Support:

Archiv_LTE

Antworten
Digitalisierer

Betreff: Abmahnung von Vodafone LTE Drossel

[ Editiert ]

@denschnet schrieb:

@Chrissy2000: Welchen Vorteil hast du denn, wenn du zur Telekom wechselst, außer, das der ganze Spaß 5€ teurer ist bei selbem Inhalt ???

Ich wiederhole mich abermals, das Drohen mit wechsel bringt wenig, wenn der andere schlechtere Konditionen hat ...

 

 


@denschnet Ich versuche stets eine konstruktive Gesprächsführung zu pflegen, darum würde ich dich bitten, bei all den Problemen die viele Kunden mit der EasyBox haben, solche Aussagen zu vermeiden. Ich würde sagen, vielen geht es primär gar nicht um die Drosselung, sondern auch um die Qualität. Man braucht sich nur den Thread "Instabile Easybox 904 LTE" anschauen und weiß, dass es hier Verbesserungsbedarf gibt. 
Bessere Konditionen relativieren sich dann ganz schnell. Zudem setzt die Telekom bei Telefonie weiterhin auf den alten Telefonanschluss, der stabil funktioniert. In unserer Situation ist im Falle eines Absturzes stets beides betroffen, Internet und Telefon. Das ist doppelt ärgerlich. Gerade deshalb sollte die eingesetzte Technik funktionieren.

Also wie gesagt, mit Lobesreden auf das LTE Angebot von Vodafone heizt man den Unmut immer wieder an. Zum Schluss ist in den Threads gefühlt 70% destruktiver Erguss zu lesen. Das ist nicht sehr hilfreich.....  

Highspeed-Klicker

Betreff: Abmahnung von Vodafone LTE Drossel

[ Editiert ]

[Gelöscht!]

Deine unflätige Audrucksweise ist mit Forenregel 1.1 unvereinbar!

SuperUser

Betreff: Abmahnung von Vodafone LTE Drossel

@HBa: falsches Thema, das deine EasyBox nicht geht, hast du in andeen Threads (wobei auch da nicht immer richtig) nun zu genüge kundgetan, spam bitte nicht alles damit voll. Danke.

 

Zum Thema:

 

ZACK, Vodafone hat in nicht mal 12 Stunden reagiert:

 

vodafone-lte-zuhause-vbz-sachsen-klage-1l.jpg

 

Jetzt bin ich gespannt, was die VZ noch am Gericht will.... dicker und genauer gehts wohl nicht als Hinweis.

Wer es jetzt nicht versteht, sollte seine genrelle Geschäftsfähigkeit in Frage stellen.

 

Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.
-------------------

Meine Beiträge sind als normaler User geschrieben. Trete ich in meiner Funktion als SuperUser auf, so ist dies durch kursive Schrift gekennzeichnet. 



Highlighted
Digitalisierer

Betreff: Abmahnung von Vodafone LTE Drossel

[ Editiert ]

Hallo Leute, ich hab mal so als Gast von der Konkurrenz hier reingeschaut. Dabei stelle ich fest, dass hier ein rauher Ton herrscht, wie in allen Foren wo die user einen Dienstgrad bekommen, ist schon seltsam (bei der T gibts das nicht, da sind alle gleichberechtigt ob sie nun einmal oder 1000 Beiträge geschrieben haben, und der Ton ist viel konstruktiver, das nur nebenbei).

Da offenbar wegen der Abmahnung viele Unklarheiten bestehen wollte ich mal paar Hinweise geben. Grundlage der Abmahnungen gegen beide Unternehmen ist §307 BGB, der Transparenz bei den AGB fordert. Sind wichtige Vertragsbestandteile nur im Kleingedruckten zu finden sind die Verträge wegen unzulässiger Benachteiligung rechtswidrig. Das war der Fall, so lange die Tarife als Internet-Flat angepriesen wurden und Drosselvolumen und -geschwindigkeit erst im Kleingedruckten zu finden waren. Dies war bei T bis zum 5.12.2013 der Fall. Vielleicht hat ja einer von euch noch screenshots oder Beweise wie lange das auch bei V der Fall war.

Die VZ wird ja gegen Vodafone vor Gericht gehen, und ich denke sie werden kein Problem haben zu erwirken dass Verträge die gegen §307 verstoßen haben unrechtens waren, eine Niederlage von V ist also vorprogrammiert. Es könnte passieren dass für diese Altverträge tatsächlich eine Flatrate im Sinne dessen, was ein Gericht neulich bei DSL als Flatrate definiert hat, nachträglich eingeführt werden muss, weil das Kleingedruckte für unwirksam erklärt wird. Die Telekom hat einem solchen Urteil vorgebeugt und ist mit dem Angebot 30 GB kostenlos hinzubuchen zu dürfen entgegengekommen. Soviel zur aktuellen Sachlage.

Und wie geht es weiter? Telekom hat angekündigt, sein Tarifportfoloio zu überarbeiten. Man hat dort zur Kenntnis genommen (behauptet man), dass es auch Kunden gibt die mehr Wert auf Volumen als auf Geschwindigkeit legen. Wie diese Tarife aussehen werden muss man abwarten, es könnte noch bis März dauern. Die Praxis lehrt uns dass dann auch der Wettbewerber sich Gedanken machen wird.

Übrigens könnte ein Gerichtsverfahren noch ein paar positive Nebeneffekte haben (weche die Telekom vermeiden wollte). Richter könnten klarstellen dass LTE-zu-hause kein Mobilfunktarif ist, was uns die Anbieter als Begründung für die Drossel gern auftischen. Und Richter könnten im Falle einer Drosselung ein Mindestgeschwindigkeitsverhältnis bzw. Breitbandgeschwindigkeit definieren. Richter sind im Gegensatz zu Politikern eher zu Verbraucherfreundlichkeit zu bewegen...

Ich glaube in jedem Fall, dass sich Vodafone das noch überlegen wird.

Auf jeden Fall kann ich nur raten, den Druck auf den Vodafone-Vorstand zu erhöhen, nicht hier im Forum, sondern direkt, und auch bei der VZ, die wissen müssen dasss es ein breites Kundeninteresse gibt.

Mehr Infos gibt es z.B. auch hier: www.vodafone.de.de  

 

Edit: Forenregel 1.6 beachten.

SuperUser

Betreff: Abmahnung von Vodafone LTE Drossel

@mp3fan:

Woran machst du die Niederlage fest? Es gibt bisher keinen vergleichbaren Fall. Die Telekom hat nur was unterzeichnet, ohne es richterlich entscheiden zu lassen.

Wenn es ein Richter tatsächlich so urteilen würde, was dann allerdings bis vor das BGH weitergetrieben werden wird und mehrere JAhre wohl dauert, aber egal, wären ja alle MObilfunkverträge, wo die Drossel unter den kleinen Zahlen zu finden ist, rechtswiderig ?
Den Spaß will ich gerne sehen ....

Die Telekom hat nur eins gemacht: Zeit gewonnen um zu prüfen, ob man überhaupt was tun muss. Denn an den Tarifen hat sich NICHTS (!) geändert, außer das das Wort Flatrate fehlt.

Die Drossel wird nicht verschwinden, es wird sich kein Richter anmaßen, in die freie Marktwirtschaft einzugreifen. Weil er genau weiß, das Ding fliegt ihm in höheren Instanzen dreifach um die Ohren.
Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.
-------------------

Meine Beiträge sind als normaler User geschrieben. Trete ich in meiner Funktion als SuperUser auf, so ist dies durch kursive Schrift gekennzeichnet. 



Digitalisierer

Betreff: Abmahnung von Vodafone LTE Drossel

Hallo denschnet, mit superusern diskutiere ich nicht, da die ja immer recht haben. ich wollte den kleinen besorgten und betroffenen Nutzern ein paar Infos und etwas Hoffnung geben. Alles andere werden wir sehen. Deine Kenntnisse vom Verbraucherrecht können nicht so toll sein, wenn du glaubst Vodafone kann mal schnell seine Internetseite mit den Tarifen ändern und alles ist in Butter, aber es ist müßig im Forum darüber zu streiten. 

App-Professor

Betreff: Abmahnung von Vodafone LTE Drossel

[ Editiert ]

Hallo,

 

die Aussagen von mp3fan pflichete bei. Am Ende wird sich zeigen wer Recht behält.

 

Gibt es eigentlich eine offizielle Seite von vodafone, wo sich das Unternehmen selst an seine Kunden wendet. Also ich meine einen Blog, oder ist Vodafone nur auf FB vertreten?

 

 

 

 

Userban wg. wiederholter Missachtung der Forenregeln. Gruß, das Mod-Team

Giga-Genie

Betreff: Abmahnung von Vodafone LTE Drossel

[ Editiert ]

LTE_TV schrieb:

... Gibt es eigentlich eine offizielle Seite von vodafone, wo sich das Unternehmen selst an seine Kunden wendet. Also ich meine einen Blog, oder ist Vodafone nur auf FB vertreten?


Generell auf der Startseite des Forums - aber auch auf dieser Seite -

findest du im schwarzen Info-Feld unten rechts unter anderem auch diesen Link:

http://blog.vodafone.de


⏳ Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan. ⌛️
Moderatorin

Betreff: Abmahnung von Vodafone LTE Drossel

Hallo Nexy2013, 

 

aufgrund Deiner verbalen Entgleisungen der letzten Tage, die ja größtenteils glücklicherweise von kgl gelöscht wurden, hier die gelbe Karte für Dich. 

 

Sollten Deine Beiträge weiterhin bezüglich der Wortwahl nicht den Forenreglen entsprechen, werden wir uns hier endgültig von Dir verabschieden. 

 

@kgl: Danke für die Hilfe. 

 

Gruß, 

 

Heike

(Moderatorin)

 

 

 

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf

Mastermind

Betreff: Abmahnung von Vodafone LTE Drossel


@denschnet schrieb:

 

 

Jetzt bin ich gespannt, was die VZ noch am Gericht will.... dicker und genauer gehts wohl nicht als Hinweis.

Wer es jetzt nicht versteht, sollte seine genrelle Geschäftsfähigkeit in Frage stellen.

 


Achso, Du meinst das ist so wie wenn man auf der Autobahn geblitzt wurde und dann keinen Strafzettel bekommt, weil man die nächsten 100km vorschriftsmäßig gefahren ist? Coole Logik!

Du befindest Dich im Community Archiv. Hier können Beiträge nicht mehr kommentiert werden. Helfen Dir die vorhandenen Infos nicht, benutz einfach die Suchfunktion.

Du bist neu in unserer Community?

Dann schau doch mal in unseren „Willkommensbeitrag“.