Menu Toggle

Archiv_Mobilfunk

Siehe neueste
Portierung von Vodafone zu Vodafone
Gehe zu Lösung
LouBen3010
Smart-Analyzer

Hallo liebes Forum,

 

zur Zeit bekomme ich echt noch graue Haare mit Vodafone.

Der Kundenservice am Telefon versteht einfach mein Anliegen nicht.

Ich versuche meine Situation hier einmal zu erläutern:

Zur Zeit läuft ein Vertrag bei Vodafone, der am 21.09.16 endet und danach automatisch zu einer CallYa Karte umgewandelt wird, da diese Handynummer meine Firma repräsentiert. Ein Wegfall dieser würde viele Kunden den Kontakt zu mir behindern.

Aufgrund dessen habe ich versucht meinen Vertrag per Hotline oder im Geschäft zu verlängern und die Angebote waren einfach unverschämt. Wer bezahlt denn schon 59,99€ im Monat für irgendwelche aufgeblasenen Verträge?

Also habe ich mich etwas im Internet umgeschaut und habe bei Sparhandy einen super Tarif von Vodafone gefunden. Dieser Vertrag wird über Sparhandy offiziell bei Vodafone vertrieben und somit lande ich nicht bei einem Drittanbieter wie Debitel. Ergo darf Vodafone eigentlich nicht sauer sein, dass ich das Angebot gerne annehmen würde.

Also habe ich bei Vodafone angerufen und habe versucht denen zu erklären, dass ich gerne den neuen Vertrag online abschließen würde und somit eine Portierung der Rufnummer in eben diesen Vertrag erfolgen soll.

Von einem Mitarbeiter wurde ich sofort abgewiesen, da dies überhaupt nicht möglich sei. Ein anderer hingegen riet mir, mir eine Telekom Prepaid Karte zu kaufen und die Nummer dorthin portieren zu lassen. Im Anschluss sollte ich dann die Nummer in den bei Sparhandy bestellten Vertrag portieren lassen.

 

Was ist das bitte für ein Aufwand für eine Nummer?!

 

Ich berate große Firmen bzgl. der Netzwerk Infrastruktur und habe ebenfalls Informatik studiert. Mir kann doch niemand erzählen, dass es nicht möglich ist, die Nummer in einen neuen Vertrag zu portieren. Dies sind interne Daten, die nicht unantastbar sind (ein Geschäftspartner hat das gleiche Prozedere mit Erfolg bei der Telekom durchführen können - und das ohne Stress!).

 

Ich hoffe hier findet sich jemand, der dieser Odyssee ein Ende bereiten kann. Der Kundendienst hält mich nämlich für dumm und belächelt jedes Mal mein Vorhaben.

Möglicherweise kann die Kundenrückgewinnung mir ja ein Angebot mit gleichen Konditionen stellen, aber bisher habe diese sich nicht wirklich bemüht ich zu erreichen. Ich bin es satt und werde den Kundendienst vorerst nicht mehr kontaktieren.

 

In der letzten Woche habe ich 3 Stunden in der Hotline verbracht..

 

Liebe Grüße

LouBen3010

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
LouBen3010
Smart-Analyzer

Okay vielen Dank für die Infos.

Nachdem ich heute zum x-ten Mal die Situation erklärt habe, habe ich nun ganz offiziell die gleichen Konditionen bekommen. Die Dame am Telefon versicherte mir, dass es "selbstverständlich" möglich sei, die gleichen Konditionen anbieten zu können. Warum ihre Kollegen mein Anliegen eher belächelt hätten und meine Suche nach einem guten Vertrag nicht nachvollziehen könnten, war für sie nicht begreiflich.

 

Auf jeden Fall ist mir jetzt geholfen und ich bin ein weiterer zahlender und vor allem zufriedener Kunde.

 

Besten Dank an die Community!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
7 Antworten 7
retsam
Giga-Genie

Die Kundenbetreuung hat aber recht. § 46 TKG beinhaltet nicht das Recht zur Rufnummernmitnahme bei Vertragsänderungen, bei denen der alte und neue Telefonanbieter identisch sind.

Mehr anzeigen
LouBen3010
Smart-Analyzer

Ich zweifle ja auch nicht an der Korrektheit der Aussage.

Mich ärgert es nur, dass mir nicht angeboten wird, die alte Nummer in meinen neuen Vertrag zu portieren.

Technisch gesehen sollte es möglich sein. Zur Not würde ich auch noch dafür bezahlen, aber nun stehe ich vor der Wahl auf neue Konditionen zu warten oder zur Konkurrenz zu gehen.

Mehr anzeigen
ttwa2011
SuperUser

Hallo @LouBen3010!


@LouBen3010 schrieb:

Hallo liebes Forum,

 

zur Zeit bekomme ich echt noch graue Haare mit Vodafone.

Der Kundenservice am Telefon versteht einfach mein Anliegen nicht.

Ich versuche meine Situation hier einmal zu erläutern:

Zur Zeit läuft ein Vertrag bei Vodafone, der am 21.09.16 endet und danach automatisch zu einer CallYa Karte umgewandelt wird, da diese Handynummer meine Firma repräsentiert.


Alles nicht so kompliziert:

Wenn du angegeben hast das in Callya umgestellt werden soll bist du ja weiterhin über deine Rufnummer erreichbar. Da fällt ja nichts weg. Um zu telefonieren bzw. einen Tarif zu nutzen musst du natürlich Guthaben aufladen.

Wenn die Karte in Callya umgestellt wurde, kannst du jederzeit wieder einen Neuvertrag abschließen. Die Rufnummer wird einfach wieder aus Callya übernommen. Das ist keine Portierung sondern ein normaler Debit/Credit-Wechsel bzw. ein Wechsel aus Callya. Ob der besagte Händler einen Wechsel aus Callya anbietet und mit welchen Konditionen, musst du dort erfragen.

 

Aber wieso der ganze Aufwand?

Wenn dir die Verträge zu teuer sind bzw. für dich inhaltlich zu überdimensioniert sind kannst du ja bei Callya bleiben und z.B. den Callya den Smartphone Special oder die Callya Smartphone Allnet nutzen.

Wenn du deinen Vertrag verlängern willst, kannst du jederzeit per Kontaktformular ein schriftliches Angebot mit deinem Wunschtarif und ggf. deinem Wunschhandy anfordern und dann in Ruhe entscheiden.

 

 

Mehr anzeigen
Falkenhorst
Giga-Genie

@LouBen3010 schrieb:

Mich ärgert es nur, dass mir nicht angeboten wird, die alte Nummer in meinen neuen Vertrag zu portieren.

Technisch gesehen sollte es möglich sein. 

 

 

dir wurde es nicht angeboten, weil es die Möglichkeit nicht gibt! Eine Alternative wurde dir mit einem Zwischenschritt zu einem anderen Anbieter gegeben. Ob und was technisch möglich oder nicht möglich ist, werden wir hier alle nicht wissen. Fakt ist, es ist nicht möglich! Punkt!

Mehr anzeigen
LouBen3010
Smart-Analyzer

Okay vielen Dank für die Infos.

Nachdem ich heute zum x-ten Mal die Situation erklärt habe, habe ich nun ganz offiziell die gleichen Konditionen bekommen. Die Dame am Telefon versicherte mir, dass es "selbstverständlich" möglich sei, die gleichen Konditionen anbieten zu können. Warum ihre Kollegen mein Anliegen eher belächelt hätten und meine Suche nach einem guten Vertrag nicht nachvollziehen könnten, war für sie nicht begreiflich.

 

Auf jeden Fall ist mir jetzt geholfen und ich bin ein weiterer zahlender und vor allem zufriedener Kunde.

 

Besten Dank an die Community!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
Jojo111
SuperUser
Für einen Wechsel von CallYa in Laufzeitvertrag (mit Rufnummernmitnahme) gibt es spezielle Wechselangebote hier auf der Homepage.
Mehr anzeigen
Matthes
Moderator

Schön, dass Du Dein Anliegen noch klären konntest und Du weiterhin zufrieden bei Vodafone bist.

 

Allgemein bleibt aber festzuhalten, dass eine "Portierung" innerhalb des Netzbetreiber und gleichen Vertragspartners nicht möglich ist.

Thread gelöst -> Haken dran und Schloss vor.

Gruß,

Matthias
(Moderator)



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen