Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

Kabel: Aktuelle Beeinträchtigung Kabel-Dienste GigaTV

 

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Archiv_Mobilfunk

Siehe neueste

Schlechte Erfahrungen mit "Kundenrückgewinnung"

condor8850
Daten-Fan

Hallo allerseits,

 

ich möchte über meine Erfahrungen mit der Kundenrückgewinnung berichten.

Derzeit habe ich noch 2 Verträge im Vodafone Red M 2012 und hatte diese gekündigt.

Kurz darauf erhielt ich einen Anruf von der Kundenrückgewinnungsabteilung, in welchem mir ein Mitarbeiter 

die Verlängerung zu deutlich schlechteren Konditionen als zuvor schmackhaft machen wollte.

Auf meinen Einwand, dass ich derzeit weniger bezahle, als sein besonderes Angebot betrage, wurden mir einige Rabatte versprochen, sodass ich minimal günstiger als meine bisherigen Konditionen habe verlängern können.

Der Mitarbeiter las alles nochmal vor und versprach mir dass ich das Angebot auch schriftlich erhalten werde (was jedoch nicht passiert ist). Aufgrund des attraktiven ANgebots willigte ich ein.

Nach ein paar Tagen kam jedoch die böse Überraschung als ich nach der Umstellung die versprochenen Rabatte nachschauen wollte. Hier wurden meine beiden Tarife umgestellt, jedoch wäre dies ca. 25 Euro teurer gewesen als am Telefon versprochen, weshalb ich von meinem Widerspruchsrecht Gebrauch machte und die Verlängerung zurücknahm.

 

Ich bin nun seit 8 Jahren bei Vodafone und es ist das 2. Mal, dass zuvor versporchene Konditionen nicht eingehalten wurden. Hat Vodafone sowenig Interesse an den Bestandskunden. Wenn man hier oder in anderen Foren die Beiträge liest, so kommen mir auch Zweifel an der Seriösität der Kundenrückgewinnung.

 

Eigentlich war ich mit der Leistung von Vodafone zufrieden, jedoch finde ich diese Umstände bei Vertragsverlängerungen sehr anstrengend und unnötig. Im Grunde hätte ich gerne einfach beide Verträge zu den bestehenden Konditionen mit neuem iPhone verlängert. Schade, dass dies nicht möglich ist.

 

Mehr anzeigen
8 Antworten 8
Myria
Smart-Analyzer

Hallo,

 

ich habe exakt die selbe Erfahrung gemacht. Leider musste ich auf die folgende Rechnung warten, um zu sehen, dass mir keiner der versprochenen Rabatte angerechnet wurde. Das heißt für mich, dass ich nicht einmal von meinem Widerspruchsrecht gebrauch machen konnte. Ich fühle mich regelrecht über den Tisch gezogen. 

Eine Mitarbeiterin in der Hotline sagte mir bei einem Kundengespräch, ich solle lieber kündigen und zu einem anderen Anbieter wechseln. Ich war total erschrocken von ihrem Tipp, arbeitet sie doch in der Kundenbetreuung. Aber wie ich jetzt sehe, hatte die Dame Recht gehabt. Ich zahle jetzt sage und schreibe 600€ in 24 Monaten mehr, als mir zugesagt wurde. Scheint System zu haben. 

Mehr anzeigen
NicoSp
Daten-Fan

Ich könnte mich auch maßlos ärgern... Vertrag gekündigt, angerufen, ein Angebot mit dem iPhone 7 bekommen und dem RED L Tarif.

 

Zusage für 47,49 Euro im Monat, zugesagt, eine SMS bekommen, dass der Tarif umgestellt wurde. Soweit so gut. Doch dann schaute ich in die Vodafone-App, dort wurde dann angezeigt, dass der Tarif 74,99 Euro kostet im Monat.

 

Daraufhin bei der 1212 angerufen, keiner konnte mir das erklären, dann habe ich der Verlängerung widersprochen. Heute kam nochmal ein Anruf, wo mir gesagt wurde, dass die Rabatte immer erst später abgezogen werden, das sei halt so und ich hätte doch die Füße ein paar Tage stillhalten sollen, dann wäre das schon so eingerichtet worden. Ich hab gedacht, ich höre nicht richtig!!

 

Äußerst unverschämt und unseriös. Auch mein Vodafone DSL habe ich jetzt gekündigt. So etwas ist doch fernab von jeglicher Kundenfreundlichkeit....

Mehr anzeigen
Myria
Smart-Analyzer
Die Füße ein paar Tage stillhalten. Jo. Hat bei mir nichts gebracht. Ich könnte nicht mehr widersprechen, aber Rabatte wurden auch nicht abgezogen. Scheint ja hier System zu haben.
Mehr anzeigen
NicoSp
Daten-Fan

aber wie kann eine Firma wie Vodafone sich so etwas leisten? Das ist doch eine Bankrotterklärung für den Kundendienst / die Kundenrückgewinnung. Wenn das Ganze "System" hat, dann ist das doch schlicht und einfach ***?

 

Vielleicht gibt es hier ja jemanden von Vodafone, der zu sowas Stellung nehmen kann? Das wäre doch mehr als angebracht.

Mehr anzeigen
Myria
Smart-Analyzer
Ich habe mich über da Kontaktformular direkt an Vodafone (nicht die Kundenbetreuung) gewandt und es hat funktioniert. Dennoch bin ich ein wenig enttäuscht, wie mit Bestandskunden umgegangen wird. Zusagen machen und nicht einhalten ist nicht so die feine englische Art. Es ist meiner Meinung nach kein Drama, wenn es kein super Angebot gibt. Aber damit zu locken und es darauf ankommen zu lassen. Nicht sehr kundenorientiert. Aber ich kann nicht mehr meckern. Smiley (zwinkernd)
Mehr anzeigen
pete79
Netzwerkforscher
Wenn ich das hier so lese stellt sich mir persönlich die Frage wie man sich , falls es zur Kündigung/Kontakt mit Kundenrückgewinnung kommt absichern kann, ich habe beim letzten Mal alles bekommen was besprochen wurde (schon n bissl her) , nebenbei erwähnt war das ein super netter Typ, deshalb bin ich echt schockiert was man hier so liest....
Mehr anzeigen
Mav1976
SuperUser
@pete79,

wenn du kündigst und keinen Anruf der KRG haben möchtest, dann musst du dies nur in deinem Konto unter dem Punkt "Beratungseinwilligung" (o.s.ä.) einstellen.

Wenn du VF verbietest, dich zu kontaktieren, dann wirst du auch nicht angerufen.
Andererseits wenn dich die KRG anruft und man keinen neuen Vertrag haben möchte, dann sollte man einfach "NEIN" sagen. Somit sichert man sich ab. Smiley (zwinkernd)
Mehr anzeigen
pete79
Netzwerkforscher
Ja so schlau bin ich bereits ✌🏼️Haha
Mehr anzeigen