Archiv_Mobilfunk

Infos zum Kabel Mobile-Vertrag
Netzwerkforscher
Ben Liesfeld schrieb:
Es heißt ja so schön, dass VF die neuen Verträge zu identischen Konditionen anbietet. Das gilt aber, soweit ich verstehe, nicht für die Kündigungsfrist, oder? Die Laufzeit der VF Verträge ist 24 Monate. Kann das jemand bestätigen oder widerlegen?


Ben, siehe das Vodavone-Anschreiben: Auf der Rückseite steht eindeutig, schlicht und ergreifend: "Das Enddatum ihres bestehenden Vertrages mit Kabel Deutschland gilt auch für ihren neuen Vodafon-Tarif." Eindeutiger geht es nicht mehr. Vidafone-Mitarbeiter wissen es eben nicht besser.
Mehr anzeigen
Mec Digitalisierer
Digitalisierer
Dann versucht mal eure Fairflat zu kuendigen. Ich habe das per Fax vor gut einer Woche getan und bis heute keine Bestaetigung bekommen. Das Ganze ging nach Erfurt, zur angegebenen Kundenservice-Faxnummer von KD-Mobile, denn meine Karten waren noch immer aktiv bei KD-Mobile unter Verwaltung und noch nicht portiert. Bis heute habe ich keine Bestaetigung und meine FairFlat kann monatlich gekuendigt werden. Hier im Thread haelt sich das Team gekonnt zurueck.
Ich werde, nach Ablauf der monatlichen Frist eventuelle Folgeabbuchungen zurueckrufen.

Es ist schon sehr aergerlich. Die Hotline von KD-Mobile kann angeblich im System nichts mehr machen und Vodafone hat keinen KD-Mobile Kundenstamm und noch nicht einmal die Runfummern im System.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer
Ich habe auch versucht, per Fax zu kündigen, aber bisher keine Antwort bekommen. Zur Kundenservice-Nummer kome ich gar nicht mehr durch. Wenn ich jetzt lese, dass die sowieso nichts mehr machen können...
Aber die VF hotline sagt natürlich, dass man bei O2 kündigen müsste. Mir ist ja eigentlich egal, was dort für ein Chaos herrscht, aber ohne Kündigungsbestätigung und Freigabe zur Portierung kann ich auch nicht wechseln. Ich befürchte, dass ich am Ende meine Rufnummern verliere, und das wäre sehr ärgerlich!
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Mec schrieb:
Ich werde, nach Ablauf der monatlichen Frist eventuelle Folgeabbuchungen zurueckrufen.

Vielleicht wollen sie bis zur endgültigen Abschaltung der KD Mobile Simkarten noch jeden Euro aus der Kundschaft quetschen. Ist dein Kündigungstermin seitens VF schon erreicht ?

Mec schrieb:
Es ist schon sehr aergerlich. Die Hotline von KD-Mobile kann angeblich im System nichts mehr machen und Vodafone hat keinen KD-Mobile Kundenstamm und noch nicht einmal die Runfummern im System.

Das halte ich für ne infantile Ausrede. So hätten sie sich ja selbst die Handlungsfähigkeit entzogen, wenn tatsächlich niemand Zugriff auf Vertragsdaten hätte. Selbst wenn es nur für ein kurzes Übergangszeitfenster wäre, glaube ich das nicht.

Mec schrieb:
Hier im Thread haelt sich das Team gekonnt zurueck.

Richtig, das stört mich auch sehr. Dabei ist das hier doch eine gute Plattform, um solche Angelegenheiten allgemeingültig zu klären. Zumindest die Fragestellungen, die immer wieder auftauchen. So viele spezielle Sachverhalte gibt zu diesem Thema nun auch wieder nicht.
Mehr anzeigen
Mec Digitalisierer
Digitalisierer
Das ist wohl wahrscheinlich, den eine Portierung zu VP wurde ja bereits angestossen und der wollte ich ebenfalls widersprechen. Zur Antwort beakm ich von der Hotline zu hoeren, dass mein neuer Provider einfach seine Portierungsanfrage "schneller" senden sollte. Also, Kuendigung liegt im Argen und dann soll der neue Provider schneller sein? Wer sucht sich einen neuen Provider, wenn man nicht weiss was mit der Kuendigung des alten Vertrages ist?

Auf die Frage, in wie weit VF meine Kuendigung erreicht hat, kann ich nicht sagen, da ja niemand dort einen Kundenstamm von KD-Mobile aufrufen kann. Da zum Zeitpunkt meiner Kuendigung die Adresse von Erfurt gueltig war, habe ich dort auch das Fax hingesendet - also belegbar schriftlich. Der Uebernahme zu Vodafone hatte ich dort sofort widersprochen, als ich den Brief mit den SIM-Karten bekommen hatte. Danach bekam ich von VF eine SMS mit entsprechender Bestaetigung. Allerdings soll ich bis Ende November noch meine Karte nutzen koennen - was ich aber nicht will und dank monatlicher Kuendigungsmoeglichkeit meiner FairFlat kam eben die Kuendigung dieses Tarifs in Betracht. Als Kunde macht man eigentlich (auch rechtlich) alles richtig aber man rennt gegen eine Wand.

Uebrigens:
KD-Mobile hatte zu diesem Zeitpunkt zwar Zugriff auf die Vertragsdaten, konnte aber nichts mehr daran aendern, so die Aussage deren Hotline.
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Nunja, letzendlich hat man als Kunde das Recht zur Rufnummermitnahme, wenn man die Fristen wahrt. Bleibt zu hoffen, dass VF diese Fristen nicht durch eigenes Zögern verstreichen lässt und die Leute um ihre Rufnummern bringt.
Aber dann dürfte die Luft nicht nur im Kundenservice brennen sondern auch in der Rechtsabteilung.

Ich war auch so tollkühn und habe vor 3 Tagen per Email zum 31.10. gekündigt, dabei gleichzeitig die Freigabe meiner Nummer zwecks Portierung beantragt. (VF Kündigungs- bzw. Abschalttermin ist der 14.11.)

Habe bis jetzt natürlich noch nichts gehört, was für eine Überraschung .....
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
KD Mobile ist total überlastet, weil seit der Kündigungswelle fast alle Kunden anrufen. Mir wurden sogar Anrufe (hatte Basistarif) in der Warteschlange berechnet, obwohl es nie zu einem Gespräch kam und das gleich 3 mal. Konnte inzwischen aber eine Gutschrift erreichen. E-Mail werden erst sehr verspätet beanwortet. Erreichen konnte ich KD-Mobile nur dadurch, indem ich die Service-Nr. von KD anrief und mich mit KD-Mobile verbinden liess. Das ging dann kostenlos. Das machen aber nicht alle Mitarbeiter von KD.
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Update:
Auf meine Kündigung inkl. Antrag auf Rufnummernmitnahme per Email vom 07.09.15 erhielt ich soeben eine SMS von KD Mobile, dass meine Portierungserklärung bis 10.11.15 gültig ist.
Der Vorgang kostet die üblichen 25 Euro.

Also wurde meine Kündigung innerhalb von ca. 4 Tagen bearbeitet, was ich als durchaus lobenswert betrachte. Wie gesagt, meine Kündigung inkl. Portierungsantrag richtete ich an kundenbetreuung@kabeldeutschland-mobile.de

Edit:
Noch ein Nachtrag: Eben kam sogar noch eine Email, in welcher der Eingang meiner Kündigung sowie der Kündigungstermin noch einmal explizit bestätigt wurden.
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer
Ich hatte am 26.08.15 per Fax gekündigt. Daraufhin habe ich trotz mehrerer emails und (erfolgloser) Anrufe bei der hotline nichts mehr gehört. Heute (15.09.) erhalte ich eine email mit der Kündigungsbestätigung, in der mir mitgeteilt wird, dass ich noch bis zum 17.09. telefonieren kann! Kein Wort über die Freischaltung zur Portierung.
Was soll das denn? Natürlich habe ich mit einem neuen Vertrag gewartet, bis ich die Kündigungsbestätigung hatte und natürlich bin ich jetzt im Ausland unterwegs - und das wohl bald ohne funktionierende SIM Karte. KD/VF macht einem den Abschied wirklich leicht.
Mehr anzeigen