Support:

Archiv_Mobilfunk

Antworten
Netzwerkforscher
Akzeptierte Lösung

Kosten für Techniker

Wir haben heute eine Rechnung erhalten, obwohl der Mitarbeiter am Telefon ausdrücklch sagte, dass keine Kosten für einen Techniker auf uns zukommen würden.
Wir hatten uns über die Tel-Hotline an Kabel Deutschland gewand, da wir einige Programme nicht empfangen konnten.
Die Prüfung so ergab keine Erklärung, so dass der Mitarbeiter von Kabel-Technik meinte, er würde einen Techniker vorbeischicken, der den Hausanschluss (Übergabepunkt) durchmisst. Auf die Frage meines Mannes ob evtl. Kosten auf uns zukommen, wurde dieses verneint mit dem Hinweis, das sei ein Service von Kabel Deutschland, es entstehen für uns keine Kosten. Sonst hätten wir nämlich den Techniker nicht in Anspruch genommen. Dieses Gespräch wurde übrigens von Seiten Kabel Deutschland aufgezeichnet. Der Techniker kam, hat durchgemessen und ist wieder weg.
Nun flattert uns heute eine Rechnung von 99, 50 ins Haus "Servicepauschale für Endgeräteeinstellung und/per Fehleranalyse". Gleich tel. mit der Hotline, die uns natürlich nicht weiterhelfen konnte. Die Dame meinte nur, es sei üblich, dass die Kosten vom Kunden getragen werden und man hätte uns dieses mitteilen müssen, was aber definitiv nicht geschehen ist.

Wir hoffen durch die Aufzeichnung des Telefonates mit der Techniker-Hotline, welche eindeutig belegt, dass uns Kostenfreiheit garantiert wurde, dass hier eine einvernehmliche Lösung gefunden werden kann.
All die Jahre waren wir immer mit dem Service und der Freundlichkeit, die uns entgegengebracht wurden, sehr zufrieden. Dieses trübt natürlich die Einstellung zu Kabel Deutschland. Würden uns über ein Feedback freuen.

Akzeptierte Lösungen
Netzwerkforscher

Re: Kosten für Techniker

Habe heue eine sehr erfreuliche Nachricht erhalten, dass uns die Servicepauschale gutgeschrieben wird. Vielen Dank, so fängt das Jahr gut an Smiley (fröhlich)

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten
Smart-Analyzer

Re: Kosten für Techniker

Hatte das selbe Problem vor ein paar Monaten.
Smart-Analyzer

Re: Kosten für Techniker

Laut Hotline keine Kosten.externer kam im Auftrag von KDG.Unterschreiben muss man ja schon vorher.Sagte mein SKY-Receiver wäre defekt.(War er aber nicht,geht heute noch..)Musste auch bezahlen.Hab nach Erfurt geschrieben.Da sagten sie,ich hab den Techniker bestellt.Also muss ich auch bezahlen.
Netzwerkforscher

Re: Kosten für Techniker

Wenn Kabel Deutschland das Gespräch aufgezeichnet hat wird die Aufzeichnung zu 100% nicht gefunden werden.
Netzwerkforscher

Re: Kosten für Techniker

@zelli: wir haben den Techniker weder verlangt noch bestellt, eine Unterschrift vorher wurde nicht verlangt, eine Auftragserteilung kann somit ja auch nicht voliegen. @HD-Freak: das wäre sehr traurig.
Hoffe darauf, dass sich hier jemand kompetentes von Kabel Deutschland meldet Smiley (zwinkernd)
Netzwerkforscher

Re: Kosten für Techniker

Hallo Renate,

wie kommst Du zu der Annahme, dass Dein Gespräch aufgezeichnet wurde?
Interessant wäre noch zu wissen, ob der Techniker nur gemessen hat oder auch noch etwas verändert wurde. Wurde durch den Besuch denn klar, wo die Störung lag? Wurde sie behoben?
Netzwerkforscher

Re: Kosten für Techniker

Am Anfang des Telefonates wurde gefragt ob man einverstanden ist, ob das Gespräch aufgezeichnet werden darf, dieses wurde mit ja bestätigt Smiley (zwinkernd) der Techniker hat nur gemessen, nichts verändert, kein Störung behoben und ist nicht weiter tätig geworden, er hat lediglich durch die Messung festgestellt, dass hier zu wenig db ankommt , mehr nicht.
Netzwerkforscher

Re: Kosten für Techniker

auch nach Beendigung des Besuches, wurde nichts von uns unterschrieben, weil wir keinen Auftrag dafür erteilt haben.
Netzwerkforscher

Re: Kosten für Techniker

Ja, richtig, dass Gespräch darf aufgezeichnet werden, was allerdings nicht heisst, dass es dies auch wird. Das hat mit gesetzlichen Regelungen zu tun. Dir muss die Möglichkeit gegeben werden, die Aufzeichnung generell abzulehnen. Die wenigsten Gespräche werden wahrscheinlich wirklich mitgeschnitten.
Jetzt aber zu Deinem Fall. Die Aussage des Technikers wo zu wenig db ankommen entscheidet hier über Wohl und Übel. Wenn am Hausübergabepunkt ist das KD Sache und Du bist aus den Kosten raus. Ist der Pegel dort ok und erst danach schwächt er sich ab ist das in der Regel nicht KD Verantwortung und der, der die Musik bestellt muss sie auch bezahlen. Darauf hätte dich die Hotline hinweisen müssen.
Netzwerkforscher

Re: Kosten für Techniker

Wie ein Techniker kommt, misst tut sonst nix und kostet 99,-€?
Das grenzt ja an Diebstahl.

Du befindest Dich im Community Archiv. Hier können Beiträge nicht mehr kommentiert werden. Helfen Dir die vorhandenen Infos nicht, benutz einfach die Suchfunktion.

Du bist neu in unserer Community?

Dann schau doch mal in unseren „Willkommensbeitrag“.