Menu Toggle

Aktuell gibt es Einschränkungen in MeinVodafone und der Hotline-Erreichbarkeit

-[Behoben] Es kommt zu Einschränkungen, wenn Ihr die 1212 anruft

-MeinVodafone steht Euch in der Web- und App-Version aktuell nur eingeschränkt zur Verfügung

Alle Infos und Updates findet Ihr in unseren Eilmeldungen. Eilmeldungsboard.

Close announcement

Archiv_LTE

Vodafone LTE Zuhause
GELÖST
Gehe zu Lösung
Smart-Analyzer

So jetzt muss ich meinen Frust hier mal loswerden!

 

Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen Vodafone LTE Zuhause 50.000 Vertrag zum Ablauf 11.04.2016 gekündigt.

Kündigung wurde auch bestätigt, am 18.03.2016 telefonierte ich mit der Vertragsabteilung von Vodafone die mir das ganze Paket für einen guten Preis anboten. Dieses nahm ich an und habe dem Menschen an der Hotline auch gesagt, schick mir das bitte auch alles noch mal per Mail, was er bejahte.

 

Ich habe nix erhalten, erst auf Nachfrage am 05.04.2016 erhielt ich ein kurzes Schreiben mit den Eckdaten des neuen Vertrages.

 

Am Dienstag erhielt ich von einem anderen Anbieter eine Mail, das bei mir schnelles I-Net zur Verfügung gestellt wird.

 

Daraufhin habe ich mit Vodafone telefoniert und es wurde mir in 2 Telefonaten von 2 Mitarbeitern bestätigt, das Vodafone die Wochenenden und Feiertage nicht mitzählt und ich also noch 2 Tage Zeit hätte für einen Widerruf.

 

Also am Dienstag Abend gleich per Online Fax meinen Widerruf rausgesandt und am Mittwoch von meinen Büro das ganze auch noch einmal gefaxt.

 

Heute (08.04.2016) ruf ich an bei er Hotline um mich nach den Stand der Bearbeitung meines Widerrufs zu erkundigen und erfahre: 1. Angeblich nix angekommen (Ich habe 2 Faxberichte) und 2. wäre mein Widerruf zu spät. Ich habe die Dame aufgeklärt und Sie wollte das weitergeben.

 

Was mich am meisten Ärgert, ich bin ein treuer Kunde, ich nutze meine Handys über Vodafone, in meinem Büro habe ich Kabel Deutschland (ist ja auch Vodafone) und habe auch LTE Zuhause hier lange Zeit genutzt und so wird dann mit einem Kunden umgesprungen der Monatlich 160-200€ bezahlt?!

 

Schämt euch Vodafone und schult eure Mitarbeiter an der Hotline, das ich mich als Kunde *** lassen muss habe ich echt nicht nötig und ich werde, wenn das keine Eingiung in meinem Sinne erfolgt auch gerne auf meine anderen Verträge bei euch im Haus verzichten.

 

Achja eins noch: Muss ich bei einer Änderung/Neuordung meines Vertrages nicht eine Widerrufsbehlerung in schriftlicher Form erhalten? Diese habe ich nicht erhalten!!!

 

 

 

 

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Moderator

Hallo Ihr Zwei,

 

@Red-Maverick hat Recht. Er hat keine Widerrufsbelehrung bekommen. Damit kann auch kein "Startdatum" festgelegt werden. Den Widerruf könnte er sogar noch innerhalb von 12 Monaten erklären. Von daher alles gut für ihn. Smiley (zwinkernd)

 

War unser Fehler Verlegener Smiley

 

Deshalb wird alles Rückgängig gemacht und der Vertrag gekündigt, damit Red-Maverick wechseln kann.

 

Und jetzt zankt Euch nicht und genießt lieber die Sonne. Smiley (zwinkernd)

 

LG,

Norman

 

 

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
9 Antworten 9
SuperUser

Deine Frist endete am 2.4., freundlcih ausgeledgt vielleiht am 4.4., aber der 8.4. ist definitiv zu spät für einen Widerruf. Die Frist beginnt am nächsten Werktag, also am 19.3., nach Auftrag. Da hier keine Waren geliefert wurden, nicht später.

Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.
-------------------

Meine Beiträge sind als normaler User geschrieben. Trete ich in meiner Funktion als SuperUser auf, so ist dies durch kursive Schrift gekennzeichnet. 



Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Widerruf wurde am 05.04.2016 per Fax an Vodafone versandt!

Also über was reden wir jetzt?

 

Und auf die Frage bezüglich der Widerrufsbehlerung wird nicht eingegangen?

Mehr anzeigen
Moderator

Hi @Red-Maverick,

 

zu wann wurde der Tarif bzw. die neuen Konditionen denn aktiv?

 

Das Du eine falsche Aussage bzgl. der Zählweise bekommen hast tut mir leid. Generell gelten 14 Tage inkl. Wochenenden. Zur Wahrung der Frist, reicht der Nachweis der rechtzeitigen Versendung.

 

Es kann gut sein, dass Dein Fax noch nicht zur Bearbeitung zugewiesen wurde. Je nach Aufkommen, kann dies bis zu 7 Tage dauern.

 

Ich schau mir gerne mal an, was bei Dir passiert ist. Schick mir mal bitte Deine Kundennummer per PN. 
Du bekommst dann eine Rückmeldung von mir.

 

Lieben Gruß,

Norman (Moderator)

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
SuperUser

@Red-Maverick schrieb:

Widerruf wurde am 05.04.2016 per Fax an Vodafone versandt!

Also über was reden wir jetzt?

 

 


Das wäre dann aber auch nicht der 4.4. und theoretisch zu spät. Smiley (zwinkernd)

 

Aber @Norman guckt sich das ja an.

Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.
-------------------

Meine Beiträge sind als normaler User geschrieben. Trete ich in meiner Funktion als SuperUser auf, so ist dies durch kursive Schrift gekennzeichnet. 



Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

@denschnetDu stehst auf der Seite von Vodafone? Lies bitte mal genau meinen Beitrag und am Ende ganz wichtig: Es fehlt die Widerrufsbehlerung in Schriftform, ab Zugang derselbigen habe ich 14 Tage Frist Smiley (zwinkernd)

 

Mehr anzeigen
Moderator

Hallo Ihr Zwei,

 

@Red-Maverick hat Recht. Er hat keine Widerrufsbelehrung bekommen. Damit kann auch kein "Startdatum" festgelegt werden. Den Widerruf könnte er sogar noch innerhalb von 12 Monaten erklären. Von daher alles gut für ihn. Smiley (zwinkernd)

 

War unser Fehler Verlegener Smiley

 

Deshalb wird alles Rückgängig gemacht und der Vertrag gekündigt, damit Red-Maverick wechseln kann.

 

Und jetzt zankt Euch nicht und genießt lieber die Sonne. Smiley (zwinkernd)

 

LG,

Norman

 

 

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Moderator

Ich habe übrigens ein bisschen gegoogelt und hier ist der §356 im BGB.

 

 
Zitat:
 
[...]
3) Die Widerrufsfrist beginnt nicht, bevor der Unternehmer den Verbraucher entsprechend den Anforderungen des Artikels 246a § 1 Absatz 2 Satz 1 Nummer 1 oder des Artikels 246b § 2 Absatz 1 des Einführungsgesetzes zum Bürgerlichen Gesetzbuche unterrichtet hat. Das Widerrufsrecht erlischt spätestens zwölf Monate und 14 Tage nach dem in Absatz 2 oder § 355 Absatz 2 Satz 2 genannten Zeitpunkt. Satz 2 ist auf Verträge über Finanzdienstleistungen nicht anwendbar.
[...]
 
LG,
Norman

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer
@norman4

Du bist der erste der verstanden hat was ich will/wollte!
Dafür danke ich dir schon einmal.

Lg Uwe
Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hey,

 

freut mich. Musste mich auch erstmal einlesen. Smiley (zwinkernd)

 

Da Du den Thread auf gelöst gesetzt hast, mache ich hier ein Schloss drauf. Smiley (fröhlich)

 

Ein sonniges WE wünsche ich Euch.

 

LG,

Norman (Moderator)

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Top Beiträge