Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen:

 

Behoben: Mobil: Einschränkungen Telefonie und Daten 2G & 4G & 5G PLZ Gebiet 725xx - 726xx, 730xx - 733xx, 73765

Behoben: Mobil: Einschränkungen Telefonie & Daten 2G/4G PLZ Gebiet 064xx - 065xx, 38372, 388xx, 39164, 393xx

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (17. September)

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (18. September)

Kabel, DSL, Mobil  Ausfälle aufgrund von Hochwasser

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Archiv_Mobilfunk

Siehe neueste
Aussertarifliche Vertragsdaten schriftlich bestätigen lassen ... Geht das?
Gehe zu Lösung
DiSchu
IOT-Inspector

Hallo zusammen,

 

eine Frage vorzugsweise ans Vodafone Moderatoren-Team hier.

Ich habe bei zwei Mobilfunktarifen beim telefonischen Vertragsabschluss aussertarifliche Kleinigkeiten ausgehandelt.

 

  • Einen dauerhaften Rabatt auf auf den monatlichen Paketpreis über die Vertragslaufzeit von 24 Monaten (bei meinem Hauptkonto).
  • 40 Frei SMS in andere Mobilfunknetze für die Dauer von 12 Monaten (Vertragslaufzeit 24 Monate), bereits telefonisch gekündigt zum 29.07.2013 (bei einer Partnerkarte)

Für diese telefonisch ausgehandelten Tarifdetails habe ich nichts Schriftliches in der Hand, weder für den Rabatt auf den monatlichen Paketpreis, nicht für die 40 Frei SMS und auch nicht für die Kündigung dieser SMS-Option.

Auf MeinVodafone sind diese Details nicht einzusehen und in den InfoDoks finde ich natürlich nur die normalen Tarifdetails, nichts persönlich ausgehandeltes.

 

Und da ich gerade selbst erfahren musste, dass "Details" mal schnell aus dem Vodafone-Computer verschwinden, hätte ich diese Details gerne schriftlich. Ein Papier, worauf man sich im Fall des Falles beziehen kann.

 

Ist dies möglich?

 

Gruß,

DiSchu

Früher dachten wir ja auch: "Ich denke, also bin ich." Heute wissen wir: "Geht auch so."   Dieter Nuhr
SuperFlat Internet | SuperFlat im Vodafone Vorteil | LTE Zuhause Telefon & Internet 21600

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
VF_Carina
Ex-Moderator

Hallo DiSchu,

 

das stimmt, individuelle Angebote werden direkt nach der Absprache nicht schriftlich bestätigst. Wenn Du jedoch nach der Änderung Deiner Tarifkonditionen schriftlich anfragst, erhälst Du in der Regel Infos über die gewünschten Tarifdetails. Daher auch der Tipp von Matthias mit dem Kontaktformular.

 

Ich habe es so verstanden, dass Boris Dir den Rabatt bereits bestätigt hat!?

 

Viele Grüße und ein schönes Wochenende

Carina (Moderatorin)

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
22 Antworten 22
nemesh89
Full Metal User

Wenn die Tarife und Optionen telefonisch ausgehandelt wurden,dann gibt es nichts schriftliches,die einzige variante ist bei der Kundenbetreung nachzufragen ob das besprochene auch so gebucht ist,falls nicht dann vom Wiederrufsrecht gebrauch machen.

Bitte keine unaufgeforderten PN an mich, ich kann in kein Callya Kundenkonto was verändern.PN mit Kundendaten die mich erreichen werden ohne Kommentar gelöscht.
Mehr anzeigen
DiSchu
IOT-Inspector

Und eben das ist mir eigentlich zu "dünn".

 

Klar kann ich die 1212 anrufen und nachfragen, ob das Besprochene auch so gebucht wurde. Und 14 Tage später gibts dann vielleicht dennoch die (zu) dicke Rechnung.

 

Ich bin ein bisschen gebrandmarkt und momentan ziemlich vorsichtig mit dem, was ich von der Kundenbetreuung höre.

Meine letzte Vertragsverlängerung (der erste Versuch) war nach Aussage der Kundenbetreuung eine Woche nach Abschluss auch noch im "System" und eine weitere Woche später war dann alles weg.

 

Passiert das mit meinem telefonisch ausgehandelten Rabatten oder Optionen, dann habe ich nichts in der Hand. Was mache ich, wenn der Rabatt bei der nächten Rechnung nicht berücksichtigt wird? Oder ich im August 2013 auf einmal eine SMS-Option fest gebucht habe? Ein Widerrufsrecht greift dann nicht mehr und ich dürfte schön zahlen.

 

Wenn ich einen Mobilfunkvertrag normal und fristgerecht kündige, kann ich mir von Vodafone ja auch die Kündigung schriftlich bestätigen lassen.

Daher meine Frage - damit man etwas in der Hand hat - kann man sich ausgehandelte Rabatte, SMS Gutgaben und deren Kündigung auch schritlich bestätigen lassen?

 

Gruß,

DiSchu

Früher dachten wir ja auch: "Ich denke, also bin ich." Heute wissen wir: "Geht auch so."   Dieter Nuhr
SuperFlat Internet | SuperFlat im Vodafone Vorteil | LTE Zuhause Telefon & Internet 21600

Mehr anzeigen
Matthes
Moderator

Hallo DiSchu,

 


DiSchu schrieb: Daher meine Frage - damit man etwas in der Hand hat - kann man sich ausgehandelte Rabatte, SMS Gutgaben und deren Kündigung auch schritlich bestätigen lassen?


Kurze Mail über das Kontaktformular mit der Bitte um Bestätigung der zugesagten Optionen / Vergünstigungen.

 

Beste Grüße,

Matthias
(Moderator)



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
DiSchu
IOT-Inspector

Danke! Wird gemacht!

 

Gruß,

DiSchu

Früher dachten wir ja auch: "Ich denke, also bin ich." Heute wissen wir: "Geht auch so."   Dieter Nuhr
SuperFlat Internet | SuperFlat im Vodafone Vorteil | LTE Zuhause Telefon & Internet 21600

Mehr anzeigen
DiSchu
IOT-Inspector

Tja, prima, das stellen wir dann erst mal nach hinten. Habe gerade angerufen und es steht nichts im System, also auch nichts zum schriftlich bestätigen lassen. Wie oben befürchtet natürlich auch gleich eingetreten. Ich warte dann mal auf meinen Rückruf dazu, der hoffentlich vor Ablauf des 14-tägigen Widerrufsrecht alles klärt, sonst muss ich wohl leider davon Gebrauch machen.

 

Das deckt sich dann mit meinem Erfahrungen, zu denen ich bereits einen Beitrag bei Lob & Kritik geschrieben habe.

 

 

Gruß,

DiSchu

 

 

 

Edit:
Nach kurzem PN-Kontakt mit Mod Boris ist wohl doch alles richtig eingerichtet und die Dame bei der Kundenbetreuung lag falsch. Auf diesem Wege noch mal vielen Dank für die schnelle Hilfe!

 

So, nun noch was Schriftliches ... es wird, es wird Smiley (zwinkernd)

Früher dachten wir ja auch: "Ich denke, also bin ich." Heute wissen wir: "Geht auch so."   Dieter Nuhr
SuperFlat Internet | SuperFlat im Vodafone Vorteil | LTE Zuhause Telefon & Internet 21600

Mehr anzeigen
Markus1967
Netz-Profi

Ich finde es schon interessant das manche Leute sehen können was im System hinterlegt ist und andere nicht obwohl alle beim gleichen Verein arbeiten.

 

Mehr anzeigen
DiSchu
IOT-Inspector

Berechtigte Frage.

 

Ich bin erst mal beruhigt, dass ein Vodafone Mod von hier nachsehen konnte mit dem Ergebnis, dass der Rabatt eingetragen ist und ohne Enddatum. So wie bei Vertragsabschluss besprochen und festgehalten.

 

Die nette Dame gestern am Telefon konnte das tatsächlich nicht sehen. Ob das nun an der benutzten Software liegt oder an den Mitarbeitern selbst? Keine Ahnung. Sie sagte sogar, warten Sie mal einen Monat ab, mal sehen, was da passiert. An den Kunden wurde dabei wohl wenig gedacht, denn dann wäre man bereits aus der Widerrufsfrist raus und hätte bei Nichtgewähren des Rabatts wohl grossere Probleme, das noch umgesetzt zu bekommen.

Keine Ahnung, wie viel wert dann eine PN hier aus dem Forum hat (?).

 

Ihr merkt, das verunsichert ganz schön.

 

Ich erwarte dazu ja noch einen Rückruf der Kundenbetreuung, dann bekomme ich ja noch eine Aussage, die sich hoffentlich mit der Aussage des Mods hier deckt. Bei der Gelegenheit frage ich auch gleich nochmal nach der schriftlichen Bestätigung. Genau aus diesem Grund will ich sowas nämlich schriftlich haben, was sonst nirgendwo schwarz auf weiss steht. Kunde beruhigt und sicher und wenn dann wieder sowas vorkommt, holt man das Papier raus und ist auf der sicheren Seite.

 

Gruß,

DiSchu

Früher dachten wir ja auch: "Ich denke, also bin ich." Heute wissen wir: "Geht auch so."   Dieter Nuhr
SuperFlat Internet | SuperFlat im Vodafone Vorteil | LTE Zuhause Telefon & Internet 21600

Mehr anzeigen
DiSchu
IOT-Inspector

@DiSchu schrieb:

Ihr merkt, das verunsichert ganz schön.


 

So, alles zurück, alles wieder auf Anfang. Das wird ja immer besser.

 

@ VF_Matthias (Mod):

Aussertariflich bewilligte Rabatte werden laut Aussage des Mitarbeiters bei der Kundenbetreuung vor wenigen Minuten generell nie schriftlich bestätigt. Da nütze auch keine Mail über das Kontaktformular.

Warum? Aussage des Mitarbeiters der Kundenbetreuung: Wenn grosse Rabatte gewährt werden, wie beispielsweise 30,- EUR auf irgendeine SuperFlat, und das dann auch noch schriftlich bestätigt wird, dann ruft irgendwann jeder Zitat: "A*sch" an und will den Tarif auch zu dem Preis.

Daher bekommt man bestenfalls noch eine Bestätigungs-SMS oder einen Anruf, aber kein Brief, kein Fax.

 

@ VF_Boris (Mod):

(Boris hatte netterweise nachgeschaut und mir bestätigt, dass der Rabatt ohne Enddatum eingetragen wäre.)

Wieder Aussage der telefonischen Kundenbetreuung: Ja, da steht ohne Enddatum. Klickst Du aber eine "Ebene" (keine Ahnung wie das bei Eurer "Software" richtig heisst) tiefer, dann siehst Du Enddatum 19.08.2012.

Nix kein Enddatum, nix für die Vertragslaufzeit gewährt.

 

Was bleibt?

 

1.

Zurück zu meiner eingangs gestellten Frage: Einen ausgehandelten aussertarilichen Rabatt bekommt man nicht bestätigt. Kein "rechtskräftiges Papier" für seine Unterlagen. "Verschwindet" der Rabatt irgendwann oder wird gar nicht erst gewährt, dann hat man nichts in der Hand.

Und was macht man dann? Der Rabatt macht über die Vertragslaufzeit stolze 480,- EUR aus. Geld, das ich an anderer Stelle ausgeben möchte. Das ist eine ernstgemeinte Frage, auf die ich gerne eine Antwort hätte, vorzugsweise vom Vodafone Team hier.

 

2.

Ich habe bereits am 06.08. wegen des Rabattes bei der Kundenbetreuung angerufen. Dort sagte man mir, das müsse die "Fachabteilung" prüfen und ich würde in spätestens zwei Werktagen zurückgerufen werden.

Da ich heute (also nach zwei Werktagen) keinen Rückruf hatte, rief ich erneut an und fragte erst mal, warum ich (anscheinend generell) nicht zurückgerufen werde. Auskunft: Die "Fachabteilung" prüft bis zu fünf Tage und meldet sich dann. Entweder telefonisch oder eine SMS.

Ich gebe den Kollegen noch das Wochenende als Bonus oben drauf, und rufe dann mal am Montag, 13.08. wieder an.

 

3.

Ich machte den Mitarbeiter der telefonischen Kundenbetreuung darauf aufmerksam, dass ich alles bis zum 15.08. geklärt und in trockenen Tüchern haben muss, da dann mein Widerrufsrecht endet und der Vertrag ohne den zugesagten Rabatt keinesfalls für mich in Frage kommt. Also dass ich dann vom Widerrufsrecht Gebrauch machen würde.

Antwort: "Das müsse ich nicht". Durch meine Reklamation jetzt am 06.08. verlängert sich mein Widerrufsrecht. Bis zum Erhalt der ersten Rechnung, bestenfalls sogar bis zu einem Monat.

Stimmt das und wo steht das? Kann mir das BITTE ein Vodafone Mitarbeiter hier aus dem Forum bestätigen, damit man wenigstens irgendwo etwas stehen hat. Ihr ahnt es sicherlich. Schriftlich bekomme ich das nicht.

 

4.

Mein Lieblingspunkt: Ich solle mir keine Sorgen machen. Wenn jemand seit ´99 Kunde ist, geht das eigentlich immer problemlos und der Rabatt wird dann schon gewährt.

Na dann bin ich ja beruhigt. Keine Sorgen machen? Mir wäre bei dem Satz fast der Hörer aus der Hand gefallen.

 

 

Tja, und nun bitte mal ganz sachlich, gerne auch vom Team hier. Wie bewertet Ihr das? Wo ist da noch ansatzweise ein Funken Kundenbetreuung?

Ich bin kein bisschen schlauer. Im Gegenteil, zu allem Themen, bei denen ich gestern noch gedacht habe, nun ist wenigstens das geregelt und vom Tisch, steht nun wieder ein dickes Fragezeichen.

 

Und bitte ... auf die speziellen Fragen wünsche ich mir wirklich ein Statement vom Vodafone Team hier.

 

Ich trink´ jetzt ´nen Schnaps. Das wäre übrigens ein besseres "Entschuldigungsgeschenk" als Thermobecher oder Grillbestecke!

 

Gruß,
DiSchu

 

PS: Erwähnte ich bereits, dass ich mir bei dem Anruf heute gleich wieder einen Vodafone-Vorteil habe einrichten lassen? Zum dritten Mal !!!

Früher dachten wir ja auch: "Ich denke, also bin ich." Heute wissen wir: "Geht auch so."   Dieter Nuhr
SuperFlat Internet | SuperFlat im Vodafone Vorteil | LTE Zuhause Telefon & Internet 21600

Mehr anzeigen
Markus1967
Netz-Profi

Also es ist wirklich so das du ausgehandelte bzw angebotene Rabatte bei Mobilfunkverträgen NIE schriftlich bekommst. Das wurde hier im Forum auch schon öfter negativ angemerkt, leider ändert sich aber nichts daran.

Ich persönlich finde das auch sehr traurig.

Das Argument das dann jeder dann das Angebot haben will wenn man es schriftlich bekommt finde ich absolut lächerlich. Wenn ich einen außerordentlichen Rabatt bekomme kann ich das auch jedem zeigen in dem ich meine Mobilfunkrechnung vorlege auf dem der Rabatt in Form von "zu Ihren Gunsten" aufgeführt ist.

Meineserachtens ist das Verhalten Rabatte nicht schriftlich zuzusagen einfach nur lächerlich.

 

Vor kurzem habe ich meinen Festnetzvertrag bei Vodafone verlängert und da habe ich schriftlich einen Rabatt bestätigt bekommen. Scheinbar arbeitet die Festnetzsparte anders als der Mobilfunk..............weshalb auch immer.

 

Bezüglich deiner längeren Widerrufsfrist würde ich mich nicht auf die Aussage des Kundenberaters verlassen. Denke daran, das sind alles nur mündliche Aussagen die du im Zweifelsfalle nie nachweisen kannst. Ich würde auf Nummer sicher gehen und den Vertrag spätestens nach 12 Tagen widerrufen, schriftlich per Post als Einschreiben und zusätzlich per Fax mit Sendebestätigung. Doppelt hält besser Smiley (zwinkernd)

Mehr anzeigen
 

 

Mehr anzeigen