Archiv_Mobilfunk

Rufnummernportierung, was ist mit alter Nummer?
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo.

Ich habe gestern meine neue SIM-Karte erhalten. Heute habe ich erfahren, dass meine alte Nummer am 27.12. zu Vodafone portiert wird. Mein alter Vertrag endet am 21.12.2018.

Meine Fragen: wenn ich jetzt die neue SIM-Karte in mein Handy lege, bin ich nicht mehr auf meiner alten Nummer erreichbar? soll das so sein? Bin ich in der Zeit vom 21.12. bis 27.12. auch nicht über meine alte nummer erreichbar sondern nur über die neue Nummer? Und bekomme ich am 27.12. noch  mal eine neue SIM-Karte auf der dann meine alte Nummer gespeichert ist und nutzbar ist?

 

ich hoffe ich habe mich relativ verständlich ausgedrückt und jemand kann mir weiterhelfen.

 

LD Diana_91

 

Edit: bitte auf die korrekte Boardauswahl achten - von "Feedback" verschoben

Mehr anzeigen
4 Antworten 4
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo Diana,

 

also ich würde dir beim nächsten mal raten die Portierung ca. 3- 4 Wochen vor Vertragsende an zu stoßen das du auch weiterhin und nahtlos über deine alte Nummer erreichbar bleibst, die Portierung der Nummer findet meist immer Nachts statt und geht zügig.

 

Da dein Vetrag zum 21.12.  endet und die gewünschte Portierung erst zum 27.12. statfindet, gehe ich jetzt mal ganz sicher davon aus das du die Tage dazwischen unter deiner alten Nummer nicht mehr erreichbar bist.

 

Du bekommst eine komplett neue Sim, diese hat erst mal eine Nummer die du Übergangsweise nutzen kannst, deine alte Nummer wird auf diese Karte portiert und sollte dann am 27. auch frei sein, falls nicht dann morgens einfach mal das Handy neu starten und es sollte klappen. 

 

Beste Grüße

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Hallo @Diana_91,

Rufnummer, die der Simkarte zugeordnet ist, wird am 27.12. durch deine alte Rufnummer ersetzt. (auch wenn ich damit @hotte161´s Aussage wiederhole, nur der Vollständigkeit halber sei es noch einmal erwähnt.

 

Wenn du jetzt die neue Simkarte einlegst, bist du unter der Vodafone Rufnummer erreichbar.

 

So wie es sich aktuell verhält, wird deine alte Rufnummer am 21. abgeschaltet und, verschuldet durch die Weihnachtsfeiertage**, erst am 27.12. portiert, also auf deine Vodafone Simkarte geschaltet.

 

Was du machen kannst, um durchgehend erreichbar zu bleiben ist, dich an den abgebenden Anbieter zu wenden und dieser zu bitten, deinen Vertrag bis einschließlich 26.12. zu verlängern. Die paar Tage Basispreis werden dich, je nach Relevanz deiner alten Rufnummer für dich, wahrscheinlich nicht um den Schlaf bringen.

 

Dadurch bist du dann durchgehend erreichbar. Bis zum 26.12. über die alte Simkarte und ab dem 27.12. über die neue Simkarte.

 

**wenn der 21.12. der letzte Tag deiner Vertragslaufzeit beim alten Anbieter ist und du zum Vertragsende portiert hast, dann wird deine Rufnummer am nächsten Werktag nach der Abschaltung portiert. An Wochenenden und Feiertagen liegt in Punkto Portierung alles brach.

Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. (Mahatma Gandhi)
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo, vielen Dank für die schnelle Antwort, das hilft mir schon mal weiter. 

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hey, danke für den Tipp, habe meine alten Anbieter gleich mal angeschrieben und die alte SIM bleibt noch bis 27.12. aktiv. Also bin ich doch noch über Weihnachten erreichbar.

Mehr anzeigen