Archiv_Mobilfunk

Vertragsverlängerung SIMOnly
Netzwerkforscher

Hallo,

seit einem halben Jahr wird mir angeboten, dass ich meinen Mobilfunkvertrag vorzeitig verlängern kann. Dieses würde jetzt eigentlich auch gerne in Anspruch nehmen. MeinProblem ist nur, dass ich dazu gezwungen werde ein Smartphone auszuwählen. Der Vertrag für SIMOnly wird erst nach der vollständigen Laufzeit freigegeben.

 

Jetzt bin ich aber etwas verwundert, weil ich mein Mobilfunkvertrag bei ihnen als reinen SIMOnly Vertrag abgeschlossen habe. Wie kann es sein, dass dieser dann erst freigegen werden muss? Hier kann es sich doch hoffentlich nur um ein Irrtum handeln.

 

MfG

Chris

Mehr anzeigen
12 Antworten 12
Giga-Genie

@chris456@  schrieb:

Der Vertrag für SIMOnly wird erst nach der vollständigen Laufzeit freigegeben.

(...)

Hier kann es sich doch hoffentlich nur um ein Irrtum handeln.


Warum sollte das ein Irrtum sein?  Auch ein SIM-Only-Vertrag hat eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten.  Verstehe die Argumentation gerade ehrlich gesagt nicht.

 

 


Ein Klick auf "Danke" tut nicht weh - ich sage schon mal "Dankeschee!"


Achtung, es folgt eine Signatur: Wenn überhaupt, dann jammern wir auf einem extrem hohen Niveau.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

@Der Ritter@  schrieb:

Warum sollte das ein Irrtum sein?  Auch ein SIM-Only-Vertrag hat eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten.  Verstehe die Argumentation gerade ehrlich gesagt nicht.

 

...."seit einem halben Jahr wird mir angeboten, dass ich meinen Mobilfunkvertrag vorzeitig verlängern kann."

Mehr anzeigen
Giga-Genie

Richtig.  Mit Handy, wie Sie ja selbst festgestellt haben.

 

 


Ein Klick auf "Danke" tut nicht weh - ich sage schon mal "Dankeschee!"


Achtung, es folgt eine Signatur: Wenn überhaupt, dann jammern wir auf einem extrem hohen Niveau.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

@Der Ritter@  schrieb:

Richtig.  Mit Handy, wie Sie ja selbst festgestellt haben.

 


Ja jetzt kommem wir ja langsam auf den Punkt. Warum kann ein SIMOnly Vertrag nur mit einem Vertrag mit Handy verlängert werden?

Mehr anzeigen
Giga-Genie

@chris456@  schrieb:

Warum kann ein SIMOnly Vertrag nur mit einem Vertrag mit Handy verlängert werden?


Wir sind am richtigen Punkt, wenn Sie im Satz oben noch das leider vergessene "vorzeitig" ergänzen.

 

Es gibt zwei simple Varianten:

 

  1. Vorzeitige Vertragsverlängerung eines SIM-Only-Vertrags (vor Ablauf der 24 Monaten) aus Kulanz geht inklusive eines Wechsel in einen Tarif inklusive neuem Handy.
  2. Vertragsverlängerung eines SIM-Only-Vertrags (nach Ablauf der 24 Monaten) geht erneut in einem SIM-Only-Tarif.

 

 

 


Ein Klick auf "Danke" tut nicht weh - ich sage schon mal "Dankeschee!"


Achtung, es folgt eine Signatur: Wenn überhaupt, dann jammern wir auf einem extrem hohen Niveau.

Mehr anzeigen
Moderator

Hallo chris456,

Der Ritter schrieb: Es gibt zwei simple Varianten:

 

  1. Vorzeitige Vertragsverlängerung eines SIM-Only-Vertrags (vor Ablauf der 24 Monaten) aus Kulanz geht inklusive eines Wechsel in einen Tarif inklusive neuem Handy.
  2. Vertragsverlängerung eines SIM-Only-Vertrags (nach Ablauf der 24 Monaten) geht erneut in einem SIM-Only-Tarif.

 

absolut richtig Kann hiermit auch von offizieller Seite Smiley (zwinkernd) bestätigt werden.

Gruß,

Matthias
(Moderator)

 

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Aber das ganze ist total unsinnig.

 

Die 24 Monate Vertragslaufzeit einzuhalten: Alles prima!

 

Wenn ich nach 21 Monaten aber nicht gekündigt habe, verlängert sich der Vertrag um 12 Monate im alten Tarif.

 

Warum kann ich dann nicht vorher schon mitteilen, das ich ab Monat 25 nicht mehr in Tarif A sondern in Tarif B sein möchte?

 

Nein - ich muss abwarten, bis mein Tarif sich um 12 Monate verlängert hat und DANN darf ich wechseln (welche Tarife mir dann auch immer angeboten werden zu diesem Zeitpunkt). Gefallen mir die neuen Tarifen dann nicht, hab ich halt Pech gehabt für die nächsten 12 Monate.

 

Das ist sowas von Kundenunfreundlich...

 

Und witziger Weise: Wechsel ich zu einem anderen Provider kann ich das wunderbar machen.

 

24 Monate Tarif A Provider A, direkt am Anschluss 24 Monate Tarif B Provider B, dann wieder (ohne unsinnige Vertragsverlängerungen in Tarifen die man nicht will) wieder Tarif C bei Provider A.

 

Die hin- und her Wechsel habe ich die letzten Jahre gemacht. Ein tierrischer Aufwand für Euch. Nur weil ihr nicht im System vermerken könnt, das der neue Tarif erst ab Monat XY gilt.

Mehr anzeigen
Moderator

Hallo Sunrabbit1975,


@Sunrabbit1975  schrieb: Warum kann ich dann nicht vorher schon mitteilen, das ich ab Monat 25 nicht mehr in Tarif A sondern in Tarif B sein möchte?

 

weil ein vordatierter Tarifwechsel für 3 Monate nicht möglich und sinnvoll ist. Die Marktsituation im Bereich Telekommunikation wandelt sich stetig. Hierdurch kann es zu kurzfristigen Preis- / Tarifänderungen kommen.

Stell Dir mal vor: nach 21 Monate sagst Du: Vodafone, ich möchte von meinem Tarif A in den aktuellen Tarif B zu dem aktuellen Preis ab dem 25. Monat wechseln. Innerhalb dieser 3 Monate ändert sich das Tarifportfolio, neue Tarife kommen hinzu oder Dein ausgesuchter Tarif B wird günstiger bzw. hat mehr Inklusivleistung. Den möchtest Du dann haben oder in den neuen Tarif C wechseln, aber Vodafone sagt: ätscht, hast doch nach 21 Monate gesagt, dass Du den Tarif B mit den damals gültigen Konditionen wolltest. Den hast Du doch nun. Dieses Szenario wäre dann sicher auch nicht in Deinem Interesse Smiley (zwinkernd)

Gruß,

Matthias
(Moderator)

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Hallo Matthias,

 

wie soll ich vorgehen, wenn ich meinen Tarif zum Ende der Laufzeit wechseln möchte? Ich will nicht das Risiko eingehen, dass der Vertrag sich automatisch verlängert.

Kündigen und mit dem Wechsel in den neuen Tarif die Kündigung dann zurücknehmen?

Oder zu einem Povider mit monatlicher Kündigungsfrist wechseln und bei Ihnen einen Neuvertrag abschliessen und damit hohe Kosten erzeugen?  

 

MfG

Chris

 

 

 

 

 

Mehr anzeigen