Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

Aktuell kommt es zu folgenden Einschränkungen: 

Mein VF App bei Red+ Limitänderung  und dem Vodafone Pass

Einschränkungen mit der Telefonie bei Kabel, DSL und Mobilfunk

 

Nähere Informationen dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Archiv_Mobilfunk

Rufnummer-Mitnahme vor Ablauf der Kündigungsfrist möglich?
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Daten-Fan

Hallo liebe Community, 

 

ich habe meinen Vertrag zum 31.12. gekündigt, weil ich zu einem anderen Anbieter wechseln möchte. 

Ich würde gerne meine alte Rufnummer mitnehmen... Den neuen Vertrag werde ich bereits zum 01.12. abschliessen, weil ich ab dem 20. Dezember im Urlaub bin - und am Ende der Welt nicht ohne Handy da stehen möchte. Kann ich meine Rufnummer bereits vor Ablauf der Kündigungsfrist mitnehmen??? 

 

Danke euch schon mal, 


Melanie 

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
SuperUser

Das ist eine Rufnummernportierung zu sofort. Bei Vodafone muss das Opt-In gesetzt werden. Dies bleibt 30 Tage aktiv. Dann muss über den neuen Anbieter der Antrag auf Rufnummernportierung per sofort gestellt werden. Dies ist 123 Tage vor Ablauf des Vertrages möglich. Mit Rufnummernportierung wird der Vodafone Vertrag abgeschaltet, die Grundgebühr bleibt aber bis zum Abschaltdatum fällig und wird abgebucht.

 

Wichtig! die Daten beim künftigen Anbieter und die Daten beim aktuellen Anbieter müssen auf dem Antrag exact übereinstimmen! Bitte abgleichen! Dann gehts glatt.

 

p.s. schade, dass Sie Vodafone verlassen!Smiley (traurig)

errare humanum est - nein, ich bin kein Mitarbeiter von Vodafone, ich sage nur gern meine Meinung

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
5 Antworten 5
Highlighted
SuperUser

Das ist eine Rufnummernportierung zu sofort. Bei Vodafone muss das Opt-In gesetzt werden. Dies bleibt 30 Tage aktiv. Dann muss über den neuen Anbieter der Antrag auf Rufnummernportierung per sofort gestellt werden. Dies ist 123 Tage vor Ablauf des Vertrages möglich. Mit Rufnummernportierung wird der Vodafone Vertrag abgeschaltet, die Grundgebühr bleibt aber bis zum Abschaltdatum fällig und wird abgebucht.

 

Wichtig! die Daten beim künftigen Anbieter und die Daten beim aktuellen Anbieter müssen auf dem Antrag exact übereinstimmen! Bitte abgleichen! Dann gehts glatt.

 

p.s. schade, dass Sie Vodafone verlassen!Smiley (traurig)

errare humanum est - nein, ich bin kein Mitarbeiter von Vodafone, ich sage nur gern meine Meinung

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
Highlighted
Rookie

Hallo! Smiley (fröhlich)

Ich habe noch eine Frage zur sofortigen Rufnummernportierung über die Opt-in Funktion in Bezug auf ihre Lösung. Sie sagen: "Die Daten beim künftigen Anbieter und die Daten beim aktuellen Anbieter müssen auf dem Antrag exakt übereinstimmen."

Worauf genau bezieht sich das? Weil mein bisheriger und auslaufender Vertrag bei Vodafone läuft über den Namen meiner Mutter aber ich habe ihn genutzt und der jetzige beim neuen Anbieter würde komplett auf meinen Namen laufen. Gibt das dann Probleme? Ist es das was sie meinten?

 

Und ich finde es auch schade Vodafone zu verlassen, aber aus gewissen Gründen geht das vorübergehend leider nicht, aber ich empfehle immer jedem Vodafone als besten Anbieter, das können sie sich übrigens sicher sein! Smiley (zwinkernd)

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

@LarsNi schrieb:
...Sie sagen: "Die Daten beim künftigen Anbieter und die Daten beim aktuellen Anbieter müssen auf dem Antrag exakt übereinstimmen."  Worauf genau bezieht sich das?....

Ich kann in diesem Fall nur schildern, wie es sich bei einer Portierung von einem anderen Anbieter zu Vodafone verhält.

 

In diesem Fall ist es möglich eine Rufnummer auf einen Vodafone Vertrag zu portieren, bei dem der Vertragsinhaber abweichend ist.

 

Vorsicht vor dem Fehlerteufel!

Im Falle einer schriftlichen Beauftragung, z.B. in einem Vodafone Shop, müssten Sie und Ihre Mutter beide den Antrag unterschreiben.  Es würden dann die Daten Ihrer Mutter, und zwar exact so, wie sie beim alten Anbieter hinterlegt sind, inklusive eventueller Schreibfehler etc. Ja, es kommt wirklich vor, dass ein Antrag auf Portierung an einem Schreibfehler scheitert Smiley (zwinkernd), als "abgebende" Partei eingetragen und die Daten, die für Ihren neuen Vertrag bei Vodafone hinterlegt sind ,auch penibel so, wie sie hinterlegt sind,als "empfangende" Partei eingetragen.

 

Im Falle einer Beantragung über das, von Vodafone bereit gestellten, Online Formular würden nur die Daten Ihrer Mutter eingetragen und Sie würden durch "Häckchen erklären", dass Ihre Mutter mit der Portierung der Nummer einverstanden ist.

 

Ich habe jedoch auch von anderen Kunden hier gelesen, dass es immer noch Anbieter geben soll, die nur Rufnummern von übereinstimmenden Vertragsinhabern portieren. Das mag darauf zurück zu führen sein, dass Sie lediglich ein Recht darauf haben " ...Ihre Rufnummer bei einem Anbieterwechsel beizubehalten, wenn Ihr neuer Anbieter Ihnen die Mitnahme der Rufnummer in seinem Vertrag zugesichert hat..." Quelle: Bundesnetzagentur

 

Auskunft darüber, wie sich das mit Ihrem zukünftigen Anbieter verhält, kann nur dieser Ihnen geben, ich hoffe Sie haben Glück und natürlich auch, dass Sie in 2 Jahren wieder zu Vodafone zurück finden. Smiley (zwinkernd)

errare humanum est - nein, ich bin kein Mitarbeiter von Vodafone, ich sage nur gern meine Meinung
Mehr anzeigen
Highlighted
Daten-Fan

Hallo,

fristgerecht habe ich meinen Mobilfunkvertrag bei Vodafone zum 26.8.2017 gekündigt.Den Antrag auf Rufnummermitnahme habe ich am 3.7.2017 bei Vodafone gestellt.Bisher keine Antwort.Der neue Anbieter teilte mir mit, dass bei Vodafone noch kein Antrag gestellt wurde.

 

Mehr anzeigen
Moderator

Hallo @Jupp1,

wünschst Du eine sofortige Rufnummernmitnahme oder erst zum Ende der Vertragslaufzeit?

Sende mir bitte unter Angabe dieses Threadnamens im Betreff eine PN mit dieser Info und Deinen Kundendaten (Rufnummer & Kundenkennwort) zu.

Gruß,

Matthias
(Moderator)

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen