa 8 Millionen Kunden tun soll, damit alle Kunden ihre Rechnung zum1., 3. oder 15. eines Monats bekommt? Sollen die ein paar Tage im Monat 24-Stunden-Schichten schieben und den Rest des Monats in der Nase bohren?

Wenn dir der Abbuchungstermin nicht passt, dann lass dich auf Überweiser umstellen. Das funktioniert. wenn du nicht gerade erst Nekunde geworden bist.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
Highlighted
SuperUser
Was hält dich davon ab die Überweisung selbst auszuführen ?
Mehr anzeigen
Highlighted
Youngster
Das KD sagt sie machen es nur mit lastschriftverfahren nicht auf rechnung
Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser
Hallo,

1. An einer Rücklastschrift verdient KD sicher nichts. Das Gegenteil ist der Fall, denn die Nachbearbeitung ist teurer als die Rücklastschriftgebühr.

2. Wenn du weißt, dass KD Ende des Monats abbucht, dann ist es deine Verantwortung für Deckung zu sorgen.

3. Stell dir bitte mal vor, was eine Rechnungsabteilung eines Unternehmens mit derzeit etwa 8 Millionen Kunden tun soll, damit alle Kunden ihre Rechnung zum1., 3. oder 15. eines Monats bekommt? Sollen die ein paar Tage im Monat 24-Stunden-Schichten schieben und den Rest des Monats in der Nase bohren?

Wenn dir der Abbuchungstermin nicht passt, dann lass dich auf Überweiser umstellen. Das funktioniert. wenn du nicht gerade erst Nekunde geworden bist.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen