Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen:

MeinVodafone-App:  Vodafone Pässe können nicht mehr kostenlos geändert werden bei iOS

E-Mail: Neue SPAM-Welle bei Vodafone & Arcor Mail-Accounts.

 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard

Close announcement

Archiv_LTE

Siehe neueste
Vodafon verklagen wegen LTE Verträgen
Highlighted
Royal-Techie
Auch, dass ich ein breites Grinsen habe - ist kein willkürlicher Akt des von dir sog. trollens.

Es ist die Realität, AGB's und sonstiges Kleingedrucktes in dem du vor Vertragsabschluss darüber aufgeklärt wurdest und dies ja auch bei Abschluss so bestätigt hast.

Aber ich finde es generell gut - an irgendwas müssen Anwälte ja auch Geld verdienen .... meinen Glückwunsch wenn du einen gefunden hast, der sich auf das dünne Eis bewegt, denn es könnte im nachhinein ein Imageschaden für den Anwalt heraus springen.

Ich finde das ganze Vorhaben grenzt schon sehr an Verschwörungstheorie - so extrem halte ich das - daher auch der Vergleich.

Ich halte fast sogar schon den TE als Troll, da er mir vormacht er würde im unrecht stehen.

Aber dies wird sich im Endeffekt sicher in dem Urteil zeigen. Soweit zu meiner persönlichen Meinung.

Ich verklage morgen auch meinen Mobilfunkanbieter, da ich ja für 500 MB bezahle aber nur 255 verbrauche Smiley (zwinkernd) Smiley (zwinkernd) Smiley (zwinkernd)


Wie bereits oben beschrieben - einmal AGB durchlesen, dann kann dieser Beitrag als gelöst markiert werden.


We are here to help.
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Was in Verträgen und AGBs steht muss noch lange nicht rechtens sein. 

Sonst könnte man nämlich alles Vertraglich vorschreiben und somit jedes Gesetz umgehen.

Das ist aber nicht so. 

 

Auch die salvatorische Klausel in Verträgen kommt ja nicht von ungefähr, oder?

Sowas bräuchte man nicht, wenn man sicher wäre das der Vertrag in allen Punkten rechtsgültig ist.

 

Inzwischen ist mir bekannt geworden das bereits eine Klage gegen Vodfon anhängig ist. Ausserdem läuft man beim Verbraucherschutz offene Türen ein.

Es kann nicht sein das Telekom und Vodafon als einzige Anbieter von LTE ihre Kunden so Abzocken.

Ebenso kann es nicht sein das LTE gegenüber DSL kein Breitbandangebot ist (Drosselung bis weit unter die Breitbandgrenze). Damit ist es nicht gleichtwertig zu DSL obwohl in der Werbung genau dieser Anschein erweckt werden soll.

Es gibt genug Punkte um die LTE Anbieter anzugreifen.

Am einfachsten wäre natürlich ein Machtwort des Ministeriums damit endlich die Anbieter endlich ihrer Verpflichtung eines breitbandigen Anschlusses nachkommen.

 

 

Gruß Jake

 

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser
Die Klage, welche aktuell anhängig ist, bezieht sich wie bei der Telekom darauf, das man Flatrate bewirbt aber es gar keine echte ist. (Exakt das, was die Telekom vorher geändert hat und damit die Klage unwirksam wurde bzw. nicht entstand)
Das hat man übrigens mittlerweile angepasst und wartet jetzt mit breitem Grinsen was ein Richter denn nun dazu so sagt ...

Witzig finde ich, das du cih fragst, was das Ministerium dazu sagt. Genau DIE sind doch diejenigen, die LTE als Breitbandersatz auf dem Land akzeptiert haben und die rechtliche Grundlage dafür geschaffen haben (bzw. zur Verwendung der 800er Frequenzen oder ähnlich).


Ich finds weiterhin erfreulich erfrischend was du so vorhast. Ich hoffe da kommen nun jetzt endlich mal Aktenzeichen und so damit ich direkt meine Reise zum Gerichtstermin buchen kann.


PS: Die Quoten stehen aktuell bei 1:2500 das dies jemals passieren würde.
Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.
-------------------

Meine Beiträge sind als normaler User geschrieben. Trete ich in meiner Funktion als SuperUser auf, so ist dies durch kursive Schrift gekennzeichnet. 



Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Das hat man übrigens mittlerweile angepasst und wartet jetzt mit breitem Grinsen was ein Richter denn nun dazu so sagt ...

 

Deinen süffisanten Antworten ist zu entnehmen, das du zu diesen Leuten gehörst und Dich auch noch mit Ihnen darüber freust, wie Kunden die auf LTE angewiesen sind, mit euren ach so schlauen Tricks, von euch schlecht beraten werden.

 

"Pfui" und höchst peinlich, kann ich dazu nur sagen. 

 

Gruß Jake

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

ich hatte nicht schlecht beraten sondern "**piep**" geschrieben

 

 

 

 

 

Forenregel beachten

Mehr anzeigen
SuperUser

@Jake1865 

 

solche Leute wie dich hat es zu Hauf hier im Forum schon gegeben, ich sage nur

" heiße Luft" mehr nicht. Und selbst wenn man meint gegen irgendwas zu Klagen,

dann macht man in solchen Foren kein Wind darum.

Geh Du deinem Weg und mach was Du nicht lassen kannst

"Macht immer das Beste aus der jeweiligen Situation !"
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Typisch für euch:

 

Kundenabwehr statt Kundenorientierung.

 

Etwas anderes hätte ich mir zwar gewünscht aber nicht erwartet.

Aber so ist das halt bei Oligopolen...... lehrbuchmäßig sogar

 

Gruß Jake

 

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser
Nanu? Ziehst du jetzt auf einmal den Schwanz ein und hoffst auf Kundenorientierung?
Ich dachte du wolltest Klagen. WO bleibt denn die Klage?
WO bleibt die Pressemitteilung das du diese anstrebst? Wo kann die Presse anfragen wie e dazu steht??


Achja.... Heiße Luft.
Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.
-------------------

Meine Beiträge sind als normaler User geschrieben. Trete ich in meiner Funktion als SuperUser auf, so ist dies durch kursive Schrift gekennzeichnet. 



Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie

@Jake1865 schrieb:

Typisch für euch:

 

Kundenabwehr statt Kundenorientierung.


Wo genau werden denn hier gerade Kunden abgewehrt?  Oder mußte nur noch ein wenig Polemik unters Volk?

 

Und jetzt mal Butter bei die Fische:  Wie schaut's aus mit der Klage?  Was sagt der Anwalt (auch dazu, daß Sie weiterhin höchst subintelligent alle möglichen Details in die Öffentlichkeit posaunen)?  Wo ist Gerichtsstand?  Wann wird die Klageschrift fertig sein und wann wird sie eingereicht?  Fakten, bitte...Heißluft haben Sie inzwischen genug verpustet.

 

Ganz ehrlich:  In der ganzen Zeit hier im Forum habe ich wenn's hochkommt zweimal konkrete(re) "Anzeichen" dafür gelesen, daß ein wild mit dem "Ich gehe jetzt zu (m)einem Anwalt und dann werdet ihr schon sehen, fürchtet euch schon mal, ich bin sooo im Recht!"-Plastiksäbelchen klappernder User auch wirklich eine Anwaltskanzlei von innen gesehen und dort auch noch nicht etwa lediglich nach Feierabend geputzt, sondern in der entsprechenden Sache tatsächlich mit einem Jurisprudenzler geredet haben könnte.

 

 


Ein Klick auf "Danke" tut nicht weh - ich sage schon mal "Dankeschee!"


Achtung, es folgt eine Signatur: Wenn überhaupt, dann jammern wir auf einem extrem hohen Niveau.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netz-Profi

@Jake

 

Da verpulvert man nur die eigenen Kräfte.

 

Selbst das schlechtesten und armseeligsten Beispiele sind den "Kollegen" hier nicht zu schade um solche Anregungen tot zu machen. (Beispiel Gehacktes...Smiley (wütend)).

Es gibt hier im Forum so eine Art Bollwerk gegen den Fortschritt. Und immer mehr User bleiben weg.

 

Ich bin auch der Meinung, dass das Volumen mitgenommen werden sollte, das es ja extra bezhlt wurde. AGBs hin, oder her. Das machen die Provider aber schon seit Jahren so...

Möglicherweise wird das bei der Rechssprechng heißen: Gewohnheitsrecht der Provider Smiley (zwinkernd)...?

 

Meine Unterstützung hast Du.

Mehr anzeigen