Support:

Archiv_Mobilfunk

Antworten
Daten-Fan
Akzeptierte Lösung

Rechnung für anteilige Tage

Bei meiner mir vorliegenden Rechnung wurden anteilig 9 Tage berechnet. Kann nicht nachvollziehen, wie die Summe zustande kommt, die auf der Rechnung steht.

Mit vievielen Tagen wird ein Monat berechnet? 30 Tage geteilt durch den monatl. Betrag, da bekommt man den zuzahlenden Betrag für ein Tag heraus, dann multipliziert man mit 9 Tage und dann erhält man den anteiligen Betrag für 9 Tage. Oder?


Akzeptierte Lösungen
Giga-Genie

Betreff: Rechnung für anteilige Tage

Prinzipiell Monatsbetrag geteilt durch die Tage des Monats (30) multipliziert mit den Tagen (9). Ach ja, die Mehrwertsteuer wird separat ausgewiesen.


Allerdings werden Rabatte häufig verspätet gebucht. Daher kann die erste Rechnung durchaus von dieser Regel abweichen.

Gruß

Hafe

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten
Giga-Genie

Betreff: Rechnung für anteilige Tage

Prinzipiell Monatsbetrag geteilt durch die Tage des Monats (30) multipliziert mit den Tagen (9). Ach ja, die Mehrwertsteuer wird separat ausgewiesen.


Allerdings werden Rabatte häufig verspätet gebucht. Daher kann die erste Rechnung durchaus von dieser Regel abweichen.

Gruß

Hafe
Moderator

Betreff: Rechnung für anteilige Tage

Hallo zusammen, 

 

da der Beitrag als gelöst markiert wurde, kommt hier ein Schloß drauf.

 

Danke hafe für den Support!

 

Viele Grüße
Bernd (Moderator)

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Du befindest Dich im Community Archiv. Hier können Beiträge nicht mehr kommentiert werden. Helfen Dir die vorhandenen Infos nicht, benutz einfach die Suchfunktion.

Du bist neu in unserer Community?

Dann schau doch mal in unseren „Willkommensbeitrag“.