Archiv_Mein Vodafone-Mein Kabel-E-Mail

Anmeldung vom Server zurückgewiesen
Netzwerkforscher

Bekomme seit zwei Tagen beim Versuch, eMails zu senden oder zu empfangen die Fehlermeldung "ihre Anmeldung wurde vom E-Mail Server zurückgewiesen. Überprüfen Sie ihren Benutzernamen und das Kennwort für dieses Konto in den Kontoeinstellungen. Antwort des Servers: -ERR internal erver error."

 

Die Daten sind aber korrekt, auch das Neuerstellen des Kontos bringt keinen Erfolg, schon das Überprüfen der Einstellungen verursacht eine Fehlermeldung. Der Fehler erschien zeitgleich auf drei verschiedenen Geräten mit Outlook, Thunderbird und K9 sowohl beim Abruf über POP als auch über imap.

 

Auch der Zugriff auf mein Konto über euer Portal ist nicht möglich (Fehlermeldung 502 Bad Gateway).

 

Wann kann ich meine Mails wieder wie gewohnt abrufen, bzw. was kann ich noch tun, um den Fehler abzustellen?

 

Konto wurde auf Vodafone eMail umgestellt, welches auch bis vor kurzem funktionierte (mit kleineren Problemen unter Outlook bei Verwendung von imap).

 

Gruß

Frank

Mehr anzeigen
12 Antworten 12
Smart-Analyzer

Hallo !

 

Bei mir seit heute morgen ! IMAP-synchronisiert nicht und auch "Bad Gateway". Zudem werden E-Mail´s von VF z.B. von yahoo und anderen Diensten abgewiesen. Also eine Lösung ist der Telefonsupport nicht. Wirklich ärgerlich.

 

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Habe gerade eben mal versucht, ein Konto auf meinen Mac Book Pro einzurichten und von diesem die Mails abzurufen (eMail war auf diesen PC bisher noch nicht eingerichtet).

 

Auch hier kein Erfolg, meine Anmeldung an den Server wird zurückgewiesen, schon während der Einrichtung des Kontos.

 

PS: auch der Abruf über das Portal ist (in diesem Fall über Safari) nicht möglich --> 502 Bad Gateway Fehlermeldung

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hallo !

 

Alles ebenso schon probiert ! Mit und ohne SLL. Bin inzwischen soetwas von sauer !

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Update: Das Empfangen von Mails geht jetzt anscheinend wieder, nur beim Versenden gibt es zumindest auf dem Handy über K9 noch Schwierigkeiten (was eigentlich seltsam ist, denn es handelt sich um exakt die gleichen Einstellungen, diese wurden seit Auftreten des Fehlers auch nicht geändert und funktionierten bis vor kurzem auch ohne Probleme).

 

Edit: Abruf über das Portal funktioniert auch wieder.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Stimmt - kann ich ebenso bestätigen ! SLL klappt ebenso - Leider erkennen andere Mailserver den neuen smtp als "Spam"- Schon wirklich durchdacht die Umstellung.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

So, das Versenden von Mails auf dem Handy mit K9 funktioniert jetzt auch wieder. Hatte einfach mal kurz einen Blick in Postausgangseinstellungen geworfen, nichts darin geändert, das ganze geschlossen und plötzlich ließen sich wieder Mails versenden.

 

Seltsam

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo,

bin seit 14 Tagen am suchen, habe auch das Problem mit E-Mails ( sogar über Vodafoneseite )an aol zu senden, kein Erfolg.

Was mich aber richtig sauer   Smiley (wütend) Smiley (wütend) macht, ist, das man auf Anfragen an Vodafone (Mail )keine Antwort bekommt und wenn man die Nummer 01722290229 anruft, für die Warteschleife/Musik bezahlen muss.

Das ist kein Service von Vodafone.

Winne

Mehr anzeigen
Community Manager

Hallo Winnie0345,

 

wann hast Du die Mail-Anfrage gestellt? Die Bearbeitung kann ein paar Tage dauern.

 

Die Hotline wird erst kostenpflichtig, wenn ein Gespräch zustande kommt.

 

Grüße,

Alex (Moderatorin)

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

@ Winnie0345

schau dir hier mal ein paar Threads an.

Da wirst du sehen, dass AOL derzeit keine Mails von smtp.vodafone.de annehmen möchte.

Falls die IP-Adressen der neuen Server auf dem Index sind, könnte man ja über die alten funktionierenden Server/Adressen die Mails leiten, damit die Kundenmails wieder ankommen, statt den Kopf in den Sand zu stecken.

 

Da nix davon in der Presse zu lesen ist, sind die Schmerzen einfach noch nicht groß genug um Lösungen zu erarbeiten. Das Problem wird vermutlich ausgesessen. Wir werden es aber nie erfahren.

 

Solange das Telefon noch geht, ist die beste Hilfe die Selbsthilfe.

Mehr anzeigen