Archiv_Mobilfunk

Siehe neueste
100% Schadensersatz vom Kaufpreis f.verspätete Rücksendung einer Smartcard!?!?!?
VinMag74
Smart-Analyzer

Hallo KD,
ich wende mich über dieses Forum an Sie, weil ich über Ihr Geschäftsgebaren gegenüber Kunden (in diesem Fall meine Person) sehr verwundert bin, wenn diese gezwungen sind, die Verträge bei Ihnen zu kündigen, weil der neue Vermieter Kabel Deutschland nicht in sein Haus läßt.
Aufgrund o.a. Sachverhaltes mußte ich den digitalen TV-Empfang, Telefon und DSL bei Ihnen kündigen. Wie Sie Ihren Unterlagen entnehmen können, war ich bei Ihnen jahrelang Kunde.
Deshalb bin ich darüber äusserst verärgert, dass Sie von mir 100% Schadensersatz für die verspätet an Sie zurück gesandte Smartcard fordern und diese Forderung auch noch mit einem Inkassobüro durchsetzen wollen.
Ist Ihnen bewußt, dass es für einen in Vollzeit arbeitenden Familienvater nicht möglich ist, sofort nach Umzug sämtliche Umzugskartons auszupacken und just in time diese Karte zurück zu schicken?
Über eine Verzugsgebühr (~ 5 - 10 EUR) hätte ich noch hinweg gesehen, aber die von Ihnen ausgestellte Forderung, ist schlichtweg unmöglich, zumal Ihnen die Karte zugegangen ist.
Ich bitte Sie, den Vorgang nochmals zu prüfen und die Forderung zu stornieren.
In Erwartung Ihrer Antwort zeichne ich
mfG
Vincent Magnus, 22143 Hamburg


 


Anm. Community-Team: Anhang aus datenschutzrechtlichen Gründen gelöscht.


Anmerkung Community-Team: Schlagworte und Kategorie für die bessere Zuordnung angepasst

Mehr anzeigen
16 Antworten 16
Bielo
Host-Legende
Entferne mal bitte deine persönlichen Daten aus dem Anhang und im Post.

Unabhängig davon: Warum kommst du erst jetzt damit? Der Termin bei Inkasso ist seit 16.07. vorbei und das Schreiben solltest du schon paar Tage haben.

Sofern du einen Nachweis über die Rücksendung hast, kopiere diese und schick sie zu KDG.
Mehr anzeigen
ehem_Mitglied
Forum-Checker
Das ist ein ÖFFENTLICHES Forum, d.h. jeder kann deine persönlichen Daten sehen!
Mehr anzeigen
VinMag74
Smart-Analyzer
@ berlin69er: wie kann ich den beitrag editieren? danke für Antwort.

@ Bielo: schau mal auf den Kalender - Urlaubszeit.
Mehr anzeigen
Bielo
Host-Legende
VinMag74 schrieb:

@ Bielo: schau mal auf den Kalender - Urlaubszeit.


Ich verstehe nicht, was du mir sagen willst. Etwa, dass du seit 26.06. im Urlaub warst? Wenn das so ist, dann solltest du jemanden beauftragen, deine Post zu kontrollieren. Fristen laufen oft mit Einwurf im Briefkasten.

Aber ich empfahl dir ja, eine Kopie des Nachweises über das Versenden der Karte an KDG zu schicken. Zudem sollte vor Inkasso doch was von KDG gekommen sein, so meine Erfahrung der letzten jahre.
Mehr anzeigen
VinMag74
Smart-Analyzer
@ bielo:

Was ich KD zukommen lassen muß, weiß ich durchaus selbst. Von daher brauche ich Deine Empfehlungen nicht.
Mehr anzeigen
Bielo
Host-Legende
Dann entschuldige ich mich für die Hinweise und Belästigung deiner Person.
Mehr anzeigen
mason
SuperUser
Auch ein vollzeitarbeitender Familienvater muß seine Rücksendefristen einhalten; das Kannst du nicht KD zum Vorwurf machen.
Auch geht ein Vorgang nicht sofort ans Inkassobüro.
Da muss noch mehr gewesen sein.
Die Karte sollte bis 13.03. zuück gesandt sein, was dir ja über die kündigungsbestätigung mitgeteilt wurde.

Kann es sein, dass du bei der nächsten Rechnung dann nicht gezahlt hast oder bei Lastschrifteinzug einfach zurück gebucht hast?

Normalerweise ist KD bei verspätet zurück gesandter Hardware kulant und bucht die Forderungen aus dem System aus.
Nun sind aber schon wieder 4 Monate ins Land gegangen.
Was ist in der Zeit passiert?
Mehr anzeigen
Pinocchio007
Netzwerkforscher
um was für eine Forderung geht es denn da?

Wenn man aus was für Gründen auch immer nicht in der Lage ist die geliehenen Sachen zurückzugeben wäre es doch nur fair gewesen KDG anzurufen und das Problem zu schildern anstatt hinterher sich über Gebühren zu beschweren.

P.S. Die Smartcards sind eine Leihgabe von KDG und müssen nach Vertragsende zurückgegeben werden.
Mehr anzeigen
Thomas
Moderator
Hallo VinMag74,

wenn du mir deine Kundennummer und vorherige Adresse in einer privaten Nachricht schickst, schaue ich mir das gerne mal an.

Achte bitte darauf, dass der Haken bei „Nicht öffentlich antworten“ gesetzt ist, damit die Kundendaten nicht öffentlich zu sehen sind. Ich schalte dich gleich für private Nachrichten frei.

VG
Thomas


Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
Top Autoren