Archiv_LTE

Volumen wird falsch gezählt.
Highlighted
Netz-Profi

Hallo,

ich habe seit 04.2012 LTE 7200 zu Hause, seit 12.2012 nun LTE 21500. Von anfang an hatte ich immer wieder mal die info das mein Datenvolumen weit über dem vereinbarten war. Bis November war das ja noch egal, da nicht begrenzt. Dann wurde es erst auf 50GB dann auf 30 GB begrennzt. Im November war ich bereits nach wenigen Tagen über den 50GB was mich schon wunderte. Also habe ich angefangen zu suchen. Erst W-Lan aus. Dann einen PC nach dem anderen abgeklemmt und trotzdem war ich im Dezember schon nach 5 Tagen über den 30GB. Also weiter. Dann habe ich auf allen PC's NetSpeedMonitor installiert. Und die drei PC's wieder ins Netz geholt. Ende Januar war es wieder soweit, Begrenzung da über 30GB. Seit der Zeit ist ja nun die Seite center.vodafone online. Ich habe nun im gesamten Zeitraum vom 12.01 bis heute 11.02 angeblich 65,7GB verbraucht. Laut NetSpeedMonitor habe ich an Netztrafic in dieser Zeit incl dem Trafic dem im Netz stattfindet also z.B. Drucker (Netzwerkdrucker) zusammen auf allen PC's gerade mal 18,1 GB verbraucht. Alle PC's habe aktuelle Virensoftware am laufen sind durch eine Firewall gesichert und werden regelmässig auf Viren und Trojaner hin untersucht(bin selbst IT-Systemelektroniker). Ich habe alles mit Screenshots festgehalten und kann so auch den Nachweiß bringen. Telefonisch habe ich das ganze auch schon mehrfach angesprochen, dort versucht man mich immer nur abzuwimmeln. Wenn ich mich aber nicht abwimmeln lasse, setzen sie das Volumen wieder zurück. Allerdings ist das ja kein Dauerzustand. Hier stimmt was gewaltig nicht.

An wen muss ich mich wenden, bzw. reicht das hier im Forum?

mfg

woupi

Mehr anzeigen
591 Antworten 591
Highlighted
Mastermind

denke mal das es hier im forum nicht reicht.aber an der hotline wirst du auch keinen erfolg haben.wenn da was dran ist wirst du ja wohl nicht der einzige sein der über nuckel gezogen wird oder wurde.dar wirste wohl auf granit beißen bei den herrschaften.

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Netz-Profi

Ich werde mal ein zwei Tage abwarten, wenn dann nichts kommt, werde ich eine Mail schreiben, wobei ich imo noch keine Adresse habe wo ich die hinsenden kann.

 

mfg

woupi

Mehr anzeigen
Highlighted
Mastermind

-------kontakt@vodafone.com-------lasse mich gerne berichtigen zwecks der adresse

 

auf mails die auf den punkt gehen ist es so eine sache mit antworten.wenns bloß einfaches geschwafel ist da melden sie sich eigentlich recht schnell im zeitraum von 10-14 tagen.

und wenn gibt es standard text.

haste schon ticket aufgemacht deswegen??

Mehr anzeigen
Highlighted
Netz-Profi

Nein habe ich deswegen noch nicht. Ich habe ein Ticket offen allerdings wegen was anderem. Es gibt da ja genügend Baustellen(Telefon was die meiste Zeit nicht geht, Einzelverbindungsnachweiß funktioniert nicht usw.)

 

Und du meinst die brauchen tasächlich 2 Wochen, ist schon hart wie die mit den Kunden umgehen, naja dann werde ich halt gleich die Kündigung mit dabei packen.

 

mfg

woupi

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser
An die Email kansnt du auch PDF dateien anhängen (deine Screenshots).

Wobei die mich in diesem Fall auch mal interessieren würden. Bin ja eigentlich immer einre der sagt, das die drittanbieter software falsch ist, aber hochinteressiert daran, dies auch mal zu widerlegen. Smiley (fröhlich)
Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.
-------------------

Meine Beiträge sind als normaler User geschrieben. Trete ich in meiner Funktion als SuperUser auf, so ist dies durch kursive Schrift gekennzeichnet. 



Mehr anzeigen
Highlighted
Netz-Profi

Wenn das kein Problem darstellt mit irgendwelchen Forenregeln, kann ich das morgen gerne mal Online stellen, bin jetzt auf der Arbeit.

Aber nur mal so zur Info was wir so machen:

Meine Frau macht nichts mit dem PC ausser einmal im Jahr die Steuer.

Mein Sohn und meine Tochter beide auf dem Gymnasium, suchen für die Schule schonmal das ein oder andere. Spielen(Onlinespiele) tun sie beide nicht. Youtube seit November auch nicht mehr. Fiels hin und her laden auch nicht. (Ich habe da mittel und wege das zu kontrulieren, nur falls einer auf die Idee kommt zu sagen" naja was deine Kinder so treiben wenn Du nicht da bist...")

Ich selber Studiere nebenbei Maschinenbau, Elektortechnik und Informationstechnik und muss mir von daher auch viele Informationen aus dem Internet holen. Aber ebenfalls keine Filme oder sowas, alles normale Seiten bzw. Foren.

Was wir alle machen sind die normalen Updates(Windows, Antivirensoftware usw.) Wenn das zusammen tatsächlich kanpp 65GB ausmachen, dann wären alle anderen auch nach ein paar Tagen über dem Limit.

 

mfg

woupi

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
kgl Giga-Genie
Giga-Genie

@woupi

Du weißt schon, dass der NetSpeedMonitor am PC kein Gesamt-Volumen ermittelt, sondern jedes Benutzerkonto getrennt erfasst?!
 
Von dem Datenverkehr aller Benutzerkonten der zum Netzwerk gehörigen Clients dürftest du noch den vom NetSpeedMonitor nicht separierten internen Traffic (Netzwerkdrucker, Dateitransfer untereinander, etc.) abziehen.
 
Unbestreitbar ermittelst du deshalb stets mehr GB  Datenverkehr als Vodafone für den reinen Internet-Traffic - müsstest also immer auf der sicheren Seite sein.
 
Ich hab' das Tool auch auf einem PC und habe beim Download bislang immer die gleichen GB-Werte ermittelt wie mit dem Volumen-Zähler von Vodafone. 
 
Als IT-Kundiger dürftest du zweifelsohne in der Lage sein jegliches Eindringen Unbefugter (über welche Ports auch immer) ins eigene Netzwerk wirkungsvoll auszuschließen.
 
Ich würde - falls die EasyBox öfters abstürzt täglich - das Ereignislogbuch exportieren und zur sicheren Beweisführung auch die Datenbanksicherungen des NetSpeedMonitors öfters als nur einmal im Monat vornehmen.

 


⏳ Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan. ⌛️
Mehr anzeigen
Mastermind

Das das Volumen Falsch ist kann ich nur bestätigen.

Gestern um 23.45Uhr hatte ich es geschafft 30,1 GB Voll zu bekommen. Und das obwohl ich vor meinem Download von 300MB und der WOW Client Aktualisierung 8,4GB gerade mal 19,8 GB Verbrauch hatte.

Ich war zwar immer schlecht in Mathe, aber so schlecht nun auch nicht.

Naja, kann ja noch irgendwas runtergeladen haben.

 

Jetzt schalt ich den Computer an und schaue als erstes nach meinem Verbrauch und da stehen schon 300MB auf dem Zähler.

Ist zwar schön, das mir angezeigt wird, das ich die dreifache Menge (30GB) als Volumen habe als eigendlich Vertraglich zugesagt. Aber wenn der Zähler aber Falsch rechnet hab ich davon überhaupt nichts. Wer weis ob ich dann überhaupt die 10GB wirklich bekomme.

 

p.s. Fremdes Eindringen in das Netzwerk ist ausgeschlossen.

Und die letzten Tage stand der Zähler trotz einem Verbrauch von min. 1GB. Dieser Verbrauch wurde auch nie dazugezählt.

 

Userban wg. wiederholter Missachtung der Forenregeln. Gruß, das Mod-Team

Mehr anzeigen
Highlighted
Netz-Profi

Die 300 MB hatte ich gestern auch obwohl ich eigentlich weniger Verbraucht hatte zu dem Zeitpunkt, das hat sich aber jetzt normalisiert aktuell stimmt der Verbrauch +-10MB.

Wenn der Unterschied allerdings so signifikant ist wie beim TE dann würde ich zunächst auch erstmal bezweifeln das wirklich jeder Traffic gezählt wird. Die größte Diskrepanz die ich mal zwischenzeitlich festgestellt hatte waren ungefair 800MB, aber wie gesagt das normalisiert sich eigentlich immer wieder.

 

Zum Messen des Traffics nutze ich NetLimiter3 - mMn. eines der besten Programme zum Traffic zählen...

Mehr anzeigen