Menu Toggle

Es kommt aktuell zu Einschränkungen im Mobilfunkbereich

- Mobilfunk: Mobile Daten und Telefonie 2G, 3G und 4G Schleswig-Holstein, Grömitz 

Eilmeldungen: hier                         

Close announcement

Archiv_Mobilfunk

Siehe neueste
Vorzeitige Kündigung wegen Umzug ins Ausland abgelehnt
Daten-Fan

Hallo zusammen,

 

ich habe meinen Vertrag wegen eines beruflich bedingten Umzug in die USA gekündigt. Heute habe ich eine Kündigungsbestätigung zum Dezember 2017 bekommen, sprich zum Ende der Vertragslaufzeit.

Es stellt sich für mich nun schon die Frage, warum Vodafone überhaupt nicht gesprächsbereit ist. Auch ist es ja so, dass mir in den USA kein LTE mehr angeboten wird.

Ich könnte nun natürlich eine Auslandsflat buchen und für das komplette kommende Jahr ausschließlich mein deutsches Telefon für Gespräche in die USA und Gespräche nach Deutschland verwenden. Ich denke aber, dass das nicht im Sinne von Vodafone sein kann. Ich hätte schon erwartet, dass ein Kunde der über Jahre hinweg auch Kunde bei Vodafone Kabel war irgendwie anders behandelt wird und zumindest ein Vergleich angeboten werden könnte. Ich habe natürlich auch die Hotline angerufen, hier konnte man mir aber nicht mehr sagen als: "Das ist eben so".

Gibt es keine Möglichkeit seitens Vodafone einem Kunden entgegen zu kommen?

 

Danke

flo111287

2 Antworten 2
Highlighted
SuperUser

Hi,

 

die Leistungen des Mobilfunkvertrages kann VF auch im Ausland erfüllen, dank Roaming. Ich kann deinen Standpunkt verstehen, aber den von VF ebenfalls. VF kann ja nichts dafür, dass du ins Ausland ziehst.

VF kann sicherlich jeden entgegenkommen aber dann frage ich mich, wozu es vertragliche Regelungen gibt.

 

Wenn VF dir entgegenkommt, dann kommt der nächste und möchte ebenfalls so behandelt werden. VF behandelt die Kunden gleich.

Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie

@flo111287 schrieb:

Gibt es keine Möglichkeit seitens Vodafone einem Kunden entgegen zu kommen?


Probieren wir es mal andersherum:  Welches Entgegenkommen sind Sie denn bereit aufzubringen?  Also mal unter der Prämisse, daß Sie im Maximum 12x die vertraglich geschuldete Grundgebühr erlassen bekommen wollen.

 

 


Ein Klick auf "Danke" tut nicht weh - ich sage schon mal "Dankeschee!"


Achtung, es folgt eine Signatur: Wenn überhaupt, dann jammern wir auf einem extrem hohen Niveau.

Mehr anzeigen