Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen:

Mobilfunk: Mobile Telefonie und Daten 2G/3G/4G im Gebiet 88212 Ravensburg

Kabel: Ausfall Internet und Telefon im Raum Berlin in den Abendstunden

MeinVodafone: Ausfall aufgrund geplanter Wartungsarbeiten

Mein Vodafone App:  Log In aktuell nicht möglich
Mein Vodafone App:  Vodafone Pässe können nicht mehr kostenlos geändert werden bei iOS

E-Mail: Neue SPAM-Welle bei Vodafone & Arcor Mail-Accounts.

 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard

Close announcement

Archiv_LTE

Siehe neueste
Schluss mit 30GB Datenvolumen !!
Highlighted
Smart-Analyzer

Ich denke das VF eine massive Kündigungswelle erhalten wird !

Nach dem ich die Geschäftsleitung von Vodafone direkt angeschrieben und gleich meine Kündigung mitgeteilt habe, bekam ich einen Anruf.

Wenn ich meine Kündigung zurück ziehe bekomm ich 30€ Gutschrift.Das Thema Daten-Volumen kocht gerade in der Geschäftsleitung und wird dort diskutiert. Die Aussagen weiter ! "Vermutlich wird das Volumen stark angehoben, wörtlich " 75 oder 100GB" oder fällt ganz weg" ich soll bis Ende des Jahres warten, da etwas passieren wird. Ich komme schon jetzt nicht klar. In der heutigen Zeit ist Volumen einfach ein Scherz. Wir reden von Videostream, Youtube, Skype und sogar auf der verschiedenen Seiten läuft sofort die Werbung als Video ab, sogar von Vodafone. Mal ehrlich, nun bekomm ich dies Mail ? **piep** kann ich mich selbst. Dafür brauch ich nicht VF.

Das kann die Geschäftleitung ruhig zur Kenntnis nehmen was ich hier schreibe. Man kann es als Bauernfängerei bezeichnen. Aber denkt mal dran ! Ihr lebt von den Bauern !

Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

@Andy_75 schrieb:

Bei mir kam jetzt auch gerade die Email rein. Smiley (traurig)

Nun heißt es von 30GB auf 15GB - na bravo.

 

Wie löst ihr das Thema? Aufstocken auf den LTE 50000, sonst geht ja gar nichts mehr. Smiley (traurig)


Ne nix mit Aufstocken. Kündigung geht Dienstag raus und in knapp einem Jahr geht's zurück zu DSL von einem anderen Anbieter.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Ihr habt Recht, das ist ein Trauerspiel.

Das sollten die Damen und Herren von Vodafone erst selbst vorgelegt bekommen und verdauen, bevor sie so etwas anbieten.

Ich habe den 5000 Tarif, dann werde ich 30GB haben. Gut, es ist bessser als vorher (UMTS mit schlechtem Empfang, oder ISDN). Aber die Zeit geht weiter: während die DSLer genüsslich ihre Videos und You Tube anschauen, schauen wir in die Röhre.

 

Willkommen Zukunft und Fortschritt!

 

In dem Schreiben steht: die Leitungen werden langsam überlastet..... Die Leitungen werden dann demnächst entweder vollgestopft vom 15. bis zum Anfang des nächsten Monats und dann ziemlich leer... Wem wird sowas nutzen? Wir werden ALLE den gleichen Abrechnungszeitraum haben - diese Änderungen haben sie gerade durchgeführt.

 

Das Argument mit der Überlastung ist ein Märchen. Dadurch hat NIEMAND etwas gewonnen.

Vodafone will uns den sagenhaften Tarif verkaufen: 1GB für 4,99, das ist der wahre Grund.

 

Wie wäre es mit einem Tarif, bei dem man sich aussuchen kann, mit wieviel Power man gerade surfen will.

Z.B. die Downloads Nachts, dann könnte man den langsameren Tarif wählen, Tagsüber den schnelleren. Das wäre ein Entgegenkommen.

In Deutschland hat sich aber rumgesprochen, dass die Haltung: "FRISS oder STIRB" perfekt funktioniert. Warum sollten sich dann die TK Unternehmen Kopf machen...?

Mehr anzeigen
Highlighted
Netz-Profi

Wollte das per Mail schicken, habe aber grade keine Adresse zur Hand.

 

 

Guten Morgen Vodafone-Team                                                                    20.08.2013

Mit Bedaueren habe ich ihre Nachricht zur Kenntnis genommen.
Da uns 30 GB nicht reichten, wird mit den 15 GB alles nur noch schlimmer.
Nach Absenden dieser Mail werden wir uns um einen zweiten Anschluß bemühen
und nach erfolgten Anschluß und Test dieser Verbindung Ihnen die Kündigung per
Einschreiben zu kommen lassen.

Wir sind schwer entäuscht von Vodafone und den Leistungen ihres Konzerns.
Schon der Wechsel von der Telekom zu Ihnen (vor der LTE Umstellung) hat die Bandbreite
gemindert, LTE ist zwar deutlich schneller, doch was hilft es wenn man es nicht nutzen kann?
Unterm Strich ist also das ganze Produkt für uns nutzlos, muß das Ganze also teueres Lehrgeld
betrachten.

Ein schönen Tag noch,

ExUser

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer
So kann man das auch sehen ! Aber wie ich schon schrieb. Wir sind Bauernopfer und VF hat vergessen das die doofen Bauern auch Geld in den Topf bringen.

Kündigen ist das einzige was bleibt, gibt ja noch andere.

Bin mal gespannt was in den nächsten Monaten auf dem LTE Markt passieren wird. Kunden weg und die Kosten für VF laufen weiter. Am besten alle kündigen ohne wenn und aber.
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Sehr geehrter Herr Jens Schulte-Bockum und der Rest von der Geschäftsleitung !

 

Wir hoffen das sie dieses alles verfolgen und wir hoffen das sie das Aufkommen der Kündigungen in den nächsten Wochen bewältigen werden..

 

 

Gruss ein baldiger Ex-Kunde

Mehr anzeigen
Highlighted
Datenguru

@stepet schrieb:

Hab heute auch die "Drosselmail" erhalten, Kündigung geht die nächsten Tage raus.Smiley (wütend)


So, Kündigung ist raus Smiley (gleichgültig)

Ironie ist eine stumpfe Waffe, wenn man damit gegen Deppen zu Felde ziehen will.
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Wenn jetzt sehr viele Kunden kündigen, wird ja wieder Platz in den Zellen für "Neulinge" zum **piep**...

100 GB oder Wegfall der Drossel klingen gut.

Bei Nutzung von Maxdome geht es gar nicht anders.

Aber wie wollen die das realisieren, wenn dann alle Zellen überfüllt sind?

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer
Ich denke das Vodafone so oder so ein Problem hat und nun Kunden los werden muss !

So wie VF das anbietet macht LTE keinen Sinn ! Dann sollen sie auf 10Mbit/s beschränken ohne Volumenbeschränkung und das ganze flexibler machen ! Das Volumen abhängig von der Geschwindigkeit mach in meinen Augen keinen Sinn !

Du kannst öfter mal die Kundenbetreuung anrufen, dann ein und die selbe Frage stellen. Jeder wird dir eine andere Auskunft geben. Werde mir mal die Gaudi machen und mich in einem VF-Shop zu LTE beraten lassen Smiley (zwinkernd) mal schauen was die für Versprechungen machen ?
Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie

@KiKa_384xx schrieb:
Ich denke das Vodafone so oder so ein Problem hat und nun Kunden los werden muss !

Aha.  Und auf welchem tiefgründigen Mehr-Wissen basiert diese Behauptung?

 

 

Mal davon losgelöst:  Auch wenn sich möglicherweise die Mehrheit der hier jetzt jammernden Jammernden nicht daran erinnern können wird (weil die damals noch deutlich zu jung war, um selbst schon ein Handy zu nutzen/nutzen zu müssen), aber erinnern wir uns doch mal an den Start von UMTS zurück.

 

Auch damals beim Marktstart war UMTS keine Massenware, sondern stand nur vergleichsweise eingeschränkt und anfangs sogar nur gegen Aufpreis auf den vorhandenen Mobilfunkvertrag zur Verfügung.  Im Lauf der Zeit wurde die Technik ausgefeilter, die Verfügbarkeit besser und die Nutzung damit massenkompatibel(er).  Und dann fielen auch die Restriktionen nach und nach weg, bis UMTS zu dem wurde, was es heute ist:  Ein ganz normaler "Massendienst".

 

Ich kann zwar nicht hellsehen, aber ich vermute trotzdem mal, daß es sich mit LTE über kurz oder lang nicht anders verhalten wird.  Anfangs müssen erstmal die entsprechenden Investitionen wieder "reingeholt" werden, es wird also (aus betriebswirtschaftlicher Sicht völlig legitim) mit Restriktionen gearbeitet, um das Erreichen des Break-Even-Points zu forcieren.  Schließlich will und muß ein Wirtschaftsunternehmen zusehen, daß der sogenannten ROI (Return On Investment) möglichst zügig reinkommt.

 

Und wenn die Investitionen erstmal wieder reingeholt wurden, wird sich auch da so einiges ändern.  Was Preise, Volumen, Verfügbarkeit oder auch alle drei auf einmal angeht.

 

 


Ein Klick auf "Danke" tut nicht weh - ich sage schon mal "Dankeschee!"


Achtung, es folgt eine Signatur: Wenn überhaupt, dann jammern wir auf einem extrem hohen Niveau.

Mehr anzeigen