Menu Toggle

Bundesweite Einschränkung von Kabel-Telefonie

Es kann zur Zeit zu einem Ausfall bei der Telefonie über Vodafone Kabel-Anschlüsse kommen. Die Techniker sind dran. Die Störungshotlines sind ebenfalls aktuell telefonisch nicht erreichbar. 

Close announcement

Archiv_LTE

Kündigungsbestätigung
GELÖST
Gehe zu Lösung
Datenguru

Bitte darauf achten, das VF eine gewisse "Kündigungsform" erwartet.

Es sollten sämtliche Kunden- und Rufnummern enthalten sein UND Geburtsdatum.

Warum die auch das Geburtsdatum haben wollen, weiß ich zwar nicht...steht ja in meinen Unterlagen, aber sicher ist sicher.

 

So habe ich meine Kündigung formuliert:

 

Mein Name + Datum

Meine Strasse 1234

 

2xxxx Mein Ort

 

Tel.: 0xxxx xxxx

Geburtsdatum: xxx.xx.xxxx

Kundennummer: 00xxxxxxxxx

Rechnungskontonummer: 1xxxxxxxx

LTE Telefonie Vertragsnummer: 000xxxxxxx

LTE Daten Vertragsnummer: 000xxxxxxxx

 

 

Vodafone GmbH
Kundenbetreuung


40875
Ratingen

 

Diese habe ich per Einschreiben an VF geschickt und hatte keine 5 Tage später die Bestätigung im Postkasten.

Ironie ist eine stumpfe Waffe, wenn man damit gegen Deppen zu Felde ziehen will.
Mehr anzeigen
Netz-Profi

Guten Morgen,

zuerst, damit niemand meckert: Habe die Suchfunktion benutzt mit "portieren". Möchte ja meine alte Rufnummern mitnehmen. Habe aber nur gefunden von einem anderen Anbieter zu VF oder VF intern. Von VF zu einen anderen Anbieter habe ich nichts gefunden. Also folgendes: Wenn ich selbst natürlich formgerecht kündige, wie läuft das mit den Rufnummern? Natürlich könnte das auch der neue Anbieter machen, aber dann hätte VF keine Möglichkeit mehr evtl. ein besseres Angebot zu machen. Hat dazu jemand Erfahrung, der VF verlassen hat und trotzdem dieses

Forum verfolgt. Danke.

Mehr anzeigen
kgl Giga-Genie
Giga-Genie

Schau mal hier - und wenn du ganz hilflos wärest, solltest du die Seite ganz runter scrollen und die dort genannten Jungs kontaktierenSmiley (zwinkernd) ...


⏳ Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan. ⌛️
Mehr anzeigen
Netz-Profi

Danke. Hab ich gelesen. Aber die Frage war ob jemand der VF den Laufpass gegeben hat, seine aktuellen Erfahrungen hier postet. Zeit habe ich ja noch und wahrscheinlich lass ich das eh den neuen Anbieter machen.

Hat VF ja auch geschafft und die anderen schaffens auch. Außerdem habe ich sowieso keine Lust mehr auf VF und LTE, meinen Prepaidvertrag lass ich sowieso ruhen bzw. verbrauche die paar Euro noch.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

@Tschüssn schrieb:

Wow, 14 Tage sind schon echt ne Hausnummer... ich warte mal noch ne Woche, dann schicke ich ein Einschreiben per Post. Passt ja leider irgendwie ins Bild, wie Vodafone mit den Kunden verfährt...


Oh, da bin ich also nicht alleine. Ich habe - da das gehen soll - über das Kundenformular gekündigt und mich schon gewundert, dass ich nicht einmal eine Bestätigungmail erhalten habe.

 

Ich schicke heute die Kündigung mit Einschreiben-Rückschein per Post nochmals.

Mehr anzeigen
Datenguru

Also, VF ist echt lustig Smiley (fröhlich)

 

Heute habe ich wieder Post von VF bekommen.

Darin stand, das VF mein Kündigungsschreiben erhalten hat.

Seltsam, wo ich doch schon eine Kündigungsbestätigung bekommen habe Smiley (fröhlich)

 

Es kommt aber noch besser, wortwörtlich steht dort

 

Leider konnten wir Sie telefonisch nicht erreichen - uns sind Ihre Gründe und Ihre Meinung allerdings sehr wichtig.

Danach noch ein wenig blabla und unterschrieben ist das ganze von...na, wer weiß es?

Jaaaa, von Sabine Wagner

 

Vor diesem Schreiben habe ich übrigens insgesamt 3x mit der Kundenbetreuung telefoniert.

Wenn die Kollegen dort alles notiert hätten, dann hätte sich VF ein wenig Porto sparen können.

Und ich gebe zu, es juckt mich in den Fingern...ich glaub, ich will mich ein wenig amüsieren und ruf da glatt nochmal an...ist, glaube ich, die 3 oder 4 Telefonnumer, die ich jetzt von der Kundenbetreuung habe Smiley (fröhlich)

Ironie ist eine stumpfe Waffe, wenn man damit gegen Deppen zu Felde ziehen will.
Mehr anzeigen
Netz-Profi

Ich hab das Ding auch nochmal bekommen, bist also nicht allein.... die haben da wohl ein Prozessproblem ^^

Oder viele Smiley (zwinkernd)

Und ich hab schon beim ersten mal nicht da angerufen und hab's jetzt beim zweiten mal auch nicht getan ...

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Mittlerweile habe eine Mail mit dem beliebten "noreply@vodafone.com" (was die Kommunikation ja wirklich wunderbar vereinfacht) bekommen, in der man bedauert... etc... Rufnummer ... usw.

Heute habe ich dann Post von Vodafone bekommen, in der ich dann aller Logik nach die schriftliche Bestätigung meiner Kündigung erwartet habe. Weit gefehlt, in dem Umschlag war kommentarlos lediglich eine Kopie meines Vertrages. Aha... *am Kopf kratz*... das nützt mir jetzt natürlich sehr viel...

Da muss es wohl wirklich mehrere Prozessprobleme zu geben. Ich werde den Verdacht nicht los, dass Vodafone nun scharenweise die Leute davonlaufen und da einiges drunter und drüber geht...

Mehr anzeigen
Datenguru

@Tschüssn schrieb:

Da muss es wohl wirklich mehrere Prozessprobleme zu geben. Ich werde den Verdacht nicht los, dass Vodafone nun scharenweise die Leute davonlaufen und da einiges drunter und drüber geht...


Im Moment ist VF sicherlich mit der IFA beschäftigt.

Dort läßt man sich nämlich als Vorreiter in Sachen LTE feiern.

Da sind Prozeßabläufe, die nicht ganz durchdacht sind, eher zweitrangig

Ironie ist eine stumpfe Waffe, wenn man damit gegen Deppen zu Felde ziehen will.
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

@stepet: Da kannst Du durchaus Recht haben mit der IFA - da kann man sich ja auch prima präsentieren und wieder ein paar Neukunden werben... und da sind scheinbar nicht nur die Prozeßabbläufe, sondern auch die Bestandskunden zweitrangig...

Vielleicht sollte man mal den ganzen Tross, ganz besonders die Aussendienst-Turnschuhtruppe, die mit dubiosen Versprechungen Kunden eingefangen haben, auf ein vernünftiges Seminar zu den Themen Service, Kundenzufriedenheit und Kundenbindung schicken? So etwas sollte doch eigentlich auch aus einem gewissen Eigeninteresse erfolgen - zumindest ich wäre als Vodafone Mitarbeiter nicht erpicht darauf, meinem eigenen Arbeitsplatz die Grundlage zu entziehen, weil alle Bestandskunden nach und nach vergrätzt wurden...

Wie auch immer, ich warte dann mal noch ein Weilchen auf meine schriftliche Kündigungsbestätigung oder ein Angebot, was mich wenigstens annähernd mit Neukunden gleichstellt - ansonsten hat sich das Thema Vodafone (natürlich nicht nur mit der Sparte LTE) für mich erledigt.

Mehr anzeigen
Top Beiträge