Support:

Archiv_Mobilfunk

Antworten
Moderator
Akzeptierte Lösung

Info: Neue SPAM-Welle - gefälschte Rechnungsnotifizierung

[ Editiert ]

Hallo zusammen,

 

da dieses Thema immer wieder mal neu und mit verschiedenen neuen Arten auftritt, werden die aktuellen uns bekannten Phishing-Mails immer als "Lösung" gekennzeichnet. Daher bitte hier im Eröffnungspost einfach unten am Ende dieses Posts auf "Gehe zur Lösung" klicken.

 

Viele Grüße

 

Euer Moderatoren-Team

 

 

Alles Easy How To Hilfe !

Akzeptierte Lösungen
Moderator

Betreff: Info: Neue SPAM-Welle - gefälschte Rechnungsnotifizierung

[ Editiert ]

Und wieder sind neue Phishingmails im Umlauf:

 

Daran erkennst Du die schädlichen E-Mails:

  • Falsche Kundennummer
  • Fehlende persönliche Anrede: nur "Liebe(r)" oder "Guten Tag"
  • E-Mail enthält einen zip-Anhang


Wichtig: Die Erkennungszeichen können sich auch schnell ändern. Sei also bei allen verdächtigen E-Mails besonders vorsichtig. Der Inhalt ist frei erfunden und diese E-Mails stammen nicht von der Vodafone, sondern dienen Kriminellen zur Verbreitung von Schadsoftware.


Wie sollt Ihr Euch verhalten?

  • Nicht auf Anhang klicken
  • Nicht auf E-Mail antworten
  • E-Mail löschen

 

Dieser Screenshot zeigt ein Beispiel, weitere Varianten können im Umlauf sein:

Phishing.PNG

 

Beste Grüße,

Matthias
(Moderator)

Alles Easy How To Hilfe !

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Betreff: Info: Neue SPAM-Welle - gefälschte Rechnungsnotifizierung

Sollte man das nicht oben anpinnen, sonst ist das in 2 Tagen verschwunden...

Moderator

Betreff: Info: Neue SPAM-Welle - gefälschte Rechnungsnotifizierung

Hallo @derduisburger ,

 

und Danke für den Hinweis!

 

Ich hab das zusätzlich oben angepinnt. Aber generell ist es auch im Willkommens-Text schon gut verlinkt.

 

Gruß,

Boris

Alles Easy How To Hilfe !
Forum-Checker

Betreff: Info: Neue SPAM-Welle - gefälschte Rechnungsnotifizierung

Unter "Details" beim Absender fand ich diesen Hinweis: 

 

Vodafone 0nline hans-r.hauk@baeckerei-kuenkel.de

SuperUser

Betreff: Info: Neue SPAM-Welle - gefälschte Rechnungsnotifizierung

Aha. Und weiter? Das läßt sich vergleichsweise einfach faken...ähnlich wie der angezeigt Absender.

Von daher: Der Herr Hauk war es wahrscheinlich nicht Smiley (zwinkernd)

 


Ein Klick auf "Danke" tut nicht weh - ich sage schon mal "Dankeschee!"


Achtung, es folgt eine Signatur: Wenn überhaupt, dann jammern wir auf einem extrem hohen Niveau.

Daten-Fan

Betreff: Info: Neue SPAM-Welle - gefälschte Rechnungsnotifizierung

[ Editiert ]

Gerade eben eine Spam-Rechnung bekommen.
Hinweis: Absendername ist jetzt - Vodafone-OnlineRechnung - wie bei den Original Mails.
Auch die Aufmachung ist fast identisch... HTML Format

 

Nur die Persönliche Anrede und die Kundennummer fehlt.

Betreff: Info: Neue SPAM-Welle - gefälschte Rechnungsnotifizierung

Ich muss mir also keine Sorgen machen, wenn ich so eine Email bekommen habe?

Giga-Genie

Betreff: Info: Neue SPAM-Welle - gefälschte Rechnungsnotifizierung

Nein, wenn es ohne Kundennummer und Namen ist, dann ist es eine Spam-Mail.
Einfach löschen!

Hat dir mein Beitrag geholfen oder gefallen? Dann drück doch auf den "Daumen hoch"! Smiley (fröhlich)


Achja, die  Suchfunktion  hilft bei Problemen! Ich wollte es auch nicht glauben, aber es funktioniert! 

Highlighted

Betreff: Info: Neue SPAM-Welle - gefälschte Rechnungsnotifizierung

Ich habe die **piep**smail auch gerade bekommen. Und wäre fast drauf reingefallen. 

Allerdings habe ich gerade eine Rechnung in Papierform erhalten mit einem Betrag von 110 Euro

und nicht 368,51 Euro ! Die angeblich offen sind. 

 

Warum bekommt die Jungs denn nicht zu fassen. Das muss doch gehen ..

 

Ich habe da mal bei The bat alles angeklickt um den absender herauszufinden. 

 

Nachrichten ID: <96DB4A42-F290-4E7F-98AE-B8F553C64D46@jv201.my-hosting-panel.com>

Rückpfad : pica@isasoft.net

 

Vielleicht hilft euch das weiter 

 

MFG Powernumber

SuperUser

Betreff: Info: Neue SPAM-Welle - gefälschte Rechnungsnotifizierung

[ Editiert ]

powernumber schrieb:

Warum bekommt die Jungs denn nicht zu fassen. Das muss doch gehen ..

(...)

Rückpfad : pica@isasoft.net

 

Vielleicht hilft euch das weiter


Wenn es so einfach gehen würde, gäbe es schon lange keine derartigen Mails mehr.  Ist es also offensichtlich leider nicht.

 

Nur am Rande:  Mich haben auf meinem Freemailer-"Müllt mich zu"-Account letzte Woche die Targobank, die VR-Bank und noch zwei weitere bekannte Institutionen angeschrieben.  Unter anderem werden, wenn ich den Anhang nicht umgehend bearbeite, meine Targo- und meine VR-Kreditkarte gesperrt.  Das hat mich ganz doll traurig gemacht, habe ich doch bei keiner der Banken überhaupt ein Konto.

 

Und der Rückpfad ist leider eher eine Nullnummer.  Der/die Pica weiß vermutlich nicht mal, daß er/sie diese Emails verschickt haben soll.  Da könnte auch z.B. obama@whitehouse.gov stehen. Oder angela@merkel.de.

 

 

Wobei die interessanteste Spam-Mail der Vergangenheit die war, die ich mir angeblich selbst gesendet hatte...war mir völlig entfallen.

 

 


Ein Klick auf "Danke" tut nicht weh - ich sage schon mal "Dankeschee!"


Achtung, es folgt eine Signatur: Wenn überhaupt, dann jammern wir auf einem extrem hohen Niveau.