Archiv_Mobilfunk

Kündigung von Vodafone ignoriert
Netzwerkforscher

@ denschnet: Da kennt sich ja einer aus mit verzetteln... Gegen die Forenregeln für den eigenen Shop werben und dann auch noch so tun, als hätte man nichts mit dem Shop zu tun. So was von peinlich

 

Ich wäre mal ganz schnell ganz ganz still mit solchen Aussagen. Wer nix beizutragen hat, einfach mal still sein...

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Tja, es gibt zwei Auslegungen des geschehenen:

 

1.) Es ist zufällig irgendetwas schief gelaufen. Das kann ich mir aber nicht erklären, denn das Datum auf der Kündigung sollten dies wohl lesen können...

2.) Es ist xxxx

 

Ich habe alles getan, daß vodafone diesen Fehler korrigiert. Mal sehen was passiert. Ich lass mich (auch positiv)

überraschen.

 

Hallo Florian27: Wie bereits mehrfach erfolgt, weisen wir Dich wiederholt auf die Forenregeln hin. Bitte beachten, dass eine Missachtung dieser Regeln auch zu Sperrung im Vodafone Kundenforum führen können.  VF_Alexandra

 

Danke für die Beleerung Smiley (zwinkernd). Ich weiß jetzt nicht, was bei der sachlichen Dartsellung zweier Möglichkeiten gegen Forenregeln verstossen soll...

 

Ups, jetzt weiß ich was Sie meinen: Es ging gegen Vodafone, das darf natürlich in einem öffentlichen Forum nicht sein...

 

Sollte eine Missachtung zum Ausschluß von von Vodafone führen, bin ich sofort dabei Smiley (zwinkernd).

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser
Jeder kann sich mal irren und verzetteln.
Den anderen dann aber alsa Idioten usw zu beschimpfen, ist nicht die feine Art...

Kurz:
Wer f*cken will, muss freundlich sein.

Du glaubst gar nicht, was sich dann alles erreichen lässt.
Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.
-------------------

Meine Beiträge sind als normaler User geschrieben. Trete ich in meiner Funktion als SuperUser auf, so ist dies durch kursive Schrift gekennzeichnet. 



Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Bei vodafone läßt sich mit Freundlichkeit gar nix erreichen.

1.) Die Hotline hätte den Fehler einräumen können, laut denen gibt es da aber keinen Fehler.

2.) Die Mods hätten die versprochen Unterstützung geben können, haben sie aber nicht getan.

3.) Der versprochene Rückruf hätte stattfinden können, hat er aber nicht.

4.) Die Hotline hätte mir bei meinen 3 Anrufen die Wahrheit sagen hönnen, hat sie aber nicht.

5.) Vodafone hätte der Kündigung entsprechen können, haben sie aber nicht.

6.) Vodafone hätte zeitnah reagieren können, eine Verschleppung um 3 (!) Monate ist aber nicht zeitnah.

Ich bin eigentlich sehr geduldig, aber irgendwann platzt mir der Kragen.

Vodafone hat das geschafft...

 

Mit denen von vodafone will ich Besagtes gar nicht tun.

 

Mehr anzeigen
IOT-Inspector

Hallo TBleidner,

 

Dein Post habe ich editiert. Schaue Dir doch bitte noch einmal die Forenregeln an.

 

Viele Grüße

 

Alexandra

(Moderatorin)

 

_____________________________________

 

Das ist schön dass du meinen Beitrag geändert hast, bloß den Sinn dessen ist einfach mal wieder nicht zu erkennen. Mag ja sein, dass die VF Mitarbeiter das nicht mögen was hier manchmal geschrieben wird, aber es ist nicht gelogen, nicht erfunden, es wird an der Hotline gelogen, betrogen, Hauptsache Verträge werden generiert...

 

BTW: Die Forenregeln gelten offensichtlich nicht für alle, richtig?

Userban wg. wiederholter Missachtung der Forenregeln. Gruß, das Mod-Team

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

So, damit ich nicht immer nur Negatives berichte:

 

Es hat sich einer der Mods bei mir gemeldet und mir mitgeteilt, daß bei Vodafone meine Kündigung wohl doch, wie besprochen zum 01.05.2013 hinterlegt wurde. Aus irgendwelchen Gründen wurde diese storniert.

 

Diese Reaktion stimmt mich positiver, so daß ich hoffe, daß sich tatsächlich noch etwas bewegt...

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Da hab ich starke Zweifel... Ich habe von Vodafone eine schriftliche Kündigungsbestätigung! Irgend ein "Kundenrückgewinnungsmitarbeiter" hat dann aber eingetragen wir wären von der Kündigung zurückgetreten! Klar haben die uns angerufen, wir sind aber nicht Zurückgetreten...

Für dieses "Missverständniss" hat man sich bei der Hotline entschuldigt und uns ein Sonderkündigungsrecht eingeräumt. Die versprochene schriftliche Bestätigung kam aber nie an. Vodafone blockiert mit seinem von mir unerwünschten Angebot also noch immer meine Leitung, und der Neue Anbieter kann nicht freischalten...

Auf unsere Nachfrage sagte man es gäbe nun doch kein Sonderkündigungsrecht! Der Vertrag sei Rechtens???

Ich will Dir ja nicht die Hoffnung nehmen, aber...

 

Mehr anzeigen