Archiv_Mobilfunk

Vertragsverlängerungswirrwarr, das geht besser
Digitalisierer

Einen wunderschönen guten Tag,

 

Nach 6 Jahren (Vertrags-) Kunde werde ich wohl endgültig die Leine ziehen.

Vorangegangen ist die Kündigung meinerseits im März diesen Jahres. Letzte Woche Dienstag hat mich die "Rückgewinnungshotline" angerufen - mein Vertrag wurde angeschaut und er meinte das er meine Rabatte übernehmen kann und ich dann im selben Tarif bleibe - da ich den Red 1.5GB (aktuell aber mit 4,5 GB durch Aktion) mit Premium Smartphone habe meinte er, dass ich dann auch im Juni ein neues Smartphone wählen kann - ich stimmte zu.

 

Allerdings fiel mir bereits am Wochenende auf das nun einige Rabatte (15 Euro) fehlen und meine Kündigung nicht mehr vermerkt ist (was ja eigentlich Ok ist) aber die Vertragslaufzeit nur um ein Jahr verlängert worden ist (abgemacht war wie zuvor 24 Monate + Premium Smartphone ab anfang Juni). Nach Rücksprache mit dem Chat wusste man dort nichts von einer Kündigung/Vertragslängerung. Daraufhin wurde ich telefonisch angerufen. Der Hotline Mitarbeiter teilte mir dort mit, dass ich kein neues Handy wählen kann, nur mit einem neuen Vertrag und dann auch erst Mitte Oktober (Kündigung wurde mir zuvor auf 05.06.2018 bestätigt). Bzw. das ich dann im Oktober ein "Super-neues-Angebot" erhalte - klar, wie immer eben, 500€ Zuzahlung und 50 Euro pro Monat (das ist jetzt einfach nur wahllos erfunden, aber Preistendenz ist ja ersichtlich). Also Neukunde zahl ich 'n Appl und n Ei davon.

 

Am ende von meinem 30 minütigen Hotline Gespräch das Fazit, ich solle meinen telefonischen Vertrag widerrufen und meine Kündigungsbestätigung mitschicken da er nur den Oktober 2018 sieht. Im Anschluss die Frage ob ich noch ein Anliegen hätte, was ich verneinte woraufhin einfach aufgelegt worden ist. Höflich.

 

Geht man so mit Kunden um?

Ich weis das mein Konditionen immer sehr gut waren.

Ich weis aber auch was es bei der Konkurrenz gibt.

 

Sehr schade.

Für den Fall das sich noch ein Vodafone Mitarbeiter zuständig fühlt - immer gerne.

 

Viele Grüße

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
Giga-Genie

@Draven@  schrieb:

 

Für den Fall das sich noch ein Vodafone Mitarbeiter zuständig fühlt - immer gerne.


 

aber hier eher nicht, da vorrangig ein Kunden für Kunden Forum. Daher besser das Kontaktfomular nutzen und um Klärung bitten.

Mehr anzeigen
Digitalisierer

In der Vergangenheit wurde mir hier auch schon von Vodafone Mitarbeitern (Mods) geholfen.

Alternativ möchte ich nur darauf hinweisen das ich es einfach frech von Vodafone finde wie mit den Kunden umgegangen wird. 

 

Und wenn ich mir die letzten Beiträge so anschaue ist das kein Einzelfall.

Mehr anzeigen
Giga-Genie

@Draven@  schrieb:

Und wenn ich mir die letzten Beiträge so anschaue ist das kein Einzelfall.


 

leider meist typische Eigenschaft von Menschen, immer nur über ngeatives zu berichten. Die ganz sicher zahleichen und weit aus mehr erfolgreich durchgeführten Vertragsverlängerungen "fallen unter den Tisch".

Mehr anzeigen