Archiv_Mobilfunk

Kündigung aufgrund Überwachung
Smart-Analyzer

Hallo Vodafone,

 

aufgrund der anhaltenden Überwachung meines Datenverkehrs seitens ausländischer Geheimdienste (siehe berichterstattung aller großen medien innerhalb der letzten wochen) würde ich mein vor einem Jahr erstandenes Smartphone (galaxy s2) gerne zurückgeben, um auf ein altmodisches "offline" modell zurückzugreifen. der freundliche kollege am telefon konnte leider keine auskunft geben, ob es ein sonderkündigungsrecht oder ähnliches gibt. da die briten noch ungenierter daten stehlen als die usa, und vodafone ein uk unternehmen ist, habe ich große sorge, dass alles was ich jemals an meinem s2 getan habe auf ausländischen servern gespeichert und ausgewertet wird. 

kiruzgefasst: wie werde ich das ***Handy*** schnellstmöglich los, ohne noch ein weiteres jahr 10€/monat zu zahlen?

 

mfg Jakob

 

 

Edit: Post aufgrund von Forenregel 1.5 editiert. Siehe hier.

 

Mehr anzeigen
32 Antworten 32
SuperUser

Überhaupt nicht. Wer sagt den, das die Briten nur VF-Handy ausspionieren. Du solltest schnellstens auch dein Briefkasten abbbauen und die keine Briefe merh zustellen lassen. Die Deutsche Post kopiert auch deine Briefe (siehe Berichterstattung aller großen medien innerhalb der letzten Wochen).

Ich schlage die vor, damit du schnell aus den Vertrag raus kommtst, eine Klage beim BGH einzureichen. Das geht schneller als erst beim Amts-/Landgericht ...

Mehr anzeigen
Giga-Genie

@koebes: Paranoid bist du überhaupt nicht? Man kann jedes Handy anzapfen, also warum das S2 los werden wollen?

 

Gruß

Der_Pate87

Probleme mit Aboanbietern? Dann klick hier... und hier... ,zum Diskussionsthread geht es hier lang...

Mehr anzeigen
IOT-Inspector
Los werden ist super! Ich nehme es, brauchst mir nichts zahlen...

Spass beiseite... Überwacht wirst du überall... die Frage ist, hat man was zu verheimlichen???

Userban wg. wiederholter Missachtung der Forenregeln. Gruß, das Mod-Team

Mehr anzeigen
Giga-Genie

@TBleidner schrieb:
Spass beiseite... Überwacht wirst du überall... die Frage ist, hat man was zu verheimlichen???

Heißt im Umkehrschluss, es ist in Ordnung überwacht zu werden, wenn man nichts zu verheimlichen hat?

Probleme mit Aboanbietern? Dann klick hier... und hier... ,zum Diskussionsthread geht es hier lang...

Mehr anzeigen
Highlighted
IOT-Inspector
Naja stört mich nicht... muss ich sagen... sollen sie doch machen Smiley (fröhlich)

Userban wg. wiederholter Missachtung der Forenregeln. Gruß, das Mod-Team

Mehr anzeigen
Highspeed-Klicker

@TBleidner schrieb:
Naja stört mich nicht... muss ich sagen... sollen sie doch machen Smiley (fröhlich)

... wie die Dummheit die letzten Jahre doch zugenommen hat....

 

Da ja Privatsphäre keinerlei Bedeutung mehr hat und einige noch meinen, dass es OK sei - Sie hätten ja nicht zu verbergen...

 

Dann gebt mir mal alle die diese Meinung vertreten bitte eure Kontodaten und schickt mir die TAN-Blöcke zu - Ihr habt ja nicht zu verbergen, also auch nicht zu befüchten... Smiley (zwinkernd)

 

 

Gott, Einstein hatte so Recht....

 

 editiert nach Forenregel 1.1

 

Userban wg. wiederholter Missachtung der Forenregeln. Gruß, das Mod-Team

Mehr anzeigen
Highspeed-Klicker

Forenregeln:

Was nicht erlaubt ist

Es ist nicht gestattet im Vodafone Kundenforum
...
- obszöne, pornographische, bedrohende, rassistische, sexistische, unangemessene, anstößige, beleidigende, diffamierende, Datenschutz oder Urheberrechte verletzende, in anderer Weise gegen Gesetz verstoßende oder nach unserer Meinung sonstig zu beanstandende Beiträge zu veröffentlichen.
...

Sehr interessant, dass man die bereits bekannten Spionagefälle durch die NSA nicht mit den damaligen Machenschaften im 3. Reich und der DDR-Diktatur vergleichen darf.
Jetzt stellt sich mir nur die Frage wieso hier eine Verletzung der Forenreglen vorliegen soll? (Steichung dieser Zeile mit dieser Gleichsetzung)

Daran ist weder etwas obszön, pornographisch, bedrohend, rassistisch noch sexistisch, unangemessen, anstößig, beleidigend oder diffamierend gewesen. Oder sind auf diesen Vergleich bereits Urheberrechte vergeben?

OK, es ist bedrohlich und unangemessen, dass mit dieser Schnüffelei durch die NSA genau das Gleiche stattfindet, wie damals in der DDR-Diktatur - und es kommt vielleicht noch jemand dahinter. Auch in der DDR gab´s ja genug, die damals der Meinung waren, sich nichts zu Schulden kommen gelassen zu haben und nichts dagegen unternommen haben.

Da fällt mir folgendes Gedicht ein:
Als sie die ersten Kommunisten holten, habe ich geschwiegen; denn ich war kein Kommunist. Als sie die ersten Juden holten, habe ich geschwiegen; denn ich war kein Jude. Als sie die ersten Katholiken holten, habe ich geschwiegen; denn ich war kein Katholik. Als sie mich holten, war niemand mehr da, der seine Stimme hätte erheben können. (Zitat von: Martin Niemöller - evangelischer Theologe 1892 - 1984)

Mit der Einstellung - "Es interessiert mich doch nicht, wenn die mich ausspionieren, hab noch nichts Schlimmes gemacht" - werden wir ja sehen, was am Ende von unserer Pseudodemokratie, unserer Privatsphäre und der Meinungsfreiheit noch übrig bleiben wird, ausser vielleicht der (wohl bald verbotene) Gedanke an bessere Zeiten.

Sind wir soweit, dass unsere Meinungsfreiheit schon soweit beschnitten wird, das der BEGRÜNDETE Vergleich einfach entnommen wird, ohne aussreichende Nennung der Gründe?

Auch wenn dieser Beitrag letztendlich nichts mit der ursprünglichen Fragestellung zu tun hat. Aber es ist schon sehr erschreckend, wenn jemand Bedenken wegen diese Ausspioniererei äußert und das hier nicht wirklich als ernstes Thema  gesehen wird. Noch viel bedenklicher ist die Zensur durch die Mod´s, nur weils nicht in´s "Vodafone-Weltbild" passt?
Sry an alle, denen ich mit diesen Beitrag die Zeit geraubt habe.

@Mod´s

So, nun viel Spass bei der Zensur meines Beitrags.Getreu Eurer eigens dafür entworfener Forenregel:
Zitat aus den Forenregeln"...oder nach unserer Meinung sonstig zu beanstandende Beiträge zu veröffentlichen."

Es lebe die Meinungsfreiheit bei Vodafone-World Lachender Smiley
(PS: löschen geht schneller)

LG

Userban wg. wiederholter Missachtung der Forenregeln. Gruß, das Mod-Team

Mehr anzeigen
Netz-Profi

@Vogtländer, Du hast ja so Recht.

 

Edit : jsc-01 : gelbe Karte für Dich. Noch so`n Ding und wir trennen uns für ein paar Tage von Dir und Deinen Beiträgen. Simone (Moderatorin)

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

danke für die unterstützung vogtländer.

 

ich hatte mein engagemnt hier im forum nach den ersten antworten schon ad acta gelegt, weil unseren mitbürger offenbar das verständnis für die problematik fehlt. das macht mich sehr betroffen.

 

letztlich ging es mir eh nur darum das thema anzusprechen. hierbei untestützung von vodafone zu erhoffen wäre wohl sehr naiv Smiley (zwinkernd)

 

anyway - free edward snowden! Smiley (zwinkernd)

Mehr anzeigen