Archiv_LTE

Kulanz bei Datenvolumen fällt weg. Tariferhöhung trotz Zusage nicht möglich
Netz-Profi

@ LTEboss

Danke für den Kommentar über die mit 2000 Beiträgen und mehr.

Gebe Dir völlig recht. Bin solange auch nicht dabei, aber was von denen kommt ist für mich absolut nicht hilfreich und was vor längerer Zeit geschrieben wurde liest eh niemand.

 

Wahrscheinlich werden nur die neuesten Beiträge gelesen und deshalb sollte immer wiederholt werden das

LTE mit Volumenbegrenzung für eine Einzelperson reichen mag, für Familie mit 5 Nutzern (keine WG s) aber auf

keinen Fall. Andere sollen nicht diesen Fehler begehen.

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

@LTEboss schrieb:

Warum erhöhte VF ständig die Kundenzahl pro Funkzelle und die Sendekapazität dazu nicht??

Können die nicht rechnen?


Vodafone hat pro Zelle eine max. Anzahl an LTE ZuHause Kunden. WEnn die erreicht ist, ist Feierabend, dann kann keiner mehr buchen....

 

Deine Aussage ist also völliger nonsens und an den Haaren herbeigezogen.

Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.
-------------------

Meine Beiträge sind als normaler User geschrieben. Trete ich in meiner Funktion als SuperUser auf, so ist dies durch kursive Schrift gekennzeichnet. 



Mehr anzeigen
Digitalisierer

Habe seit 1,5 Jahren LTE 50MB, gebucht bei einem Mitarbeiter einer örtlichen VF-Filiale, welche per Postwurfsendung mit Flyern flächendeckend für LTE geworben hatte, obwohl im Internet die Verfügbarkeit bis heute gesperrt blieb.

Der Probemonat und die nächsten 2 Monate funktionierte alles wunderbar, Bandbreite bis 75MB gemessen, Durchschnitt ca.35MB down, bis über 20MB up.

Danach ging bis heute der Ärger los, fast jeden Tag schlechtere Werte, habe seitdem fast jeden Tag gemessen.

Heute dümpelt meine Bandbreite wenns gut läuft bei 6MB, über 10MB sehe ich fast nicht mehr rund um die Uhr.

Das schlimmste sind aber die häufigen Totalaussetzer, auch über Stunden, über Telefon erreicht mich zeitweise niemand, da es meist nur einmal kurz klingelt, wenn eine Verbindung durchkommt, dann ist aber meist die ankommende Nummer schon wieder gelöscht, beim Abnehmen tutet es.

"Verbindung verfehlt" steht massenweise in meinem Konto bei EasyBox, die Sprachqualität ist meist von Kratzen und Rauschen untermalt, wenn eine Verbindung zustande kam.

Nachfragen und Reklamationen beim techn. Service von VF ergaben meist den klugen Ratschlag, einen Reset durchzuführen.

Doch zwei der netten techn.Mitarbeiter teilten mir eines Tages nach einschlägigen Messungen mit, dass meine Funkzelle wohl mit über 100% ausgelastet ist, obwohl ich eigentlich 4 Sendemaste in der Nähe habe, 4-6 km entfernt.

Wer redet also hier NONSENs?

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

@LTEboss

Puhh, ist das eine Story. Und das Forum ist voll davon. Jede Menge xxxx und xxxx Leute. Auch wir erfreuen uns an Standard-Antwort- Mails usw, Kundenfreundlichkeit a la VF eben.

Faszinierender Weise scheint es aber irgendwie so zu sein, dass Deine Schwierigkeiten und die vieler anderer mit VF, für die mind. 1000 Beiträge Kasperlesgemeinde, nun ja, wie soll ich sagen, eben einfach zu trivial sind und nicht an deren Vorstandsvorsitzenen-Niveau heranreichen. Von einschlägiger Hochgrad-Fachwissen- Metakompetenz ganz zu schweigen. Wir können dieses große Bild eben auch gar nie erkennen, weil wir weder firmen- noch gesellschaftspolitisch solche Schwergewichte sind, und, merke Dir, nur sie allein in weitem Kreise, bleiben jung und werden weise.

Also, halt durch, hast ja offensichtlich  nicht mehr lange. Glaube mir, Kündigen tut sooo gut...und keine xxxx mehr. Na, das sind doch Aussichten!

 

Edit: Forenregeln beachten

 

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

hallo zusammen, ich wollte auch mein Datenvolumen auf 30GB erhöhen. Im Online-Chat sagte man mir, dass mich das rund 40 Euro kosten würde. Das System zeigte mir aber 83 Euro an, deshalb war ich vorsichtig. Trotz mehrerer emails und Anrufe an die Hotline zur Klärung, keine Antwort. Dann noch der Widerspruch bei den FAQs: "Wird mein DSL-Tarif automatisch in einen Tarif mit günstigeren Konditionen umgestellt?

Nein, wir stellen Ihre Tarife nicht automatisch auf aktuelle Tarif- oder Paketangebote um. Informieren Sie sich über das aktuelle DSL & Festnetz-Angebot unter MeinVodafone > MeinDSL & Festnetz > Meine Produkte."

Heißt im Umkehrschluß, wenn ich die günsitgeren Konditionen haben will, muss ich selbst meinen Tarif ändern. Wenn ich ihn ändere, kann ich nur die teureren Konditionen bekommen? Was ist das denn für ein Schwachsinn?

Ich habe jetzt schon die Nase voll von Vodafone und habe noch 1,5 Jahre Vertragslaufzeit. Alternativen auf dem Land nur UMTS-Stick oder 1000er DSL von der T-Com. Na schönen Dank auch. Werde trotzdem eine Kündigung bei Vodafone in Erwägung ziehen, bei diesem Vertragsgebahren!!

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

@Vodafone-Forum- Editor

 

Aber, aber, liebe Blockflöten. Bei VF und so emsig?

Die Abteilung Kundenbetreuung/beratung kann sich da mal ne herzhafte Scheibe bei euch runtersäbeln. Respekt.

 

Freundschaft!

Euer Inspektor

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Heißt im Umkehrschluß, wenn ich die günsitgeren Konditionen haben will, muss ich selbst meinen Tarif ändern. Wenn ich ihn ändere, kann ich nur die teureren Konditionen bekommen? Was ist das denn für ein Schwachsinn?

 


Die 44,95 sind die Preise NUR für Neukunden.

Dich haben sie schon im Sack und deswegen bist Du es nicht wert diesen Günstigeren Tarif zu bekommen. Warum sollte man sich da noch bemühen?!

Und aufpassen: selbst nach 24 Monaten würdest Du die 86,49 weiter zahlen.

Selbst, wenn Du gekündigt hast und einen neuen Vertrag abschließt, wo ausdrücklich steht: Monatlich 44,45.  Abgebucht werden 86,45.....

Gut, was?

Das heißt KUNDENBINDUNG.

Vodafone soll aufpassen: eines Tages beruhigt sich der Markt aber viele von uns vergessen diese Behandlung nicht.

Mehr anzeigen
Digitalisierer

Steht auch so im kleingedrucktem; Die Aktionspreise und –vorteile gelten darüber hinaus nur für Neukunden, die in den letzten 3 Monaten keinen Vodafone (bzw. ehemals Arcor) Anschluss hatten.


So wird man ja Praktisch zur Konkurrenz getrieben. Keine Kulanz bei einem Tarifupgrade, keine Gewährung des Neukundenrabtts bei Vertragsverlängerung, und jetzt auch noch die 3 Monats Regelung im kleingedrucktem. Will Vodafone Tatsächlich das die Kunden in Scharen zu Konkurrenz laufen?

 

Ich weis nicht was da in der Firmenzentrale Geraucht wird, aber das Zeug muss verdammt gut sein...

Mehr anzeigen