Archiv_Mobilfunk

Fehlende Unterschrift bei Vertragskündigung!!nennt sich sowas Stammkundenbindung??
Smart-Analyzer

Hallo!

Ich bin seit 5 Jahren Vodafone-Kunde und habe mich am 27.06.2013 dazu entschlossen meinen Vetrag zu kündigen, was nicht heißt das ich nicht zufrieden bin oder nicht wieder zu Vodafone möchte....

Habe den Vertrag somit frißtgerecht 3 Monate vor Vertragsende gekündigt und nun erweitert sich die Vetragslaufzeit um ein weiteres Jahr wegen fehlender Unterschrift!?!

Habe zwar eine Aufforderung zur Unterschrift und einem Datum im nachhinein bekommen, allerdings geht diese Mitteilung an Vodafone dann bereits unter die 3-Monats-Grenze und mir wurde telefonisch gesagt das sich damit der Vertrag wiedermal um 1 volles Jahr verlängert!!!

Nun zur Frage: Sind Kündigungen nicht mit Eingang gültig? Das Nachreichen von fehlenden Angaben etc. nicht möglich laut BGB?

Ich finde das künstliche Hinauszögern von Vertagslaufzeiten wegen solchen Lappalien weder kundenfreundlich noch erweckt es die Lust bei Vodafone als Anbieter zu bleiben...

Wer hat bereits Erfahrungen damit?Wie ist es ausgegangen?

 

MfG Georg

Mehr anzeigen
10 Antworten 10
Giga-Genie

Wenn es sich nur um einige Tage handelt könntest du Glück haben, dass deine Kündigung aus Kulanz trotzdem noch anerkannt wird.

 

Gruß

Der_Pate87

Probleme mit Aboanbietern? Dann klick hier... und hier... ,zum Diskussionsthread geht es hier lang...

Mehr anzeigen
Full Metal User
Naja nun bin ich kein Anwalt aber ich seh es so:
Der Vertrag wird beendent, wenn spätestens 3 Monate vor Ende eine rechtswirksameKündigung eingeht. D. h. Unterschrift muss da sein.

Die kam hier wohl zu spät.

Man kann hier im Forum durchaus lesen, dass sowas schon passiert ist.
Ggf kann man aber auf Kulanz hoffen.

Ich würde mich per Kontaktformular an VF wenden

- Knocking on Holstentor -
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Ich habe zwar frißtgerecht gekündigt aber mir ist durch das Versäumen der Unterschrift leider der Formfehler unterlaufen. Somit hoffe ich mal auf eine Kulanzregelung seitens Vodafone.

Falls dies der Fall sein sollte ist es sicher sogar eine Überlegung wert einen neuen Tarif hier abzuschließen....

Trotzdem wären  mir evtl.e Erfahrungsberichte oder andere Ansichten zu diesem Thema sehr recht.

Mehr anzeigen
SuperUser
Wenn man rein die rechtliche Seite stur betrachtet, ist keine Rechtswirksame Kündigung (da Unterschrift fehlt) bei Vodafone eingegangen.


Alles andere ist reine Kulanzsache.
Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.
-------------------

Meine Beiträge sind als normaler User geschrieben. Trete ich in meiner Funktion als SuperUser auf, so ist dies durch kursive Schrift gekennzeichnet. 



Mehr anzeigen
Full Metal User
Sag ich ja Smiley (zwinkernd)
Mein Gott hab ich viele Rechtschreibfehler im ersten Post Smiley (überglücklich)

- Knocking on Holstentor -
Mehr anzeigen
Highlighted
IOT-Inspector

Hier sollte eigentlich schon eine Kulanzregelung gelten, ***

 

 

Edit: Post aufgrund von Forenregel 1.13 editiert. Siehe hier.

 

Userban wg. wiederholter Missachtung der Forenregeln. Gruß, das Mod-Team

Mehr anzeigen
Giga-Genie

@Georg84 schrieb:

Nun zur Frage: Sind Kündigungen nicht mit Eingang gültig? Das Nachreichen von fehlenden Angaben etc. nicht möglich laut BGB?


Wo genau ist das denn im BGB nachzulesen?  Denn wir sollten (sofern das in einer entsprechend einschlägigen Form im BGB festgeschrieben ist) hier m.E. zwischen nachträglichen Änderungen der Kündigung einerseits und Nachreichen rechtlich notwendiger Bestandteile andererseits unterscheiden.

 

 


Ein Klick auf "Danke" tut nicht weh - ich sage schon mal "Dankeschee!"


Achtung, es folgt eine Signatur: Wenn überhaupt, dann jammern wir auf einem extrem hohen Niveau.

Mehr anzeigen
Moderatorin Su
Moderatorin

Hallo Georg84,

 

hat sich in der Zwischenzeit etwas ergeben?

 

Wenn nicht, schaue ich mir das gerne für Dich an.

 

Schick mir dann bitte per PN Deine Kunden- oder Handy-Nummer und das Kundenkennwort.

PN: Auf meinen Namen klicken, dann > "Diesem Benutzer eine private Nachricht senden".

 

Gruß
Susanne
(Moderatorin)

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hallo Susanne und alle anderen Interessierten.

Mittlerweile hat sich ein Mitarbeiter von Vodafone bei mir gemeldet und wir konnten alles klären...glücklicherweise zu meinen Gunsten Smiley (fröhlich)

Danke für eure Meinungen bzw. Danke VF_Susanne für dein Angebot der Klärungshilfe!!

Mittlerweile sieht es sogar aus als ob ich VF-Kunde bleibe bzw. wieder werde Smiley (zwinkernd)

 

MfG Georg

Mehr anzeigen