Archiv_Mobilfunk

Siehe neueste
Rentron / www.mobile-info.cc / ABO
Maurice1408
Smart-Analyzer

Guten Abend , So geht das nicht mehr weiter - ich bekomme andauernd von irgendwelchen dubiosen Unternehmen SMS an meine Mobilfunknummer : xxxxx*** . Am Samstag wurde ohne meines Wissens , ein ABO abgeschlossen was ich gerade durch Zufall gesehen habe in mein Vodafone ich habe die App installiert. Ich habe das ABO sofort gekündigt. Jetzt sitze ich auf 6,99€. Der Anbieter sagt mir überhaupt nichts , ich habe mich mit dem Anbieter auch schon in Verbindung gesetzt. www.mobile-info.cc - Vielen Dank für Ihren Kauf bei dem Anbieter Rentron. Ich habe gelesen das es ein großes Problem ist und Bekannt ist bei VODAFONE. Was machen wir nun? Ich fühle mich nicht mehr sicher! Ich hätte gerne das Ihr mir meine Nummer tauscht.

 

***Bitte keine persönlichen Daten, etwa Handynummern, veröffentlichen.

Mehr anzeigen
8 Antworten 8
Mav1976
SuperUser
Hi,

gebe in der Forensuche "Abofalle" ein. Du wirst etliche Threads mit Hilfestellungen erhalten.
Ein Thread ist bereits in diesem Unterforum angepinnt, der genau dein Thema behandelt.
Mehr anzeigen
Maurice1408
Smart-Analyzer

Hallo , 

 

Alles klar , vielen Dank . Ich habe die Drittanbietersperre gerade beantragt , dauert nun 3 Werktage. Ebenfalls habe ich mein Problem auch noch dem Kundendienst von Vodafone geschildert . Bleibe ich nun auf den 6,99€ sitzen?

 

MfG Maurice1408

Mehr anzeigen
Mav1976
SuperUser

Hi,

 

das Abo musst du aber noch kündigen. Inwieweit der Kundenservice dir die Gebühren wieder zurückerstattet, kann ich dir nicht sagen.

Mehr anzeigen
Maurice1408
Smart-Analyzer

Das ABO habe ich gestern noch über die Firma gekündigt.

Vodafone hat sich bei mir gemeldet - wollen sich drum kümmern.

Mehr anzeigen
Angelklossi
Daten-Fan
Ich habe das selbe Problem muss ich mich auch noch bei Vodafone melden gekündigt habe ich schon habe auch eine Bestätigung per SMS bekommen für die Kündigung
Mehr anzeigen
Mav1976
SuperUser
Wenn du dies in Zukunft verhindern möchtest, dann musst du noch das "Mobile Bezahlen" deaktivieren.

In der Forenübersicht hier, findest du oben angepinnt einen Thread "Teure und ungewollte Abos von vornherein vermeiden". Dort ist alles gut beschrieben in Text und Bild. Smiley (fröhlich)
Mehr anzeigen
TopGun75
Daten-Fan

Hallo zusammen,

 

wie bei mir Anfang Juni, ich hätte nachts um 2.30 Uhr ein ABO mit Rentron abgeschlossen. Ich glaube, da hab ich tief und fest geschlafen.

 

Zukünftig durch die Sperre sind solche Geschichten unterbunden.

 

Ich bin auf mobile-info.cc gegangen. Was eine seriöse Seite, die nicht mal eine ladungsfähige Adresse bzw. korrektes Impressum anzeigt. Dazu kommt noch, das Vodafone - bis auf die Drittanbietersperre - sich für nicht zuständig erklärt. Genauso die österreichische Firma Dimco, die hinter der Seite mobile-info.cc steht, sagt hierzu das Vodafone zuständig sei.

 

Nettes Ping Pong - nur so einfach lass ich Vodafone da nicht aus ihrer Verantwortung!

 

Es gibt hier schon Gerichtsurteile, die Verbraucherzentralen erfolgreich erstritten haben! Smiley (zwinkernd) Wird wohl Zeit was aufzusetzen und mit Einschreiben mit Rückschein zu versehen. Infos was solche Schreiben enthalten sollen gibt es reichtlich Material im Netz oder bei den Verbraucherzentralen um sein Geld ganz oder vielleicht wenigstens teilweise zurück zu bekommen!

 

Einfach uns was auf die monatliche Rechnung packen obwohl nie Verträge abgeschlossen wurden! Keine relevanten Daten werden an uns Kunden herausgegeben! Spricht nicht gerade für Seriösität!

 

Von Vodafone bin ich da tief enttäuscht. Ich erwarte, dass diese ihre "Geschäftspartner" kennen und dem Kunden sagen können, was wann  und wie vertraglich abgeschlossen wurde und auch die ladungsfähigen Anschriften nennen können. Da kann ja jede Firma sonst etwas behaupten und sie buchen einfach ab? Da wird nur genannt, was dem Kunden sowieso schon bekannt ist. "Nein, von Rentron habe ich noch nie gehört!" Sowas nennt man quasi eiskalt ins Ohr lügen! Da mache ich den Mitarbeitern in den Callcentern nicht mal einen Vorwurf. Die müssen nur das ausbaden, was die Chefetage anweist! Smiley (traurig)

 

Ich bin seit über 20 Jahren bei denen Kunde. Andere Anbieter werden moralisch und auch rechtlich sicher nicht anders handeln, aber vielleicht ist es Zeit für eine Kündigung zum Ende des Vertrags hin und zu einem anderen Anbieter zu wechseln, der gleich von Anfang an angewiesen wird die Drittanbietersperre zu aktivieren!

 

Bin einfach nur stinksauer!

 

 

Mehr anzeigen
bvod
Daten-Fan

Hallo,

hatte heute eine SMS auf dem Handy mit einem Abo von $4.99

 

Rufnummer war nicht zu sehen, eine Antwort (STOPP oder sowas) konnte nicht gesendet werden.

 

Ich habe per MeinVodafone die Drittanbietersperre gesetzt.

 

Ein Anruf bei der 1212 ergab, dass gerade vor 2 Minuten die $4.99 abgebucht wurden.

 

Der freundliche Mitarbeiter versprach die Zahlung zu stornieren und eine komplette Sperre für Abos und anderes Bezahlen zu setzen (nur Auftoppen von Internetvolumen bei Vodafone soll noch möglich sein).

 

Mal sehen, ob es funktioniert hat.

 

Wenn ja, dann vielen Dank an die Hotline.

 

Grüße

bvod

 

P.S. auf mobile-info.cc gibt es kein Impressum oder sonstwas. Ich werde mich dort NICHT mit meiner Nummer anmelden. Eine E-Mail-Adresse gibt es wohl auch nicht. Also kann ich kein Abo kündigen (was ich ja garnicht abgeschlossen habe).

Mehr anzeigen