Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

Kabel: Ausfall aller Dienste in München vom 15.07. abends bis 16.07. morgens aufgrund geplanter Infrastrukturarbeiten. 

 

Weitere Infos findest Du im Eilmeldungsboard

Close announcement

Archiv_LTE

Schluss mit 30GB Datenvolumen !!
Highlighted
SuperUser

@kgl schrieb:

 

Du tust gut daran, deine sich wie ein Pamphlet lesenden Satzbrocken nicht erst in 50 oder 10 Jahren, sondern in einem wesentlich kürzeren Zeitintervall zu überdenken ...

... oder was willst du deiner Kundschaft in Zukunft verkaufen?!


Welcher Kundschaft ? Hält sich das gerücht hier immer noch

 

Ich hab selbst son LTE ... damitr komm ich ganz gut aus. Und selbst die Drossel ist 4x schneller wie es vorher war...

Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.
-------------------

Meine Beiträge sind als normaler User geschrieben. Trete ich in meiner Funktion als SuperUser auf, so ist dies durch kursive Schrift gekennzeichnet. 



Mehr anzeigen
Highlighted
Royal-Techie

@blaselfasel

Der Vergleich bezog sich natürlich auf Neuverträge, das ist soweit richtig. Das die Preise mit der Zeit sinken ist eigentlich auch eine logische Schlußfolgerung. Egal wie man es anpackt, irgendwo ist immer ein Haken.

 

@kgl

Die Drossel gibt e aktuell immer noch auf alle gängigen Tarifen egal ob es die Red Tarife, Datentarife usw. und das natürlich seit vielen vielen Jahren und den vielen Tarifen voher.

Man muss aber auch berücksichtigen, dadurch das der Boom mit den internetfähigen Smartphone in den letzten zwei bis drei Jahren enorm zugenommen hat. Die dabei entstehende intensive Nutzung des mobilen Internets mit den entsprechenden Apps hat zur Folge das die Netze entsprechend ausgelastet sind.

 

Ich persönlich habe LTE nie als vollwertigen Ersatz für DSL angesehen, dafür fehlt letzten Endes auch die Infrastruktur wie wir es vom Festnetz her kennen. Sofern ich LTE Kunde wäre, klar dann würde ich mich auch beschweren alleine schon was die Drosselung angeht. Heute wird den Kunden angeboten die Programme als Images auf die REchner zu laden. Da kommen schon einige GB durch die Leitung, Streamen von Movies ist auch ein Thema... aber sage ich was neues......

Qualität ist, wenn die Kunden zurückkommen und nicht die Ware.
Mehr anzeigen
Highlighted
Netz-Profi

Hallo,

bis jetzt stehen bei mir auch noch die 30 GB statt 15 GB, aber wahrscheinlich ist die sogenannte Umstellung noch nicht abgeschlossen. Also weiterhin abwarten.

Ein Vergleich von UMTS mit  LTE  halte ich nicht direkt für möglich, da LTE zu Hause als Festnetzersatz angeboten bzw. verkauft wurde. Es sollte also zwischen LTE-fähigen Smartphones, Tablets usw, die ja bundesweit unterwegs sein können und LTE zu Hause unterschieden werden. Naja, noch ca. 9 Monate, dann wird es Zeit nach einen anderen Anbieter Ausschau zu halten, damit die Kündigungsfristen eingehalten werden.

Übrigens: die Technik von LTE funktioniert eigentlich einwandfrei, damit wäre ich ja zufrieden, nur diese unsägliche Drosselung.

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Was mich immer INteressiert....

 

"Noch xxx Monate dann suche ich mir einen neuen Anbieter".

 

Im Ernst: zu wem wollen solche Kunden den gehen? Weiterdenkende würden niemals einen LTE Anschluss wählen (egal ob VF oder T), wenn an der eigenen Adresse ein vernünftger Kupferanschluss zur Verfügung steht.

 

 

Daher wunder ich mich täglich, was man mit der oben genannten AUssage bezwecken will? Man hat doch i.d.R. eh keine Wahl und landet von der einen in der anderen Drossel...

Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.
-------------------

Meine Beiträge sind als normaler User geschrieben. Trete ich in meiner Funktion als SuperUser auf, so ist dies durch kursive Schrift gekennzeichnet. 



Mehr anzeigen
Highlighted
Netz-Profi

Damals gabs bei uns nur max.  eine 1000er DSL Leitung, mittlerweile wird aber von M-Net laut Internet 18 Mbit/s angeboten, laut Auskunft des Shops tatsächlich aber nur 6 Mbit/s. Und selbst wenn nur die Hälfte ankommt ...

Übrigens bieten die nur einen reinen Internetzugang an, könnte man also erstmal nur testen.

Auf jedenfall ist LTE keine Dauerlösung!!

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo,

wollte auch mal kurz meine Meinung hier rein schmeissen.

Die Kündigung an Vodafone ist schon geschrieben.

Mit 6 Personen im Haushalt betreibe ich nun seit 2 Monaten LTE mit Vodafone und Telekom.

Bei beiden nutze ich jeweils 30 GB Volumen, also 60 GB im Monat. Telekom LTE gibt es hier erst seit 2 Monaten und das wollte ich erstmal testen wie gut es funktioniert.

Ohne Softwaredownloads brauche ich, meine Frau und die 4 Kinder 1 GB pro Tag. Seit wir auch von der Telekom LTE haben kann man tatsächlich auch mal ein download machen.

Bei der Telekom zahle ich ca. 40-45 € für 30 GB Volumen, statt 79,- bei Vodafone (hab aber nur den 10GB tarif gebucht). Bei der TK zahle ich für weitere 10 GB 15,-€. Vodafone ist da viel zu teuer.

Bei der Telekom funktioniert auch das Telefon mit 3 Rufnummern ohne Probleme. Kein Rauschen, selbst wenn es schneit oder aus eimern schüttet. Bei Vodafone sind Störungen beim Telefonieren fast normal.

 

Noch etwas zu der Telekom: Es gibt einen reinen surf Tarif "Mobildata XL" mit 30 GB Highspeed Volumen. Da surfst Du mit einem USB Stick. Der Tarif kostet zwar auch 79 € im Monat aber Du bekommst für 15,- € 30 GB nachgekauft so oft Du im Monat willst. Den Stick kannst Du auch in einem Router betreiben.

 

Bei bei Vodafone.

Ich denke Vodafone möchte LTE wieder los werden. So ist jedenfalls die Preispolitik.

Mehr anzeigen
Highlighted
Full Metal User

Wenn mein Volumen aufgebraucht ist, dann kann ich Volumen hinzubuchen und zwar 1GB/4,99€

Bei 10 GB wären das 49,90€

Bei TK kann ich 10 GB für 14,99€ dazu buchen.+22.95 um auch auf 30 GB wie bei VF zu kommen

 

 

Bitte keine unaufgeforderten PN an mich, ich kann in kein Callya Kundenkonto was verändern.PN mit Kundendaten die mich erreichen werden ohne Kommentar gelöscht.
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

So sieht es aus! Bin absolut kein Telekom-Fan (war 1998 das letzte mal Kunde dort!), aber habe dort nun LTE mit 30GB Volumen bestellt für 30€ weniger im Monat... VF geht leider zurück.. (war sogar Silbermitglied im MF-Bereich Smiley (überglücklich) )

Mehr anzeigen
Highlighted
Royal-Techie

Ja schön für dich.... denn auch die Telekom drosselt.... ich hoffe Du hast auch das Kleingedruckte gelesen Smiley (zwinkernd)

 

Es ist egal welcher der drei Anbieter ihr nehmt es wird gedrosselt.

Qualität ist, wenn die Kunden zurückkommen und nicht die Ware.
Mehr anzeigen
Highlighted
Datenguru

@nemesh89 schrieb:

Wenn mein Volumen aufgebraucht ist, dann kann ich Volumen hinzubuchen und zwar 1GB/4,99€

Bei 10 GB wären das 49,90€

Bei TK kann ich 10 GB für 14,99€ dazu buchen.+22.95 um auch auf 30 GB wie bei VF zu kommen

 

 


Wenn ich diese ach so tolle Rechnung von nemesh89 nehme, dann ist TK immer noch billiger.


Wir gehen jetzt mal so wie von nemesh89 beschrieben von

 

VF 30GB/ca.35€ + 10GB/ca.50€ = 85€

TK 15GB/ca.35€ + 22,95€(nemesh-Rechnung)+ 10GB/ca.15€ = ca.73€

 

Ich weiß nicht so recht, aber irgendwie habe ich den Eindruck, das auch nach der Rechnung von nemesh89 TK günstiger ist Smiley (zwinkernd)

 

Aber wer weiß, vielleicht habe ich mich ja verrechnet.

 

Edit: Soweit ich weiß, bietet TK auch Call&Surf Funk mit 30GB an und zwar für runde 45€.

45€//30GB + 15€/10GB = 60€/40GB.

Irgendwie wird die Rechnung für VF immer schlechter

 

http://www.ltemobile.de/lte-tarife/telekom-lte-tarife/

Ironie ist eine stumpfe Waffe, wenn man damit gegen Deppen zu Felde ziehen will.
Mehr anzeigen