Archiv_Mobilfunk

Siehe neueste
Warum 99,90€ Einmaliger Betrag nach Vertragsbeginn obwohl einer besteht???
ey_langa
Smart-Analyzer

Hallo, heute habe ich meine Rechnung angeschaut, welche ich nicht einmal per Mail bekommen habe, und musste feststellen das ich 99,90€ zahlen soll wegen neuen Vertragsbeginn.
Ich bin letzten Monat umgezogen und habe schon einmal 39,90€ für den Internetanschluss bezahlt und nun nochmal 99,90€?
Es ist kein neuer Vertragsbeginn, sondern ein fortlaufender unter Änderung der Adresse. Zudem benutz ich kein Kabelfernsehen mehr, da hier Satelit anliegt. Kabelfernsehen ist gekündigt!!!
Warum will mich hier Kabeldeutschland über den Tisch ziehen???
Mfg Jahnel




Anm. Community-Team: Schlagworte und Kategorie für die bessere Zuordnung angepasst

Mehr anzeigen
42 Antworten 42
ehem_Mitglied
Forum-Checker
Was steht denn genau dabei, für was der Posten ist? Klingt eher nach Technikereinsatz. Hattest du einen, weil dein Inet in der neuen Wohnung angeschlossen werden musste? Ist den an der neuen Anschrift TV von KDG verfügbar? In dem Fall würde auch der TV Vertrag weiterlaufen...bis zum regulären Vertragsende...
Mehr anzeigen
ey_langa
Smart-Analyzer
Eine seperate Rechnung habe ich für das Internet bekommen in der 39,90 berechnet wurde für den Techniker. Die Betrag war mir bekannt und auch einverstanden!
Dieser vergewisserte mir auch das es nur bei 39,90€ bleibt!

Auf der anderen Rechnung für Kabelfernsehen ist der Posten *Einmaliger Preis zu Vertragsbeginn 99,90€* aufgelistet.

Der Vertrag besteht aber schon über ein Jahr und es wurde nur die Adresse geändert!!! Deshalb war kein Techniker oder ähnlicher vor Ort! Ich nutze kein Kabelfernsehen mehr, und habe den Vertrag auch gekündigt und lasse ihn so auslaufen!
Mehr anzeigen
ey_langa
Smart-Analyzer
Ja hier gab es regulär bis vor 3 Jahren Kabelfernsehen und wurde dann aus Satelit umgerüstet!
Mehr anzeigen
ehem_Mitglied
Forum-Checker
Naja, die 39,90€ sind nur für den Umzug, nicht für einen Techniker. Wenn es auf der TV Rechnung erscheint, sieht's eher so aus, als wenn dein TV Vertrag ebenfalls auf die neue Anschrift umgestellt wurde bzw. Irgendwas neu abgeschlossen wurde. Was für ein TV Paket hast du denn abgeschlossen?
Mehr anzeigen
ey_langa
Smart-Analyzer
Ja für den Umzug und die Bereitstellung, und sollten keine weiteren Kosten anfallen laut aussage am Telefon und Techniker vor Ort!!!

Für TV hab ich nichts weiter abgeschlossen, bestehender Vertrag mit Kabelanschluss und Premium HD.

Hab auch nichts für TV in Auftrag gegeben, nur ne Adressänderung! Wenn das 99€ kostet dann war es das mit Kabel Deutschland. Für mich ist dieser Betrag abzocke! Ist wurde nie dieser Betrag genannt für irgendeine Leistung und schon garnicht für einen Neuvertrag den ich nicht habe!!!

So viele schlechte Smilies kann ich unten garnicht anklicken, so angepisst wie ich bin!!!
Mehr anzeigen
ehem_Mitglied
Forum-Checker
Warte ab, bis sich nächste Woche jemand von der Community hier meldet und das genau prüfen kann. Eventuell ist das auch ein Gesamtposten für die Restlaufzeit des TV Pakets. Nur weil dein Vermieter auf Sat umgestellt hat, heißt das übrigens nicht, dass dein TV Paket automatisch endet, wenn der Anschluss technisch noch möglich ist.
Mehr anzeigen
ey_langa
Smart-Analyzer
Mir ist klar das das Paket nicht endet, deshalb habe ich es ja fristgerecht gekündigt und das es nun auslaufen! Dennoch gab es keinen Auftrag von mir den Anschluss für Kabelfernsehen frei zuschalten oder ähnliches!!!

Ich warte ab!
Mehr anzeigen
ehem_Mitglied
Forum-Checker
Hm, wenn dein Vertrag aus der alten Wohnung noch weiter läuft, dann hast du auch Anspruch darauf an der neuen Anschrift. Womöglich wurde das ja installiert. Aber wie geschrieben, können wir normale User das schlecht nachprüfen, daher hilft nur abwarten...
Mehr anzeigen
ehem_Mitglied
Forum-Checker
Wenn es aber technisch nicht mehr machbar ist gilt (höchstens) die dreimonatige Frist.
Abgesehen davon finde ich Begriffe wie "Abzocke" oder "über den Tisch ziehen" nicht angebracht, solange der Sachverhalt unklar ist.
Mehr anzeigen