Archiv_Mobilfunk

RedOne Festnetz-Mobilfunkflat nicht mit KabelD Vertrag möglich
Moderator

Hallo Androxin,

 

ich bin ziemlich sicher, dass im August keine Abbuchung für den TV Vertrag erfolgt ist.

 

Warte bitte auf das Schreiben dort findest Du alles ganz genau aufgeschlüsselt.

 

Viele Grüße

Thomas

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Moin,

 

das Thema "Red One Vorteil" bzw. "GigaKombi" ist noch nicht vorbei.

Da mein anderer Thread geschlossen wurde, da dessen Inhalt anscheinend zu nah an dem dieses Thread ist, wende ich mich an dieser Stelle noch einmal an die Community:

 

 

 

Ausgangsbasis:

 

Guten Tag,

 

Da ich Internet + Telefon mit einem aktuellen 100 Mbit Tarif ebenfalls über KabelD/Vodafone beziehe, kam ich in den Genuss der GigaKombi Mobilfunk-Flat.

 

Nun habe ich den Mobilfunkvertrag gekündigt, obwohl der noch eine Restlaufzeit bis März 2018 hat. Der Vertrag wurde von mir also fristgerecht gekündigt. Es handelt sich nicht um eine Vorzeitige Kündigung. Die möchte ich auch nicht.

Seit ich die Kündigung ausgesprochen habe, wird mir der GigaVorteil nicht mehr gutgeschrieben.

 

Im Schreiben zum "Red One Preisvorteil", das ich damals als neuer Red One Kunde erhalten habe steht:

 

Monatliche Preise

14,99 Euro  Mobilfunk-Flat, 4 Wochen Kündigungsfrist

 

Monatliche Gutschriften

14,99 Euro Vodafone Red One Gutschrift Mobilfunk-Flat. Die Red One Paketvorteile werden monatlich gewährt, solande der Festnetz und der Mobilfunkvertrag bestehen und die notwendigen Voraussetzungen erfüllt werden. Durch Beendigung eines der beiden Verträge oder Wechsel in nicht-berechtigte Tarife entfällt die Gutschrift.

 

IhrRed One-Paket besteht aus Ihrem Internet- und Telefon-Anschluss und Ihrem Mobilfunkvertrag. Sie bekommen jeden Monat den Preisvorteil, sobald alle Red One-Produkte aktiviert sind. Den Preisvorteil bekommen Sie nur für ein Red One-Paket. Und das nur so lange wie es läuft. Wenn Sie also Ihren Telefon- oder Mobilfunkvertrag kündigen oder in nichtberechtigte Tarife wechseln, entfallen die Gutschriften. Sie zahlen dann jeweils den Preis Ihres Tarifs. Diesen finden Sie auf der Preisliste...

 

 

Wie ist dieser Passus zu deuten?

Kann Vodafone sich jetzt über ein Jahr davor drücken mir den GigaVorteil zu bezahlen, nur weil ich Vodafone bereits jetzt mitgeteilt habe, dass ich den Vertrag ab März 2018 nicht mehr nutzen möchte?

 

Beste Grüße

 

 

 

Neue Erkenntnisse:

 

Habe gerade mit der 1212 telefoniert und bin seitdem wirklich frustriert.

 

Fazit des Telefonats:

- Auf den Mobilfunkvertrag habe ich 50% Gutschrift + Neukundenrabatt

- In meinem Internet + Phone Vertrag ist keine GigaKombi Gutschrift möglich, da ich bereits die 50% Gutschrift beim Mobilfunkvertrag erhalte.

 

Auf die Tatsache, dass ich bis zum 30.11.2016 50% + Neukundenrabatt + GigaKombi Gutschrift erhalten habe (siehe Screenshot) wurde mir nur geantwortet, dass ich mich mit einer schriftlichen Stellungnahme per Post nach Ratingen wenden soll.

 

Warum muss ICH mich mit einer Stellungnahme an VF wenden?

Ich habe die Erwartungshaltung, dass VF MIR in einer Stellungnahme mitteilt, warum ich ohne Vorwarnung auf einmal 14,99 € mehr pro Monat bezahlen muss.

 

 

Kann mir BITTE ein Community-Mitarbeiter weiterhelfen?

 

Vielen Dank

Beste Grüße

Mehr anzeigen
Moderator

Hallo Androxin,

 

in Deinen Kundendaten kann ich sehen, dass der Vorteil am 13.12.2016 gekündigt wurde. Darüber hast Du auch eine Bestätigung erhalten.

 

Hast Du im Dezember, außer der Kündigung, eine Änderung an Deinem Mobilfunkvertrag vorgenommen?

 

Gruß

Stephan

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Hey @Stephan,

 

vielen Dank für deine Rückmeldung.

 

Die Kündigungsbestätigung habe ich mal angehängt. Da steht nix vom 13.12.2016 und auch nichts zu dem Vorteil.

 

Ich habe im Dezember keine Änderungen vorgenommen. Sowohl am Mobilfunkvertrag, als auch am Internet & Phone oder TV Vertrag.

 

Daher bleibt folgende Frage:

Warum genieße ich nicht mehr den "Vorteil", obwohl mein Vertrag noch bis 2018 läuft?

 

 

Vielen Dank schon einmal für deine Mühe.

 

Beste Grüße

Henrik

 

 

Netzwerkforscher

Hallo @Stephan,

 

es hat sich inzwischen alles geklärt und sollte die Umsetzung jetzt funktionieren, musst du nicht mehr tätig werden.

 

Für Mitleser noch eine kurze Zusammenfassung:

  • In der Rechnung vom Januar wurden mir die Telefonate vom Fest- ins Mobilfunknetz in Rechnung gestellt, obwohl ich eine Flat habe. Deswegen habe ich noch mal bei VF angerufen.
  • VF Mobilfunk konnte mir weiterhelfen, indem Sie sich nach Erkundigung der anderen Kundenummer mit den Kollegen aus Internet + Phone kurzgeschlossen haben. Bei der Internet + Phone Abteilung wurde ich vorher nur an Mobilfunk weitergeleitet.
  • Die Problematik mit den Rabatten hatte nichts mit meiner Kündigung zutun.
  • Der Wechsel der VF Rabattaktionen "Red One Vorteil" zu "GigaKombi" hatte zur Folge, dass bei meinem Vertrag das "Kombinationsregelwerk" von "GigaKombi" angewendet und damit meine Red One Rabattkombination überschrieben wurde.
  • Die VF Mitarbeiter haben nun manuell das RedOne-Regelwerk angewendet (50% Rabatt + Neukundenrabatt + Mobilfunkflat, sofern es sich um einen RedOne Mobilfunktarif und einen xx,99€ Internet & Phone Tarif handelt)
  • Laut der Mitarbeiterin aus der Mobilfunkabteilung, sollte es damit für die Zukunft alles wieder "beim Alten" sein.

 

 

Ich erwarte nun in der folgenden Internet & Phone Rechnung folgende Gutschriften:

  • - 14,99 € für Mobilfunk-Flat (Rechnung Dezember)
  • - 3,18 € für Kabel Phone Verbindungen ins Mobilfunknetz (Rechnung Dezember)
  • - 14,99 € für Mobilfunk-Flat (Rechnung Januar)
  • - 16,32 € für Kabel Phone Verbindungen ins Mobilfunknetz (Rechnung Januar)

 

Ob das alles so klappt, wird sich dann zeigen. Die Hoffnung besteht aber. Smiley (fröhlich)

Mehr anzeigen
Moderator

Hi Androxin,

 

danke für das Feedback. Bitte halte uns einfach auf dem Laufenden.

 

Gruß

Stephan

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Hallo @Stephan,

 

es geht tatsächlich eher in die nächste Runde, als gedacht:

 

Gestern wurde mir, nachdem ich eine Bestellbestätigungs-E-Mail erhalten habe, einfach eine meiner Telefonnummern abgeklemmt, so dass ich jetzt nicht mehr über das Festnetz erreichbar bin.

Fritzbox sagt dazu:

06.02.17
13:16:17 Anmeldung der Internetrufnummer +494084xxxxxx war nicht erfolgreich. Gegenstelle meldet Ursache 403 [9 Meldungen seit 06.02.17 12:38:16]

 

 

Was ist denn so schwer daran, einfach alles beim Alten zu belassen?

Ist es zu viel verlangt, telefonieren und im Internet surfen zu wollen? Smiley (traurig)

Mehr anzeigen
Moderator

Hi Androxin,

 

an den Telefoneinstellungen Deines Vertrages wurde nichts verändert und wir haben auch nichts abgeklemmt.

 

Eventuell liegt hier ein Eingabefehler der SIP-Daten vor. Bitte lösche einmal die SIP-Daten aus der Fritzbox und trage die neu ein.

 

Gruß

Stephan

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Hey @Stephan,

 

da dein Hinweis mit den Zugangsdaten leider nicht zielführend war, ich aber JETZT eine Lösung brauche (nicht erreichbar zu sein ist doof), habe ich noch mal mit der Hotline telefoniert.

 

 

Kurzversion Teil 1:

- Die Rufnummer wurde einfach bei VF gelöscht.

- Zum Glück wurde die Nummer aber noch nicht weiter vergeben, so dass die Portierungsabteilung mir die wieder zuordnen konnte.

- Die 9,90 €, die mir demnächst für die "neue" Rufnummer in Rechnung gestellt werden, bekomme ich "aus Kulanz" direkt wieder gutgeschrieben.

-> Von mir vermutete Ursache: Im September 2016 habe ich die Homebox gekündigt. VF hat es versäumt mir mitzuteilen, dass nur noch 3 Rufnummern möglich sind UND hat nicht gefragt, welche der 4 Rufnummern ich behalten möchte.

 

 

Kurzversion Teil 2:

- Die vorhin von mir angesprochene Bestätigungsmail hatte nix mit der Rufnummer zu tun.

- Irgendein VF Mitarbeiter hat gestern ohne mein Wissen einfach in meinem Namen ein "Vodafone TV mit Vodafone Connect" Paket für 18,99€ (Kabelanschluss mit HD Paket und Festplattenrecoder + 5€ Gutschrift auf meinen Internet & Phone Tarif) gebucht.

- Die nette Dame von der Vertragsabteilung hat das Paket wieder storniert.

- Sollte ich jetzt einen Recorder per Post bekommen, soll ich einfach die Annahme verweigern.

-> Von mir vermutete Ursache: Bei meiner Rabattschlacht gestern, hat der VF Mitarbeiter wohl nur den 5€ Rabatt auf den Internet & Phone Vertrag beachtet. Nicht aber, dass da noch mehr dran hängt. Wobei ich mir aber nicht erklären kann, weswegen ich 5€ Rabatt bekommen sollte. ?!

 

Wie auch immer. Ich gehe stark davon aus, dass ich mich in 3 Wochen hier wieder melden werde.

 

 

Am Rande:

Auch bei diesem 32 Minuten langen Telefonat wurde ich wieder durch diverse Abteilungen geschickt und jeder Mitarbeiter hat mir seine eigene Version des Sachverhalts geschildert. Erst nachdem ich ein wenig lauter wurde, hat sich jemand erbarmt, in einer anderen Abteilung nachgefragt und konnte damit eine Lösung erreichen.

Es wäre ECHT klasse, wenn der 1st Level Support ein wenig engagierter wäre und einen nicht ständig mit "Ja, das sehe ich hier aber gerade halt so im System. Sie hatten nie eine 4. Telefonnummer." abwimmeln wollen würde.

 

 

Bis dann, dann. Smiley (fröhlich)

Mehr anzeigen
Moderator

Hallo Androxin,

 

die Kündigung der Option HomeBox war, wie Du bereits geschrieben hast, im September 2016. Damit hattest Du nur noch drei Rufnummern zur Verfügung, die Rufnummer wurde also nicht einfach so gelöscht, sondern im Zuge der Optionskündigung. Welche Rufnummer Du behalten wolltest, hattest Du soweit ich sehen kann, nicht angegeben. Aber das konnte ja durch die Kollegen an der Hotline mit Zubuchung der Rufnummer gelöst werden.

 

Ich weiß jetzt nicht, was Du in Deiner Rabattschlacht alles haben wolltest, aber den Rabatt von 5,-€ auf den Internetanschluss gibt es nur mit dem Vodafone TV inkl. DVR.

 

Gruß

Stephan

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen