Archiv_Mobilfunk

Siehe neueste
Abrechnung Servicegebühr Sicherheitspaket trotz Kündigung
happysmile
Youngster
Ich bin Neukunde und habe gleich nach Vertragsabschluss das Sicherheitspaket gekündigt und auch eine Kündigungsbestätigung für 22.09.2014 bekommen. Jetzt wurde bei der neuesten Rechnung aber der Kostenpunkt "Anteilige Abrechnung Ihrer Servicegebühr Kabel Sicherheitspaket 22.09-30.09.2014" mit 1,19 Euro aufgeführt. Ich vermute mal, dass hier ein Systemfehler vorliegt und möchte so schnell wie möglich eine Rückerstattung und das dies nicht mehr vorkommt!!
14 Antworten 14
Aus_Gedacht
Netzwerkforscher
Das wird im nächsten Monat wieder verrrechnet. KD behauptet, es ginge aufgrund der Systeme nicht anders. Wers glaubt.
Mehr anzeigen
Jane_Doe
Netzwerkforscher
Steht auch in der Kündigungsbestätigung. Dort wird drauf hingewiesen, dass zuviel berechnete Gebühren wieder gutgeschrieben werden.
Mehr anzeigen
Aus_Gedacht
Netzwerkforscher
Was eine vorherige Berechnung dieser aber nicht zwingend rechtmäßig macht.
Mehr anzeigen
Jane_Doe
Netzwerkforscher
Das kann ich nicht beurteilen, bin kein Jurist.
Mehr anzeigen
happysmile
Youngster
Ich möchte aber nicht die nächste Rechnung abwarten, weil ich dann den Lastschrifteinzug nicht mehr rechtzeitig widerrufen kann! Und wie ich den zahlreichen anderen Einträgen hier in der Community entnommen habe, ist das anscheinend Masche und nicht in Ordnung! Ich möchte daher sofort von einem KD-Mitarbeiter zumindest eine entsprechende schriftliche Bestätigung, dass es sich hierbei um ein Versehen handelt, das gutgeschrieben wird.
Mehr anzeigen
Aus_Gedacht
Netzwerkforscher
Wirst du bekommen, kannst mir aber auch glauben oder aber auf der Bestätigung der Kündigung nachsehen, wie von @Jane Doe dargestellt.

Auch ohne eine Bestätigung von KD hier ist es dir möglich, dein Geld im Zweifel wieder zu holen. Du hast ja eine Bestätigung über die Kündigung. Außerdem kannst du min. 8 Wochen zurückbuchen. Also noch nach der nächsten Rechnung.
Mehr anzeigen
Grit
Moderatorin
Hallo happysmile,

wird die Rechnung vor dem Kündigungstermin des entsprechenden Produktes erstellt, wird zunächst der volle Monat berechnet. Ist die Kündigung dann wirksam, wird dies mit der nächsten Rechnung taggenau abgerechnet, automatisch korrigiert und mit den laufenden Entgelten verrechnet.

Viele Grüße
Grit


Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
Aus_Gedacht
Netzwerkforscher
Dem muss ich widersprechen. Bei mir und ich weiß es noch sicher von einem weiteren Kunden wurde das Sicherheitspaket trotz sofortiger Kündigung nach Vertragsbeginn, anteilig berechnet. Die in Rede stehende Rechung wurde somit erst wesentlich später erstellt.
Mehr anzeigen
ehem_Mitglied
Forum-Checker
Was ich nicht verstehe:

Es wurde ja laut TE die Zeit vom 22.9. bis zum 30.9. separat aufgeführt.Also muss ja auch ein Posten vom 1.9. bis 21.9. aufgeführt werden.Dann hätt man sich ja den Posten vom 22.9. bis 30.9. sparen können.Oder sehe ich das falsch??
Wenn also bei Rechnungserstellung schon die Kündigung ersichtlich ist,und die Rechnung dementsprechend mit den 2 Posten bearbeitet wurde,versteh ich nicht,warum dann die 1,19 Euro überhaupt erst dazu aufgeführt und abgebucht werden.
Mehr anzeigen