Menu Toggle

Einschränkung bei Telefonie & Daten im Raum München

Einschränkungen bei Mobilfunkdiensten.

Es gibt aktuell leider Störungen im Mobilfunkbereich unter 2G, 3G und 4G. (Region München, Dachau, Oberschleißheim, Unterföhring, Ismaning).

 

Nähere Informationen dazu findet ihr im Eilmeldungsboard.

 

Close announcement

Archiv_Mobilfunk

Fragen zum Roaming
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Highspeed-Klicker

Hi,

ich hänge mich gleich mal hier ran, weil ich mich seit mehreren Jahren nicht mehr mit Roaming beschägtigt hatte. (Wir kamen wegen der Pflege von Angehörigen nicht weg...)

Genau über die anfangs genannte etwas missverständliche Sache bin ich auch gestolpert - habe aber mittlerweile verinnerlicht, dass die 5,95 Ct/MB im Daten-Roaming gelten bei gleichzeitiger Anrechnung der inländischen Freiminuten.

Soweit also alles klar.

 

Vielleicht könnte mir noch jemand 3 Fragen beantworten:

 

1. Kann man die im Roaming zu verbrauchenden Daten irgendwie manuell selbst begrenzen?

(Also z.B.: Ich möchte im Ausland maximal 100MB verbrauchen. Dananch soll Daten-Roaming automatisch deaktiviert werden. Ggf. danach neue Grenze setzen...)

 

2. Wie ist das in meinem Vertrag enthaltene "Vodafone Reisepaket Data Woche" zu bewerten?

Im EU-Ausland kostet das 14,99€/Woche, wenn ich das per SMS buche. (Sicher doch erst im Ausland nach erhalt der SMS, oder?)

Darin sind 150 MB enthalten. Das ist doch aber nach Adam Ries ca. das Doppelte des "normalen Roamings" (5,95Ct x 150MB = 8,38€). Allerdings laufe ich dabei Gefahr, mehr zu verbrauchen... ggf. bis zum Roaming-Limit 50€... wobei ich wieder bei Frage 1 wäre...

 

3. Etwas offtopic hier, aber spielt mit rein: Gibt es die 100MB bei Benutzung von MeinVodafone nicht mehr?

Bisher wurden die immer monatlich automatisch aufgebucht/angezeigt. Ausgerechnet in diesem Monat fehlt die Anzeige mit den zusätzlichen 100MB, obwohl ich die App öfter nutze. Keine Ahnung, warum...

 

Danke schonmal für Eure Ratschläge.

 

Edit: @Bonie Da eigenständiges Thema, in einen neuen Thread verschoben und Betreff angepasst.

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
SuperUser

@Bonie


@Bonie schrieb:

 

Also es gibt offensichtlich nur 2 Alternativen:

1. zusätzliche CallYa-Karte, wie von @ttwa2011 vorgeschlagen

2. Daten und Roaming komplett deaktivieren.


Es ist nicht kompliziert @Bonie.

Fakt ist:

Du hast im Moment das Reisepaket Data als Option gebucht. Wenn du ins EU-Ausland reist, wird dir für die Datennutzung dieses angeboten, bzw. du kannst es bei Bedarf per SMS buchen, musst es aber nicht. Bei Buchung nutzt du das inkludierte Datenvolumen. Nach Verbrauch kannst du das Internet nicht mehr nutzen. Buchst du es nicht kannst du einfach nicht das Internet nutzen. Ansonsten passiert nichts.

 

Um Standardkonditionen von Vodafone World nutzen zu können, muss das Reisepaket Data als Option storniert werden. Sie greifen nicht alleine dadurch, das du das Reisepaket Data nicht nutzt. 

 

Wenn du in deine Mein Vodafone App gehst, dort auf "Im Ausland", "Roaming Berater", kannst du für das jeweilige Land, die für dich gültigen Roamingoptionen anzeigen lassen. In der Mein Vodafone App solltest du auch die Option stornieren können.

 

Aber:

Es ist doch offensichtlich, daß für dich eine extra Callya SIM die bessere Lösung ist solange du keinen aktuellen Vertrag mit EU Roaming inkludiert nutzt.

 

Wie bereits geschreiben:

  • Für sorglose Nutzung: 1GB und Telefonie (200 Minuten) für 4 Wochen im Smartphone Special im EU Ausland nutzen 9,99€ ohne weitere Kosten
  • Alternativ: Callya Talk&SMS wenn nur Internet im EU Ausland wichtig und entsprechende Optionsbuchung. Hier kosten z.B. als kleinste Option 150MB für 4 Wochen 2,99€. Telefonie 14,95cent/Minute (abgehend)

Stellt sich dann noch die Frage ob du bei Reisen ins EU Ausland für 150MB mit der Reisepaket Data Option für 7 Tage 14,99€ bezahlen sollst oder alternativ nach Standardtarif Vodafone World (Nationaler Preis + 0,0595/MB) für 150MB =8,92€ ? Smiley (zwinkernd)

 

Übrigens kannst du die Rufnummer deines Business Tarifs ja ohne Probleme für die Zeit des EU Auslandaufenthaltes auf die Callya SIM umleiten. Dann bist du über diese Nummer zusätzlich erreichbar.

 

Wegen 100MB extra: Das kann an der Gigaboost Aktion liegen. Möglicherweise ist die Aktion gerade ausgesetzt. Für die bist du als Businesskunde ja nicht berechtigt. Bei 1GB, die bei dir inkludiert sind, denke ich aber, sind die 100MB für den Moment entbehrlich, oder? 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
11 Antworten 11
Highlighted
SuperUser

Hallo @Bonie!

Du solltest vielleicht vorab noch ergänzen, auf welchen Mobilfunktarif sich deine Fragen bezüglich des Roamings beziehen.

Mehr anzeigen
Highspeed-Klicker
Hi, ich hab so einen Mitarbeitertarif Basic.
In mein Vodafone läuft der unter Vodafone Business Classic 1/1.
Die gebuchten Tarif-Optionen stehen drin wie oben beschrieben.
Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

@Bonie

Okay! Also ein älterer Tarif, der kein EU-Roaming inkludiert hat.

Bin mir nicht sicher, aber könnte es sein, daß bei deinem Tarif weder eine Telefonieflat noch eine Datenflat inkludiert ist und du nach Verbrauch zahlst?

 

Zu 1.)

Bei Vodafone selbst: Nein. Möglicherweise mit einer App.

Zu 2.)

Normal solltest du das Reisepaket Data stornieren können. Dann würdest du nach den Vodafone World Roaming Konditionen abgerechnet werden.

Sollte es zutreffen, was ich eingangs vermutet habe, hast du einfach einen alten Tarif. Deshalb würde ich mir evtl. Gedanken über einen Wechsel in einen aktuellen Tarif mit inkl. Telefonie und Datenvolumen und inkl. EU-Roaming machen.

 

Alternativ kannst du dir auch einen Callya SIM z.B. im Tarif Smartphone Special besorgen. Entweder nur für Aufenthalte bzw. Reisen innerhalb Europas oder als Ersatz für deinen bisherigen Tarif.

 

Für 9,99€/4Wochen erhältst du:

1GB Datenvolumen (+100MB aus App Nutzung)

Vodafone-Flat SMS & Minuten

200 Minuten oder SMS in alle Netze

EU Roaming inklusive (Du kannst sowohl die 200 Minuten als auch die 1GB ohne Aufpreis im EU-Ausland nutzen!)

 

Oder du buchst den grundgebührenfreien Tarif Callya Talk&SMS und buchst Datenoptionen hinzu. Auch diese kannst du ohne Aufpreis im EU-Ausland nutzen. Mehr Infos hier auf S. 6.

 

Wahrscheinlich die sinnvollere Wahl als die Buchung des Reisepakets Data Woche innerhalb der EU.Smiley (zwinkernd)

 

Zu 3.)

Logge dich mal komplett aus der App aus, lösche den Cache und probiere es nochmal.

Mehr anzeigen
Highlighted
Highspeed-Klicker

Moin - und Danke @ttwa2011 für Deine Mühe und Deine Ausführungen.

 

Ja - es ist ein älterer Tarif, aber ich bin absichtlich dabei geblieben, weil die Gebühren (zumindest im Inland) bei unserem Rahmenvertrag unübertroffen sind. Den Tarif, wie ich ihn noch habe, gibt es in dieser Form für Neukunden gar nicht mehr. Telefonflat hab ich nicht, aber ausreichend Freiminuten zu Vodafone und Festnetz - und eine Internet-Flat (1GB) ist vorhanden.

 

Zu 1.: OK. Dann kann ich ja mal versuchen, in den Handyeinstellungen...Datenverbrauch den Zyklus und das Limit zu ändern - ab dem Tag, wenn ich im Ausland bin. Sollte IMHO theoretisch klappen...

 

Zu 2.: Danke für den Tipp. Das mit CallYa SIM hört sich wirklich sehr gut an! Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen.

Aber nochmal zu meinem allgemeinen Verständnis: Wenn ich die Einladungs-SMS zu Vodafone ReisePaket Data ignoriere, dann müsste ich doch automatisch nach den aktuellen Richtlinen surfen (also 5,95Ct/MB mit Anrechnung der nationalen Freiminuten)... Oder liege ich da falsch?

Unter Einbeziehung von Punkt 1. wäre das IMHO praktikabel.

 

Zu 3.: Ich hab es nicht hinbekommen. In "Mein Vodafone" werden die +100MB ( also "Higspeed im Inland X MB von 1,1 GB") einfach nicht mehr angezeigt. Hab sogar die App komplett deinstalliert und neu installiert.

Oder wurde ggf. seit dem letzten Update geändert, dass in den Datenschutz-Einstellungen ALLE Optionen aktiviert bleiben müssen? Das hatte ich immer manuell deaktiviert. Clevererweise wurden ja (bis auf die Nachfrage zur Übermittlung personifizierter Daten) die Optionen bei JEDEM Update wieder automatisch und ungefragt auf aktiv gesetzt. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt...

Mehr anzeigen
Highlighted
Highspeed-Klicker

Hallo nochmal,

 

also so ein heilloses Durcheinander hab ich noch nicht erlebt!

Ich hatte mich gerade nochmal mit meinem Vertragspartner (SBS.com - da der Anruf beim Vodafone Business-Team für Rahmenvertragskunden neuerdings geblockt/umgeleitet wird) erkundigt.

Die haben wieder darauf verwiesen, dass das Reisepaket Data die sicherste Alternative wäre. Am Telefon war das ansonsten ein totales rumgestottere...

Dann haben sie mir noch per Mail ein 10-seitiges unübersichtliches Pamphlet zugeschickt mit Roaming-Informationen, die sich total von den Angaben in "Mein Vodafone" unterscheiden.

--> Wörtliche in Fußzeile: "Quelle: Eigene Recherche SBS COM ohne Haftung und Gewähr" Smiley (überrascht)Frustrierte Smiley

 

Fazit: Jetzt bin ich noch verwirrter als Vorher!!! Da blickt doch keiner mehr durch...

 

Also es gibt offensichtlich nur 2 Alternativen:

1. zusätzliche CallYa-Karte, wie von @ttwa2011 vorgeschlagen

2. Daten und Roaming komplett deaktivieren.

 

Übrigens: Ich hatte auch gefragt nach den fehlenden +100MB bei Benutzung der Mein-Vodafone-App.

Aussage: "Das wissen sie auch nicht. Vielleicht wurde die Aktion von Vodafone beendet."

Zum Vodafone-Business-Team komme ich aber nicht, weil ich wieder zu SBS umgeleitet werde.

Zum Haareraufen!!!

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

@Bonie


@Bonie schrieb:

 

Also es gibt offensichtlich nur 2 Alternativen:

1. zusätzliche CallYa-Karte, wie von @ttwa2011 vorgeschlagen

2. Daten und Roaming komplett deaktivieren.


Es ist nicht kompliziert @Bonie.

Fakt ist:

Du hast im Moment das Reisepaket Data als Option gebucht. Wenn du ins EU-Ausland reist, wird dir für die Datennutzung dieses angeboten, bzw. du kannst es bei Bedarf per SMS buchen, musst es aber nicht. Bei Buchung nutzt du das inkludierte Datenvolumen. Nach Verbrauch kannst du das Internet nicht mehr nutzen. Buchst du es nicht kannst du einfach nicht das Internet nutzen. Ansonsten passiert nichts.

 

Um Standardkonditionen von Vodafone World nutzen zu können, muss das Reisepaket Data als Option storniert werden. Sie greifen nicht alleine dadurch, das du das Reisepaket Data nicht nutzt. 

 

Wenn du in deine Mein Vodafone App gehst, dort auf "Im Ausland", "Roaming Berater", kannst du für das jeweilige Land, die für dich gültigen Roamingoptionen anzeigen lassen. In der Mein Vodafone App solltest du auch die Option stornieren können.

 

Aber:

Es ist doch offensichtlich, daß für dich eine extra Callya SIM die bessere Lösung ist solange du keinen aktuellen Vertrag mit EU Roaming inkludiert nutzt.

 

Wie bereits geschreiben:

  • Für sorglose Nutzung: 1GB und Telefonie (200 Minuten) für 4 Wochen im Smartphone Special im EU Ausland nutzen 9,99€ ohne weitere Kosten
  • Alternativ: Callya Talk&SMS wenn nur Internet im EU Ausland wichtig und entsprechende Optionsbuchung. Hier kosten z.B. als kleinste Option 150MB für 4 Wochen 2,99€. Telefonie 14,95cent/Minute (abgehend)

Stellt sich dann noch die Frage ob du bei Reisen ins EU Ausland für 150MB mit der Reisepaket Data Option für 7 Tage 14,99€ bezahlen sollst oder alternativ nach Standardtarif Vodafone World (Nationaler Preis + 0,0595/MB) für 150MB =8,92€ ? Smiley (zwinkernd)

 

Übrigens kannst du die Rufnummer deines Business Tarifs ja ohne Probleme für die Zeit des EU Auslandaufenthaltes auf die Callya SIM umleiten. Dann bist du über diese Nummer zusätzlich erreichbar.

 

Wegen 100MB extra: Das kann an der Gigaboost Aktion liegen. Möglicherweise ist die Aktion gerade ausgesetzt. Für die bist du als Businesskunde ja nicht berechtigt. Bei 1GB, die bei dir inkludiert sind, denke ich aber, sind die 100MB für den Moment entbehrlich, oder? 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
Highlighted
Highspeed-Klicker

Nochmal ein Update:

Ich hab jetzt doch mal das Business-Team erreicht - über die 0800er Festnetznummer und ohne Angabe meiner Handynummer.Smiley (Zunge)

Aber die haben auch das Segel gestrichen! Wenn die Profis nicht durchblicken - wie soll es dann ein Normal-User können...

 

Nur, um das persönlich zu verstehen, hab jetzt nochmal das SBS-Pamphlet und das darin genannte Vodafone InfoDoc 443 durchgearbeitet. Und wenn ich die Angaben meines Tarifs "Business Classic 1/1 für Rahmenvertragskunden" mit den Angaben im Roamingberater in Mein Vodafone vergleiche, dann passt das wie erwartet auch nicht.

Es stimmen zumindest die Minutenpreise überein:

 

Spanien/Deutschland: 22,61 Ct/min abgehend   /  1,28 Ct/min empfangen

 

Aber die Datenpreise unterscheiden sich:

Mein Vodafone: 5,95 Ct/MB mit Anrechnung nationaler Flat-Daten

InfoDOC + SBS: 22,61 Ct/MB !  (Das wäre natürlich zu teuer - und Reisepaket Date wäre die bessere Alternative)

 

@ttwa2011 Habe gerade auf dem Handy gesehen, dass Du geantwortet hast, während ich das hier schreibe.

Mit der separaten Lösung hast Du auf alle Fälle Recht. Das werde ich ggf. machen...

Oder ich mache das, was mir die freundliche Dame vom Business-team geraten hat: Lassen Sie das Handy aus und geniesen Sie den Urlaub. Das ist definitiv auch eine Option... Dann gibts auch weniger Ärger mit der Frau... Smiley (überglücklich)

 

Highlighted
SuperUser

@Bonie

Falls du nun Bedarf an einer Callya SIM hast und der Urlaub nicht gerade morgen ist, kannst du dir hier kostenlos eine Callya SIM zusenden lassen. Danach musst du nur noch Guthaben aufladen um den Tarif oder die Optionen buchen zu können. Dann kannst du völlig sorglos auch im Urlaub das Internet nutzen oder bei Bedarf telefonieren.

Mehr anzeigen
Highlighted
Highspeed-Klicker

Super. Danke.

Mehr anzeigen