Archiv_LTE

Siehe neueste
Bereitstellungsentgelt bei Tarifwechsel GigaCube?
Gehe zu Lösung
Giantkuu1
Smart-Analyzer

Hallo,

 

ich habe einen GigaCube und möchte in den Tarif GigaCube Max wechseln. Nun steht dort das rund 50 euro bereitstellungsendgeld gezahlt erden müssen. Ist das so bei bestehenden Vertragskunden??

 

Für eure Hilfe vielen Dank im voraus...

Edit: bitte Betreff aussagekräftig wählen, lediglich "Tarif wechsel Giga Cube" ist zu allgemein und nicht informativ. Nachträglich inhaltlich angepasst (Forenregel 1.2)

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
prophaganda
Netzwerkforscher

@Giantkuu1 

Also generell ist es so, dass Bereitstellungsengelte nur für Neuverträge (also Bereitstellungen) zu zahlen sind.

Bei Tarifwechsel fallen keine Bereitstellungsgebühren an (der Vertrag / "Anschluss" wurde ja bereits bereitgestellt und die Bereitstellungsgebühren ja schon mal bezahlt).

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
2 Antworten 2
prophaganda
Netzwerkforscher

@Giantkuu1 

Also generell ist es so, dass Bereitstellungsengelte nur für Neuverträge (also Bereitstellungen) zu zahlen sind.

Bei Tarifwechsel fallen keine Bereitstellungsgebühren an (der Vertrag / "Anschluss" wurde ja bereits bereitgestellt und die Bereitstellungsgebühren ja schon mal bezahlt).

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
Matthes
Moderator

Hallo Giantkuu1,

die Antwort von prophaganda kann ich auch von offizieller Seite aus Smiley (zwinkernd) bestätigt  

 

Im Zuge eines Tarifwechsel fällt kein erneutes Bereitstellungsentgelt hat. Diese, auch Anschlußgebühren genannt, fallen nur beim Neuvertrag an.

Somit Thread gelöst  Haken dran und Schloss vor.

Gruß,

Matthias
(Moderator)

 

 



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen