abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!

 

Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Seltsamer Anruf von "Vodafone"?!
Seelenspiegel
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo, 

vor etwa einer halben Stunde rief mich jemand mit der Nummer 015207418081 an. 

Die Damen gab sich als Mitarbeiterin von Vodafone aus. Sie fragte mich erst, ob ich zufrieden sei und wollte mir dann mitteilen, dass ich eine Gutschrift erhalte. Nachdem sie mich fragte, ob die Nummer, die sie angerufen hat, meine sei. Woraufhin ich sagte, dass ich die nicht auswendig kenne und als sie dann mein Kundenkennwort wollte, habe ich aufgelegt. 

Wie kann ich denn sicherstellen, dass ich keiner weiteren Schaden davon trage, es wirklich nicht Vodafone war und die Dame sonst niemanden schaden kann?

 

LG

 

 

P.S.: Ich finde mich mit der Boardauswahl nicht zurecht, bitte verschieben, wenn nicht richtig. Danke. 

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Der Ritter
Giga-Genie
Giga-Genie

@Seelenspiegel@  schrieb:

Wie kann ich denn sicherstellen, dass ich keiner weiteren Schaden davon trage, es wirklich nicht Vodafone war und die Dame sonst niemanden schaden kann?


Wenn kein Kennwort genannt wurde, dann kann die Dame (die mit gefühlt 100%iger Sicherheit nicht von Vodafone war) Ihnen mit den nicht vorhandenen Informationen keinen Schaden zufügen.

 

Der beste Weg, das einzudämmen, ist eine Meldung bei der Bundesnetzagentur.  Dort kann entsprechender Spam mitgeteilt werden und von dort erfolgen dann auch entsprechende weitere Maßnahmen.

 

 


Ein Klick auf "Danke" tut nicht weh - ich sage schon mal "Dankeschee!"


Achtung, es folgt eine Signatur: Wenn überhaupt, dann jammern wir auf einem extrem hohen Niveau.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

4 Antworten 4
Der Ritter
Giga-Genie
Giga-Genie

@Seelenspiegel@  schrieb:

Wie kann ich denn sicherstellen, dass ich keiner weiteren Schaden davon trage, es wirklich nicht Vodafone war und die Dame sonst niemanden schaden kann?


Wenn kein Kennwort genannt wurde, dann kann die Dame (die mit gefühlt 100%iger Sicherheit nicht von Vodafone war) Ihnen mit den nicht vorhandenen Informationen keinen Schaden zufügen.

 

Der beste Weg, das einzudämmen, ist eine Meldung bei der Bundesnetzagentur.  Dort kann entsprechender Spam mitgeteilt werden und von dort erfolgen dann auch entsprechende weitere Maßnahmen.

 

 


Ein Klick auf "Danke" tut nicht weh - ich sage schon mal "Dankeschee!"


Achtung, es folgt eine Signatur: Wenn überhaupt, dann jammern wir auf einem extrem hohen Niveau.

Matthes
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo Seelenspiegel,

kann da der Antwort vom User Der Ritter nur zustimmen.

Diese Art der Phishing Anrufe scheint derzeit wieder sehr in Mode zu sein. Als Anbieter sind wir leider auf die Mithilfe der Kunden angewiesen, es laufen allerdings bereits diverse Anzeigen dazu.

 

Hier auf unserer Vodafone-Homepage haben wir zu diesem Thema bereits informiert.

 

Die Rufnummer kann auch an die Bundesnetzagentur weitergeleitet werden:

 

rufnummernmissbrauch@bnetza.de

 

Vielen Dank für die Mithilfe.

Gruß,

Matthias
(Moderator)

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Danke, ich habe die Nummer gemeldet. 

Und ich hoffe, ich mache das jetzt hier mit der Lösung richtg. Smiley (fröhlich)

Matthes
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hast Du richtig gemacht

Ich mache dann nur noch hinter uns zu Schloss dran.

Sonnige Grüße,

Matthias
(Moderator)

 

 

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!