Archiv_Mobilfunk

Siehe neueste
Hintergrunddaten WhatsApp
Tiborias
Smart-Analyzer

Hallo zusammen,

 

seit Anfang des Monats ist bei meinem Handy, sowie bei dem Handy meiner
Frau, der Datenverbrauch im Hintergrund (nur bei WhatsApp!) explosionsartig
in die Höhe geschossen. Dabei hat sich unser Verhalten nicht übermäßig
geändert, es sind nicht vermehrt Nachrichten empfangen oder gesendet worden
als bisher üblich.

Hier die Verbrauchsdaten (nur WhatsApp betreffend) meines Handys:

Oktober (04.10.-03.11.2016)
Vordergrunddaten: 225 MB
Hintergrunddaten: 45,74 MB

November (04.11.-03.12.2016)
Vordergrunddaten: 368 MB
Hintergrunddaten: 34,54 MB

Dezember (04.12.-03.01.2017)
Vordergrunddaten: 503 MB
Hintergrunddaten: 314 MB

Januar (04.01.-26.01.)
Vordergrunddaten: 451 MB
Hintergrunddaten: 2,45 GB!!!!!

Die Verbrauchsdaten (nur WhatsApp betreffend) meiner Frau liegen uns erst
seit 26.12.2017 vor, da sie zu dem Zeitpunkt ein neues Handy erhalten hat:

 

Dezember (26.12.-04.01.2017)
Vordergrunddaten: 45,12 MB
Hintergrunddaten: 16,39 MB

Januar (04.01.-26.01.)
Vordergrunddaten: 48,03 MB
Hintergrunddaten: 351 MB!!!!!

Wie man unschwer erkennen kann ist im Monat Januar bei meinem Handy der
Verbrauch der Hintergrunddaten um das 5,4fache höher als der Verbrauch der
Vordergrunddateien, während bei meiner Frau der Verbrauch der
Hintergrunddaten sogar um das 7,3fache höher liegt als der Verbrauch der
Vordergrunddaten.

Kann mir jemand detailliert darüber Auskunft was genau eigentlich
bei Hintergrunddaten gesendet/empfangen wird und vor allem woher dieser, mehr als eklatante,
Anstieg desselbigen herrühren könnte.

An WhatsApp habe ich mich schon direkt gewendet ohne eine brauchbare Antwort zu erhalten. Auch bei Samsung habe ich schon angefragt aber auch hier habe ich keine befriedigende Antwort erhalten.

 

Wie man die Hintergrunddaten aktiviert/deaktiviert ist mir hinlänglich bekannt. Natürlich könnte ich somit diese einfach deaktivieren, bei WhatsApp wird man dann aber über ankommende Nachrichten nicht mehr informiert.

 

Übrigens habe ich bei beiden Handy mittlerweile WhatsApp deinstalliert und neu installiert, eine Veränderung hat es aber nicht bewirkt. Sofort gingen beide Handys dazu über enorm hohe Mengen an Hintergrunddaten zu verbrauchen (neue Nachrichten sind seit der Neuinstallation noch gar keine angekommen oder gesendet worden!).

 

Für hilfreiche Antworten bedanke ich mich schon mal vielmals im Voraus!

 

Schöne Grüße

 

Mehr anzeigen
9 Antworten 9
ThomasE
SuperUser

@Tiborias

 

ich habe gerade mal im Netz was dazu gesucht, es gibt einige die auch damit Probleme

haben. Es wird aber immer wieder auf Updates hingewiesen die im Hintergrund geladen

werden.

 

Welche Handys nutzt ihr ?

"Macht immer das Beste aus der jeweiligen Situation !"
Mehr anzeigen
Tiborias
Smart-Analyzer

Meines ist ein Samsung Galaxy S 3 NEO, dass meiner Frau ein Samsung X Cover 3.

 

Der nette Herr von Samsung hat mir ja die Zurücksetzung auf die Werkseinstellung empfohlen da ein Fehler im Betriebssystem vorligen könnte. Aber bei beiden Handys gleichzeitig, bei unterschiedlichen Modellen...?! Sehr unwahrscheinlich. Ausserdem betrifft es nur WhatsApp, alle anderen Anwendungen sind brav, bzw. durch die Deaktivierung der Hintergrunddaten gezähmtSmiley (fröhlich).

 

Schönen Gruß

Mehr anzeigen
Tiborias
Smart-Analyzer

Updates hatte ich zuerst übrigens auch im Verdacht aber bei beiden Handys habe ich ja WhatsApp neu installiert und somit liegt ja die aktuellste Version vor. Kaum war alles installiert fingen beide Geräte sofort wieder an Hintergrunddaten herunterzuladen.

Mehr anzeigen
Der Ritter
Giga-Genie

@Tiborias schrieb:

Ausserdem betrifft es nur WhatsApp, alle anderen Anwendungen sind brav, bzw. durch die Deaktivierung der Hintergrunddaten gezähmtSmiley (fröhlich).


Und daher wird nur Whatsapp dazu was sagen können...denn wie soll der Mobilfunkanbieter wissen/recherchieren, was eine nicht von ihm stammende App an Daten frißt?

 

 


Ein Klick auf "Danke" tut nicht weh - ich sage schon mal "Dankeschee!"


Achtung, es folgt eine Signatur: Wenn überhaupt, dann jammern wir auf einem extrem hohen Niveau.

Mehr anzeigen
Tiborias
Smart-Analyzer

Bei WhatsApp habe ich es ja schon bereits versucht...die Reaktion war zweimal eine identische E-Mail in der beschrieben wurde wie man seinen Chatverlauf wieder herstellen kann.

Aber Fragen kann man ja mal auch woanderst, vielleicht hat ja noch jemand dieses Problem oder kann mir zumindest einen Hinweis geben.

 

Mehr anzeigen
hafe
Giga-Genie
Hallo,

ich rate dazu den Mediendownload auf WLAN einzustellen. Bei der Größe des Hintergrunddatenvolumens kann dies eigentlich nur von Bildern und Videos produziert werden.

Gruß

Hafe
Mehr anzeigen
hafe
Giga-Genie
PS

und natürlich Sprachdateien
Mehr anzeigen
Tiborias
Smart-Analyzer
Danke für den Tipp aber dies haben wir schon vor zwei Wochen umgestellt - hat leider nicht geholfen.
Nun haben wir als letzte Konsequenz die Hintergrunddaten deaktiviert (bzw. auch auf WLAN beschränkt), jetzt erfolgen halt keine Infos über eintreffende Nachrichten.
Mehr anzeigen
Aquaholiker
Smart-Analyzer

Hallo,

ich hatte vor kurzen ein ähnliches Problem bei einem S7 vom Arbeitskollegen behoben. Dort hatte zwar eine andere App für einen hohen Verbrauch an Hintergrunddaten gesorgt aber wie bei dir hatte deinstallieren und neuinstallieren nichts gebracht. Ich habe daher die Cache Partition im Recovery Menü bereinigt. Danach war das Problem gelöst. Falls du nicht weißt wie man bei Samsung ins Recovery Menü kommt:

- Telefon ausschalten

- Lautstärkentaste oben + Homebutton gleichzeitig drücken und gedrückt halten

- jetzt das Telefon anschalten und die Lautstärkentaste oben sowie Homebutton weiterhin gedrückt halten

- wenn du es richtig gemacht hast startet das Telefon im Recovery Menü

- im Recover Menü kannst du mit den Lautstärketasten nach oben und unten navigieren

- die An-/ Aus- Taste dient zum bestätigen

- du musst jetzt runter zum Punkt "wipe cache partition"

- eventuell muss du die Aktion nochmal bestätigen

- danach einfach "reboot system now" auswählen

 

Ganz wichtig: Führe im Recovery Menü keine anderen Befehle aus. Besonders der Befehl "wipe data/ factory reset" solltest du nicht ausführen. Dieser löscht alle Daten und setzt das Telefon auf Werkseinstellungen zurück. Außerdem solltest du das Recovery Menü nur über "reboot system now" oder "power down" verlassen.

 

Vielliecht hilft es dir oder Anderen.

Mehr anzeigen
Top Autoren