Archiv_LTE

Siehe neueste
Fake-Rechnung Vodafone
Gehe zu Lösung
Kadele
Smart-Analyzer

Gestern habe ich eine Rechnung angeblich von Vodafone erhalten mit nachfolgendem tollen Text, die Email sieht täuschend echt aus. Nach Online-Prüfung habe ich aber zum Glück nur die üblichen Tarife zu bezahlen. Vorsicht also an alle!

 

 
17.01.2014
 
 
Guten Tag,

wir verzeichnen bei Ihrem Vodafone Kundenkonto eine offenstehende Forderung.

Summe offener Posten 390,43 EUR

Download 'Ihre Vodafone Online-Rechnung für den Monat Januar 2014' unter
https://www.vodafone.de/control-center?linkld-0984723067499942=Rechung_Januar_2014

Viele freundliche Grüße
Ihr Vodafone-Team



Diese E-Mail wurde automatisch an Sie verschickt. Wenn Sie uns antworten möchten, nutzen Sie bitte das Kontakformular. Klicken Sie bitte nicht auf "Antworten" oder "Reply" in Ihrem E-Mail-Programm!

Vodafone D2 GmbH

Am Seestern 1, D-40547 Düsseldorf, Postfach: D-40543 Düsseldorf
Geschäftsführer: Friedrich Joussen (Vorsitzender), Jan Geldmacher, Frank Rosenberger, Dr. Volker Ruloff, Michele Angelo Verna, Achim Weusthoff

Vorsitzender des Aufsichtsrats: Hartmut Kremling
 
 
 
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
HeikeF
Moderatorin

Hallo Kadele, 

 

Axeel hat recht, darüber haben wir bereits in dem von ihm genannten Thread informiert. 

 

Hier noch mal die wichtigste Info dazu:

 

BItte achtet bei den Online-Rechnungen auf folgende Merkmale, um eine SPAM Rechnung zu erkennen: 

 

-       Im aktuellen Fall verwenden die Kriminellen als Absendername „Vodafone Service“. Vodafone verwendet den Namen „Vodafone-OnlineRechnung“ und die Email-VersandadresseVodafone-OnlineRechnung@vodafone.com

-       In der echten Vodafone-Rechnungsmail werden Kunden mit Vor- und Nachnamen begrüßt.

-       In echten Vodafone-Rechnungsmails werden die korrekte Kundennummer, Mobilfunknummer oder die Rufnummer des Vodafone-DSL-Anschlusses aufgeführt.

-       Vodafone verschickt Online-Rechnungen nur an die von Kunden bestätigte Mail-Adresse.

-       Vodafone-Rechnungen werden jeden Monat im gleichen Zeitraum versendet.

 

Wenn Ihr so eine Mail erhaltet - am Besten direkt löschen!

 

Ich mache dann hier auch ein Schloß dran, damit es übersichtlich bleibt.

 

Gruß, 

 

Heike

(Moderatorin)

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
2 Antworten 2
Axeel
Giga-Genie
Es wird doch darauf hingewiesen...
Hier der theard... Ausm eillkommenstext des Forums
https://forum.vodafone.de/t5/Mobilfunk-Rechnung/Info-Neue-SPAM-Welle-gef%C3%A4lschte-Rechnungsnotifi...

Hat dir mein Beitrag geholfen oder gefallen? Dann drück doch auf den "Daumen hoch"! Smiley (fröhlich)


Achja, die  Suchfunktion  hilft bei Problemen! Ich wollte es auch nicht glauben, aber es funktioniert! 

Mehr anzeigen
HeikeF
Moderatorin

Hallo Kadele, 

 

Axeel hat recht, darüber haben wir bereits in dem von ihm genannten Thread informiert. 

 

Hier noch mal die wichtigste Info dazu:

 

BItte achtet bei den Online-Rechnungen auf folgende Merkmale, um eine SPAM Rechnung zu erkennen: 

 

-       Im aktuellen Fall verwenden die Kriminellen als Absendername „Vodafone Service“. Vodafone verwendet den Namen „Vodafone-OnlineRechnung“ und die Email-VersandadresseVodafone-OnlineRechnung@vodafone.com

-       In der echten Vodafone-Rechnungsmail werden Kunden mit Vor- und Nachnamen begrüßt.

-       In echten Vodafone-Rechnungsmails werden die korrekte Kundennummer, Mobilfunknummer oder die Rufnummer des Vodafone-DSL-Anschlusses aufgeführt.

-       Vodafone verschickt Online-Rechnungen nur an die von Kunden bestätigte Mail-Adresse.

-       Vodafone-Rechnungen werden jeden Monat im gleichen Zeitraum versendet.

 

Wenn Ihr so eine Mail erhaltet - am Besten direkt löschen!

 

Ich mache dann hier auch ein Schloß dran, damit es übersichtlich bleibt.

 

Gruß, 

 

Heike

(Moderatorin)

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen