Archiv_Mobilfunk

Nat Typ strickt auf moderat ändern mit Handy lte
Netzwerkforscher
Hi, kann mir jemand helfen, zwecks nat Typ 3?
Will mit meinem Handy als Hotspot, und meiner xbox online zocken!

Ich hatte schon in anderen posts gelesen das es da schon eine Lösung gibt!
Nat Typ 2 würde schon völlig ausreichen!
Liebe Grüße
Mehr anzeigen
5 Antworten 5
SuperUser
Wenn man Google nutzt und sich mit den Stichworten NAT und Tethering die Ergebnisse anschaut, gibt es anscheinend keine Lösung.

So wie gelesen habe, werden diese speziellen Einstellungen für die Änderungen des NAT-Typs normalerweise im Router vorgenommen. Im Smartphone (Android oder iOS) ist dies wohl aktuell nicht möglich.
Im Forum ist ein ähnlicher Beitrag genau zu deinem Thema zu finden.
https://forum.vodafone.de/t5/Andere-Hersteller/Offener-NAT-Typ-via-Tethering/td-p/800637
Mehr anzeigen
SuperUser

Mit Tethering/Handy-Hotspot wirst du nie einen anderen NAT-Typ als Typ 3 erreichen - Hintergrund ist, dass du die nötigen Portfreigaben im Handy einrichten müsstest, was aber die Handys nicht unterstützen. Und da somit keine Portfreigaben möglich sind, wirst du immer nur den Typ 3 erhalten.

 

Unabhängig davon wird in den meisten Verträgen im Handynetz das Internet eh über ein CGNAT bereitgestellt, d.h. es findet eine weitere Adressumsetzung beim Provider statt, bei der du ebenfalls keine Ports öffnen kannst. Nur in wenigen Tarifen gibt es die Möglichkeit, eine öffentliche IP-Adresse [und keine private IP-Adresse, wie sie bei CGNAT benutzt wird] zu erhalten, was die Notwendigkeit für NAT Typ 2 oder Typ 1 darstellen würde...

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Srry, ich glaub ich war in einem anderen thread gelandet!

Hier nochmal der thread aus dem ich meine Hoffnung beziehe!

https://forum.vodafone.de/t5/forums/mobileforumtopicpage/board-id/Internet-Endgeraete/page/1/thread-...
Mehr anzeigen
SuperUser

Das was da als "mobiler Hotspot" bezeichnet wird, sind KEINE Handy-Hotspots (also KEIN Tethering), sondern die UMTS/LTE-Modems mit WLAN-Netzwerk, also richtige Router. Dort kann man im Router einstellen, ob Ports freigegeben werden sollen oder nicht -UND- diese laufen in der Regel mit Datentarifen und NICHT mit "normalen" Smartphone-Tarifen.

 

Eine Anpassung an deinem Tarif bringt daher nichts - weil du bei deinem Handy (im Gegensatz zu einem "richtigen" mobilen Router) die Ports nicht freigeben kannst. Du bist mit dem Handy-Hotspot IMMER auf Typ 3, selbst wenn dein Handy vom Netz eine öffentliche IPv4 erhalten würde.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
OK, schade..... Ich dachte ja nur....!
Vielen Dank für die schnelle Hilfe! Oder auch nicht!

Mfg
Mehr anzeigen