Archiv_Mobilfunk

Rechnungsärger mit neuem GigaKombi Mobilvertrag
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo erstmal,

 

ich bin seit Dez. 2013 Kunde bei Kabel Deutschland und habe den 100er Internet/Phone Vertrag, sowie TV nebst Premium HD Paketen. Im September schloss ich, aufgrund eurer netten Werbung, einen Mobilfunkvertrag im Rahmen einer Gigakombi-Aktion bei Vodafone ab (statt 39,99 nur 29,99). Die erste Rechnung kam, und es waren auch Gutschriften aufgeführt, wie z.B.: Vorteil für Festnetzkunden (24 Monate)   - 12,6050Euro (siehe Screenshots).

Am 17.10.2016 erging ein Schreiben mit dem Hinweis an mich, dass mein "Red One-Paket" entfalle. Es wurden die Vodafone Red One Mobilfunkflat, Mobilfunkflat, Option Wlan und Vodafone Red One Gutschrift Wlan-Option als zum 16.11.2016 gekündigt aufgeführt. Ich rief bei der Hotline an und nach kurzem schauen hiess es, dass wohl mein Kundenkonto von Kabeldeutschland-Vodafone und Vodafone-Mobil nicht korrekt miteinander verknüpft wären. Der Herr am anderen Ende pflegte, seiner Aussage nach, die Daten korrekt ein und ich bekam auch kurz darauf eine SMS mit der Bestätigung, dass alles wieder i.O. sei.

Jetzt bekam ich die aktuelle Rechnung und mir werden jetzt o.g. 12,6050Euro "Red One Gutschrift Vorteil für Festnetzkunden" in Rechnung gestellt(!!). Gleichzeitig wird mir eine "Red One Gutschrift Vorteil für Festnetzkunden" über   4,4727Euro gewährt. Und anders als in den ersten beiden Rechnungen taucht nun der Posten "Red One Gutschrift - 5,6928 Euro" auf. Ein Anruf bei der Hotline ergab, dass ich jetzt urplötzlich als Kabelkunde weniger Vorteile als vertraglich ursprünglich zugesagt bekam?

Ich bitte hier mal um eine kompetente Hilfe.

 

mfG, Hoschi

 

 

Hier sämtliche Rechnungen zur Veranschaulichung

Rechnung1.jpg

 

Rechnung2.jpg

Rechnung3.jpg

 

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Netzwerkforscher
@WolfgangF

...erst mal vielen Dank! Bin auf die nächste Rechnung gespannt!

mfG, Hoschi

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
16 Antworten 16
Highlighted
Giga-Genie
Der Screenshot ist also die alte Rechnung? Da ist nämlich alles, wie gewünscht. Kannst du die aktuelle Rechnung dann bitte einmal posten?
Meine Äußerungen sind rein privat und spiegeln meine persönliche Meinung wieder.

Sofern ich in meiner Funktion als SuperUser auftrete sind meine Kommentare in kursiver Schrift geschrieben.
Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo Hoschi2,

 

gehe ich richtig in der Annahme, dass es die Mobilfunkrechnung ist, die Du monieren möchtest? Oder passt auch etwas in der Rechnung für Deinen Kabelvertrag nicht?

 

Viele Grüße

Grit

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !



Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo Grit,

 

ja, es geht um die Mobilfunkrechnung. Im Kabelvertrag ist, soweit ich sehe, alles i.O. .

 

mfG, Hoschi

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

...Im September schloss ich, aufgrund eurer netten Werbung, einen Mobilfunkvertrag im Rahmen einer Gigakombi-Aktion bei Vodafone ab (statt 39,99 nur 29,99).....

Also, dann mal los....

 

  • Rechnung 1 (Reihenfolge von oben nach unten):

 

Auf der Rechnung sind folgende Posten berechnet (hier Preise in Brutto):

Anschlusspreis: 34,99 Euro

Anteilige Berechnung des Basispreises von 39,99 Euro für 7 Tage**: 9,03 Euro
**siehe Erfassungszeitraum 06. bis 12.09.16, Rechenweg 39,99/31*7

Basispreis im Voraus für den Red M***: 39,99 Euro
***Vorauszahlung für den Zeitraum 13.9.16 bis 12.10.16

Vodafone Secure Net, anteilig für 7 Tage: 0,45 Euro

 

Abgezogen wurden davon folgende Rabatte:

Vorteil für Festnetzkunden (24 Monate), anteilig für 7 Tage: 3,39 Euro

Vorteil für Festnetzkunden (24 Monate) 15,00 Euro

Rabatt für Vodafone Secure Net, anteilig für 7 Tage: 0,45 Euro

 

Zusammengefasst lässt sich hier recht leicht erkennen, dass dort nur ein Endpreis von 24,99 Euro berechnet wurde. Sowohl der Basispreis, als auch der Rabatt wurden einmal im voraus berechnet und gewährt. Nämlich für den Zeitraum 13.9.16 bis 12.10.16.

 

  • Rechnung 2:

 

Vodafone Secure Net wurde am 23.09.16 gekündigt (13.9. bis 23.9.= 11 Tage) und entsprechend anteilig berechnet und wieder gutgeschrieben.

 

Für den Zeitraum 13.10.16 bis 12.11.16 wurden wieder 39,99 Euro Basispreis für den Red M berechnet und 15,00 Euro Vorteil für Festnetzkunden (24 Monate) gewährt.

 

Auf Grund der Tatsache, dass keine Lastschrift stattfand, wurden 2,50 Euro für Zahlung Überweisung/Scheck in Rechnung gestellt.

 

Wir bemerken, es wurde wiederrum nur ein Endpreis von 24,99 Euro berechnet.

 

  • Rechnung 3:

 

Der eingebuchte Vorteil für Festnetzkunden (24 Monate) entfiel/wurde am 23.10.16 gelöscht. Da dieser auf Rechnung 2 für den Zeitraum 13.10.16 bis 12.11.16 zu 100%, also für 31 Tage im Voraus gewährt wurde, wurde er auf dieser Rechnung zu 100% in Summe mit 15 Euro wieder belastet, (Posten unter Sonstiges) und dann unter zu Ihren Gunsten für 11 Tage, vom 13.10.16 bis 23.10.16 mit 5,32 Euro wieder gewährt.

 

Am 21.11.16 buchte sich der GigaKombi Rabatt in Höhe von 10,00 Euro, der dann anteilig für 21 Tage im Voraus, für den Zeitraum 21.11. bis 12.12.16, in Höhe von 6,77 Euro** gewährt wurde.

**Rechenweg 10/31*21

 

Auf Grund der Tatsache, dass keine Lastschrift stattfand, wurden 2,50 Euro für Zahlung Überweisung/Scheck in Rechnung gestellt.

 

Summa Summarum ergibt sich also nun folgender Sachverhalt:

Ihnen wurde ein Endpreis in Höhe von 39,99 Euro zugesagt, Sie zahlen nun jeden Monat 39,99 Euro, solange die Voraussetzungen für die GigaKombi bestehen bleiben.

 

Eine Zeitlang wurde ein Rabatt in Höhe von 15,00 Euro anstelle des korekkten Rabattes in Höhe von 10,00 Euro abgezogen. Der Fehler wurde korrigiert.

 

  • Der Basispreis von 39,99 Euro wurde für 3 Monate und 7 Tage in Gesamthöhe von 129,00 Euro berechnet. (39,99 * 3 + 9,03)

  • In diesem Zeitraum wurden Rabatte von insgesamt 30,48 Euro gewährt. (15+5,32+6,77+3,39)

 

Wäre von Anfang an der richtige Rabatt eingebucht gewesen, wären 129,00 Euro Basispreise berechnet worden und Rabatte in Höhe von 2,26 (10/31*7, erste Rechnung anteilig) + 30,00 (3 volle Monate) = 32,26 Euro berechnet worden. Man käme also "mit viel bösem Willen" auf eine Differenz von 1,78 Euro kommen. Wenn Sie darauf bestehen, wird man Ihnen diese sicherlich gerne gutschreiben.

 

Ich hoffe, ich habe mich bei der ganzen Rechnerei mit anteiligen Beträgen, Brutto und Netto nicht verrechnet, aber durch die vermerkten Rechenwege sollte es einigermaßen nachvollziehbar sein, wer einen Fehler findet, der möge mich bitte korrigieren. Smiley (zwinkernd)

Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. (Mahatma Gandhi)
Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Helferlein schrieb
Am 21.11.16 buchte sich der GigaKombi Rabatt in Höhe von 10,00 Euro, der dann anteilig für 21 Tage im Voraus, für den Zeitraum 21.11. bis 12.12.16, in Höhe von 6,77 Euro** gewährt wurde.

**Rechenweg 10/31*21


Eine Kopfschmerztablette danach....

 

Ok, das kann ja nicht stimmen.... wir haben ja erst den 18.11.16, ich war schon im Dezember (Gott sei Dank, ich hab noch keine Weihnachtsgeschenke Smiley (überglücklich))

 

Die 21 Tage müssten aber stimmen. Wenn die GigaKombi am 16.11. wieder rausgeflogen ist, dann ist sie demzufolge 21 Tage vor dem 16.11. eingebucht worden.

 

Bin gespannt, was VF_Grit so rausfindet. Smiley (fröhlich)

Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. (Mahatma Gandhi)
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

@Helferlein

@Grit

 

Folgendes wurde mir bei Abschluss versprochen: Red-M statt 39,99 für 29,99Euro im Monat, weswegen ich überhaupt von Magenta zu Vodafone gewechselt bin. Die "Dame am Telefon" hat mir das plausibel vorgerechnet, ebenso genau diese "sie sparen da 15 Euro im Monat gegenüber einem normalen Red-M für 39,99Euro und haben als Bonus obenauf noch die Mobilfunk-Flat für´s Festnetz als Vergünstigung in ihrem KD-Vodafone Internet/Tel.-Vertrag".

 

Mein Schmierzettel sagt hier: 39,99 - 15,00 = 24,99 Euro.

 

Wieso jetzt nur 10,00Euro Vergünstigung? Und ebenso finde ich die 225Mbit/s-LTE anstelle der angepriesenen 375Mbit/s-LTE  in meinem Vertrag merkwürdig.

 

Fragen über Fragen?

 

mfG, Hoschi

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

@Hoschi2 schrieb:
....Mein Schmierzettel sagt hier: 39,99 - 15,00 = 24,99 Euro.

Das widerspricht nur deiner Aussage in deinem Ausgangsbeitrag:


@Hoschi2 schrieb:
....Im September schloss ich, aufgrund eurer netten Werbung, einen Mobilfunkvertrag im Rahmen einer Gigakombi-Aktion bei Vodafone ab (statt 39,99 nur 29,99).

Daher meine Irritation, wenn du das InfoDoc4510 betrachtest siehst du auch, dass der reguläre Rabatt bei 10 Euro liegt.

 

Hast du noch eine zweite Rufnummer unter deiner Kundennummer laufen, evetuell eine Red+ Allnet?

Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. (Mahatma Gandhi)
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

@Helferlein schrieb:

Daher meine Irritation, wenn du das InfoDoc4510 betrachtest siehst du auch, dass der reguläre Rabatt bei 10 Euro liegt.

Hast du noch eine zweite Rufnummer unter deiner Kundennummer laufen, evetuell eine Red+ Allnetflat


Sorry, daß es etwas missverständlich formuliert ist. Die Produktberatung/Verkauf sagte mir ja explizit, daß zu den eigentlichen 10 Euro Vergünstigung nochmals 5 Euro dazu kämen.

 

Und Nein, ich habe nur diesen einen Vertrag.

 

Schönes Wochenende, Hoschi

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo nochmal!

 

So, hier mal die Email der Bestellung und die Auflistung der Kosten meiner Bestellung! Ich denke, dass der Screenshot einiges erklärt. Man multipliziere die 5 Euro mit Faktor 24 (Vertragsdauer), so sind das 120 Euro die man mir hier plötzlich absprechen will. Ich werd jetzt auch langsam sauer, da ich jetzt schon Stunden damit verbringe diese Sache zu klären. Frustrierte Smiley

Normalerweise halte ich meinen Maileingang penibelst sauber, bin jetzt aber froh einmal etwas geschludert zu haben und somit die Bestellbestätigung noch greifbar zu haben.

 

Bestellung.jpg

 

mfG, Hoschi

 

Mehr anzeigen