Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen:

 

Achtung: Aktuelle Phishing-SMS-Welle. Informationen dazu findet Ihr im Beitrag Paket-SMS-Trojaner

Behoben: Mobil: Mobile Daten und Telefonie im Bereich Frankfurt am Main

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Archiv_Mobilfunk

Siehe neueste

Kündigung durch Sonderkündigungsrecht nicht akzeptiert

Kiunx
Smart-Analyzer
Hallo,
Ich befinde mich seit dem 1. November in Australien und werde nun auch dauerhaft dort bleiben. Damals hatte ich eine Vertrags Pause bekommen, die aber nun zu Ende ist. Durch die Verbraucherschutz Zentrale habe ich herausgefunden, dass ich ein Sonderkündigungsrecht habe, da ich Vodafone mir nicht den gleichen Dienst im Ausland bieten kann.
Ich habe eine Kündigung über das online Formular eingereicht und erst nach 2 Wochen eine Bestätigung bekommen. Diese sagt aber, dass ich bis zum Vertragsende warten muss.
Ich habe versucht den Kundenservice zu erreichen, aber leider sind alle Vodafone Nummern bei meinem Anbieter gesperrt und nicht erreichbar. Bei jeder Email die ich erhalten habe steht, dass ich auf diese Nachricht nicht antworten soll.

Was kann ich tun, damit ich die Kündigung bekomme, die mir zusteht?

Mfg
Dennis Scheurer
1 Antwort 1
reneromann
SuperUser

Das (vermeintliche) Sonderkündigungsrecht bezieht sich leider nur auf Festnetzverträge.

Für Mobilfunkverträge gibt es ein solches Sonderkündigungsrecht nicht (auch wenn die Verbraucherschutzzentrale gerne Gegenteiliges behauptet - ein höchstrichterliches Urteil, auf das man sich stützen könnte, gibt es jedoch nicht).

 

Dir bleibt also nur:

- Situation akzeptieren und bis zum Vertragsende bezahlen

- VF um vorzeitige Auflösung gegen Zahlung einer Vertragsstrafe (i.d.R. Höhe der monatlichen Grundgebühren minus kleiner Anteil für Nichtnutzung) bitten

- selbst einen Gerichtsprozess (mit ungewissem Ausgang) anstreben

Mehr anzeigen