Archiv_Mobilfunk

Neue gefälschte Rechnungsmails
Gelöschter User
Nicht anwendbar

Hallo zusammen,

aktuell sind wohl wieder neue Rechnungsmails unterwegs, die nicht von Vodafone gesendet wurden.  Siehe auch hier. Zu erkennen sind diese an folgenden Absendern:

- online-rechnung@vodafone.de
- rechnungonline@vodafone.de
- onlinerechnung@vodafone.de
- kunden@vodafone.de
- kunden1@vodafone.de
- rechnung@vodafone.de

Nochmal zur Erinnerung: Die korrekte Vodafone-E-Mail-Adresse für den Versand von Rechnungsbenachrichtigungen und Rechnungsmails lautet "Vodafone-OnlineRechnung@vodafone.com

Bitte bei Erhalt einer falschen Rechnungsmails diese löschen und nicht darauf antworten!

 

LG

 

Anke

(Moderatorin)

 

 

Mehr anzeigen
27 Antworten 27
Daten-Fan

Ich finde es mehr als ärgerlich, dass Dritte an meine Daten kommen konnten!

Bin gerade erst zu Vodafone gewechselt und habe schon so´n  ... in meinem Postfach!

Mehr anzeigen
Giga-Genie
Öhm...wieso sollten denn hier Daten von Dritten "abgegriffen" worden sein? Und was hat das mit Vodafone bzw. dem Wechsel zu Vodafone zu tun?

Vodafone kann hier mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nix dafür, Daten wurden mit an Sicherheit grenzende Wahrscheinlichkeit nicht weitergegeben.

Diese Menschen schicken diese Mails über entsprechende Tools an potentiell existierende Emailadressen und freuen sich dann über jeden, der darauf hereinfällt.

 


Ein Klick auf "Danke" tut nicht weh - ich sage schon mal "Dankeschee!"


Achtung, es folgt eine Signatur: Wenn überhaupt, dann jammern wir auf einem extrem hohen Niveau.

Mehr anzeigen
Ex-Moderator

Hallo zusammen,

 

zu dem eröffneten Thema von Anke liegen uns weitere Infos vor, welche wir Ihnen nicht vorenthalten möchten.

 

Die E-Mails täuschen eine Vodafone-Rechnung vor und fordern zur Zahlung unterschiedlicher Rechnungsbeträge auf.

Mit der Mail wird ein .pdf-Dokument mitgesendet.

Es ist nicht auszuschließen, dass mit der Mail bzw. durch Öffnen des Anhangs Schadsoftware übertragen wird.

 

Der Versand dieser Mails erfolgt nicht über die Systeme von Vodafone!
Wir raten allen Empfängern, diese Mail nicht zu öffnen, sondern sofort zu löschen.
Auch sollten betroffene Kunden nicht auf die E-Mail antworten und auch keine persönlichen Daten bekannt geben.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Vodafone Rechnungen nur als pdf-Anhang erhält, wer

-  dies in MeinVodafone beauftragt und dazu auch seine E-Mail-Adresse verifiziert hat, oder

-  bis Oktober immer Rechnungen online gebucht hatte, seine E-Mail-Adresse verifiziert ist und für ihn die Notification Email eingestellt ist.

 

Freundliche Grüße

Susan

(Moderatorin)

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
Moderator

Hallo zusammen,

 

aktuell sind wieder Phishing-Mails im Umlauf. Der Absender lautet diesmal: kunden57@vodafone.de .

 

Inhalt ist folgender Text und ein PDF-Anhang, der zwar geöffnet werden kann, jedoch leer ist:

 

Liebe Vodafone-Kundin,
Lieber Vodafone-Kunde,

im Anhang finden Sie die gewünschten Informationen als PDF-Datei. Wir freuen
uns, dass Sie unser Informationsangebot nutzen und wünschen Ihnen auch
weiterhin viel Spaß mit unseren Tarifen und Services.

Viele Grüße
Ihre Vodafone-Kundenbetreuung

 

Diese Mails stammen nicht von Vodafone 

 

Auch hier gilt: Mail sofort löschen, nicht antworten oder den Anhang öffnen!

 

Viele Grüße

Bernd (Moderator)

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Daten-Fan

Tag,

heute 05.03.2012 15:48 erhalten:

 

Return-path: <vodafone-kundenbetreuung@vodafone.de>
Delivery-date: Mon, 05 Mar 2012 15:47:40 +0100
Received: from [195.4.92.20] (helo=10.mx.freenet.de)
by mbox46.freenet.de with esmtpa (ID exim) (Exim 4.76 #6)
id 1S4ZCO-0004EH-Es
for tamagott@01019freenet.de; Mon, 05 Mar 2012 15:47:40 +0100
Received: from linux3.pouyasazan.org ([69.16.244.112]:53441)
by 10.mx.freenet.de with smtp (port 25) (Exim 4.76 #1)
id 1S4ZCN-0002b5-KU
for tamagott@freenet.de; Mon, 05 Mar 2012 15:47:40 +0100
Received: from txbqo (235.222.56.97)
by linux3.pouyasazan.org; Mon, 5 Mar 2012 09:47:39 -0500
Date: Mon, 5 Mar 2012 09:47:39 -0500
From: <vodafone-kundenbetreuung@vodafone.de>
X-Mailer: The Bat! (v2.01)
Reply-To: <kunden57@vodafone.de>
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <4465599492.20111208123529@vodafone.de>
To: <tamagott@freenet.de>
Subject: Vodafone 03/2012. ( ).
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------13C644E63AE135"
X-Warning: vodafone.de is listed at postmaster.rfc-ignorant.org
X-Warning: vodafone.de is listed at abuse.rfc-ignorant.org
X-purgate-ID: 149285::1330958860-0000062A-F19AA377/3534496761-0/0-3
Delivered-To: tamagott@freenet.de
Envelope-to: tamagott@freenet.de
Delivered-To: tamagott@01019freenet.de
X-BitDefenderWKS-SpamStamp: v1, build 2.10.3.12823, apm score: 500,
ApmFlags: [NN_S_ENDS_IN_FULLSTOP_BGU; NN_DE_FREE_BGU;
NN_HTML_WITHOUT_TP], total: 0(775)
X-BitDefenderWKS-Spam: No - 0

 

 

Inhalt defekte PDF-Datei ...

und einige Links wie z.B. http://www.vodafone.de/pflichtangaben

 

Grüsse

Tamagott

 

Mehr anzeigen
Mastermind

Könnte da Vodafone nicht SMS an alle schicken, denke es sind sicher nicht alle hier angemeldet und viele öffnen die Mails.

Mehr anzeigen
Giga-Genie
An gefühlte 36.000.000 Kunden eine SMS versenden, weil vielleicht 500 oder 1.000 (wenn überhaupt) eine derartige Mail erhalten haben?

Da fehlt mir ein wenig die Verhältnismäßigkeit...

 


Ein Klick auf "Danke" tut nicht weh - ich sage schon mal "Dankeschee!"


Achtung, es folgt eine Signatur: Wenn überhaupt, dann jammern wir auf einem extrem hohen Niveau.

Mehr anzeigen
Giga-Genie

Bei einem gescheiten E-Mail Anbieter sollte so was im Spamordner landen! Und so was gehört dann einfach ungelesen aus diesem Ordner gelöscht. Smiley (zwinkernd)

 

Gruß

Der_Pate87

Probleme mit Aboanbietern? Dann klick hier... und hier... ,zum Diskussionsthread geht es hier lang...

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hallo allerseits,

bezüglich des Themas "Phishing" und Malware raten wir ausdrücklich dazu, die eingesetzte Software immer auf dem neusten Stand zu halten, damit bekannte und bereits geschlossene Schwachstellen nicht ausgenutzt werden können.

 

Bitte beachten Sie in dem Zusamenhang auch unseren Sicherheitshinweis zum Thema "Wie kann ich die Echtheit einer Rechnungs-E-Mail feststellen?"

 

Allen Thread-Teilnehmern schon einmal ein schönes Wochenende! Smiley (fröhlich)

 

Freundliche Grüße

Michael

(Moderator)

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.