Archiv_Mein Vodafone-Mein Kabel-E-Mail

Umstellung auf Vodafone email
GELÖST
Gehe zu Lösung
Netz-Profi
@realhatto:

Du schreibst "Ich habe mittlerweile mein Passwort unter meinVodafone geändert..."

Zum Abrufen per IMAP/POP brauchst nicht das MeinVodafone Kennwort, sondern das IMAP/POP3-Passwort.
Dieses kannst du direkt in Vodafone E-Mail unter dem Reiter Einstellungen ändern.
Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

Hallo @realhatto,

warum ist mir auch Dein Problem nicht fremd?

Genau aus diesem Grund, weil ich bisher mit den gleichen Problemen konfrontiert war, wie Du sie hast.
Auch ich zweifelte letztlich wieder an dem, für die Umstellung benötigenden Kennwort (E-Mailkennwort), also jenes, welches ebenso für die Konfiguration von Office Outlook und weiteren, externen E-Mail Programmen benötigt wird.
Auch wenn es nur ein schwacher Trost für Dich sein mag, doch das Übernahmeproblem zu Vodafone E-Mail haben wir beide nicht allein. Somit gibt es weitere User, die ebenso am Kennwort scheiterten.
Bis heute habe ich versucht, die Übernahme endlich abschließen zu können, um mein altes E-Mail Konto mitnehmen zu können, leider aber weiterhin ohne Erfolg.
Der Grund dafür, ist ein darauf hingewiesener, interner Serverfehler (500) von Vodafone, welcher offenbar bis heute nicht behoben ist.
Inzwischen scheint auch meine bisherige E-Mailadresse nicht mehr gültig zu sein, ebenso, wie es vorgekommen ist, dass der Benutzername oder das Kennwort falsch angezeigt wurde, obwohl dieses richtig eingegeben wurde.
So bekomme ich seit letzter Woche auch keine E-Mails mehr über Office Outlook E-Mail, ebenso, wie von mir bereits neu eingerichtete E-Mail Adresse für das neue Vodafone E-Mail, sich nicht mit Office Outlook verbinden lässt, da ständig nach dem Kennwort verlangt wird.
Ebenso bekomme ich den Hinweis, dass sich der Server nicht verbinden lässt und um Überprüfung gebeten wird, ob Posteingangs,- wie Ausgangsserver richtig sind.
Da Vodafone aber,- wie bisher darauf hingewiesen,- ein Serverproblem hat, sind derartige Konfigurations,- und Übernahmeprobleme zu Vodafone E-Mail letztlich nachvollziehbar.
Zwischenzeitlich sind mir also Hinweise, wie falscher Benutzername oder Kennwort ebenso nichts Neues mehr.
Ich selbst zweifelte bereits letztes Jahr an meinem angeblich falschem E-Mail Kennwort, welches die Konfiguration mit Office Outlook verhinderte, bis dies eines Tages plötzlich möglich war.
Vodafone wies mich nur darauf hin, dass eine Konfiguration mit Office Outlook möglich sei, wöfür mein Benutzername, welcher aus meiner E-Mailadresse besteht und das dazu benötigende E-Mail Kennwort nötig ist. Letzteres könnte man mir aus Sicherheitsgründen nicht mitteilen und so wurde mir geraten, mich mit diesem Problem an einen versierten Internetdienst wenden solle, woraufhin ich verzichten konnte.
Irgendwann, wie gesagt, war plötztlich die Konfiguration möglich.
Mit dem jetztigen Übernahmeproblem im Bezug auf Vodafone E-Mail, funktioniert auch die Konfiguration mit Outlook nicht mehr, sodass ich erneut und wiederholt nach dem Kennwort gefragt werde, obwohl dies richtig ist und komischerweise funktioniert mein altes, in Office Outlook integriertes Arcor Konto.
Was mir jetzt bleibt, ist, dass ich mich an jene Betreiber wende, bei denen meine inzwischen ungültig, gewordene Vodafone Adresse hinterlegt habe, um nun meine, glücklicherweise, noch vorhandene, alte Arcor Adresse mitzuteilen, da ich derzeit auf Wohnungssuche bin, aber durch dieses Problem auch keine Wohnungsangebote mehr bekomme.
Wie ich ebenso mitbekommen habe, änderte Vodafone inzwischen auch die Posteingangs, und Ausgangsserveradressen, von "pop.,- smtp.uc.de, auf pop.,- smtp.de. Das ist ein Durcheinander.
Du bist also mit Deinem Problem nicht allein und wir können nur hoffen, dass Vodafone das angezeigte, interne Serverproblem gelöst bekommt.
Demzufolge bleibt mir nur, Dir alles Gute zu wünschen, in der Hoffnung die dafür zu benötigende Geduld zu besitzen, mit dem Hinweis, dass der Fehler offenbar nicht an Dir, bzw. an Deinem angeblich falschem Kennwort liegt.

 

Gruß,

 

cheeta030

Mehr anzeigen
Digitalisierer

@ThoZa:

 

Für den Tipp mit der Telefonseelsorge hast Du Dir einen Kudo verdient. Mit meinem Office Outlook Programm geht es mir ebenso, wir Dir. Seitdem die Übernahme von DSL,- auf Vodafone E-Mail, letztlich, bis heute an einem internen Serverproblem (500) scheiterte und inzwischen meine DSL E-Mailadresse nicht mehr besteht, läuft bei mir auch nichts mehr. Outlook verlangt wiederholt das Kennwort zur dort noch immer konfigurierten, alten DSL-Mailadresse. Das einzige, was mir noch bleibt, ist die Nachfrage einer möglichen Gutschrift, auf Grund der nun ausfallenden Maíls und der bisherigen, verwehrten Übernahme zu Vodafone E-Mail durch den, noch immer bestehenden, internen Serverfehler. Vielleicht überlegst Du Dir, ob diese Option auch für Dich in Frage kommt, als Alternative für Deine, letztlich erfolglose Nachfrage. Es wäre zumindest eine Möglichkeit, um eventuell mit einer angemessenen Gutschrift berücksichtigt zu werden, da der Fehler offenbar nicht an uns liegt und wir durch die inzwischen nicht mehr vorhandene DSL-E-Mailadresse haben Einbußen hinnehmen müssen. Bei mir ist es die Wohnungssuche, dessen Wohnungsangebote noch über die inzwischen ungültige DSL-Adresse laufen. Dies rate ich auch allen Usern, welche ebenso Einschränkungen hinnehmen müssten, denn schließlich ist die Übernahme zu Vodafone E-Mail bis heute nicht möglich. Ich finde es beschämend, dass Vodafone,- wie hier geschildert, es nach ca. 2 Wochen täglicher Nachfrage, offenbar nicht einmal geschafft hat, angemessen zu reagieren. Da offensichtlich eine entsprechende Qualität nicht erbracht werden kann, sind wahrscheinlich die Mitarbeiter und-/oder Kundenbetreuer hilflos und weichen dem möglich anfragenden Kunden scheinbar besser aus. Ebenso scheint kein Kundeninteresse zu bestehen und stattdessen zieht man es vor, offenbar so zu tun, als sei die Übernahme zu Vodafone E-Mail ohne Probleme verlaufen. Dies entspräche absolut nicht den Tatsachen. Ich finde es demnach also durchaus einen Skandal, die Übernahme trotz des Wissens um des Serverproblems auf dem Rücken der Kunden abzuschließen, die schuldlos auf ihre bisherige DSL-Emailadresse verzichten müssen, weil sie an der Übernahme scheiterten. Ich bin der Meinung, dass dies einmal im Interesse all der User,- die mit diesem Problem konfrontiert worden sind, ohne dabei selbst versagt zu haben,- erwähnt werden darf. Schließlich zahle ich fast 40,- € monatlich, wie all die weiteren Betroffenen, die letztlich das Nachsehen haben und Dank des offenbar weiterhin bestehendem Serverproblem keine Möglichkeit hatten, ihr DSL-Konto in Vodafone E-Mail zu integrieren und vorerst ohne E-Mail dastehen und glaube nicht, mit dieser Meinung allein zu sein, dass dies einfach ärgerlich ist. Ich werde zumindest versuchen, eine angemessene Gutschrift zu erlangen, da mir derzeit wichtige Post versperrt bleibt und ich zusehen muss, das Problem zu lösen.


Alles Gute abschließend, all jenen Mitbetroffenen, in der Hoffnung eines baldigen Ablaufs ohne künftiger Probleme.

Mehr anzeigen
Daten-Fan

Das Ist mir schon klar. Ganz so verkalgt bin ich auch nicht. Ich habe unter MeinVodafone -> Email -> Einstellungen mein Passwort geändert um mir noch sicherer zu sein, dass mein Passwort korrekt ist als ich eh schon war. Zudem stehen bei mir dort immer noch die alten server mit uc. drine die man schon gar nicht mehr erreicht.

 

Btw.: "Ich habe mittlerweile mein Passwort unter meinVodafone geändert.." Hatte ich das MainVodafone Passwort gemeint hätte ich geschrieben das ich das MainVodafone-Passwort geändert hab und nicht unter MeinVodafone das Passwort.

 

Schöne grüße und einen ebenso schönen Tag

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Dank der Hilfe eines Vodafone-Mitarbeiters ist jetzt mein Konto umgezogen und funktioniert auch wieder - sowohl mit dem PC als auch mit meinem Smartphone. Die alte Adresse ist auch noch erhalten und kann verwendet werden.

Mehr anzeigen