Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen

 

Überregional: Einschränkungen bei MeinVodafone

 

Dein Anschluss ist gestört und hier gibt's keine Info? Dann nutz unseren Netz-Assistenten bei Kabel/DSL &  TOBi (Button rechts) bei Mobilfunk oder TV.

Close announcement

Archiv_Kabel

Siehe neueste
Betreff: freePBX-(Asterisk)-Server und SIP Registration
Gehe zu Lösung
musterman
Digitalisierer

naja die GUIs sind geduldig Smiley (fröhlich)

 

das einzige was zaehlt ist ein Mitschnitt auf Ethernet Ebene. Du hast doch eine Fritte. Kannst du nicht temporaer das SIP dort aktivieren (dort funktioniert es ja) und den Traffic mitlesen?

 

ich habe keine Fritte und kann deswegen auch nichts dazu sagen. Bei Fragen wie man Traffic mitliest am besten hier posten:

 

http://www.ip-phone-forum.de/

 

Mehr anzeigen
hockykabel
Netzwerkforscher

Jo, SIP ist ja bei meiner Fritte aktiviert da ich ja darüber aktuell telefoniere.

Mitschnitt kann dauern - hab ich noch nie gemacht und aktuell hab ich hier leider andere Themen die wichtiger sind (Baustelle)... Smiley (gleichgültig)

Mehr anzeigen
Richie_77
Netzwerkforscher

Vielleicht hilft das weiter:

 

Mit PhonerLite bekomme ich eine Registrierung hin, der Benutzername ist dabei die Telefonnummer im Format +49xxxyyyyyyyy (xxx=Vorwahl ohne 0, yyyyyyy=Rufnummer), Authetifizierungsname ist die Kundennummer.

Damit registriert sich das Telefon, übrigens zusätzlich zu dem in der Fritte eingetragenen.

 

Jetzt versuche ich den gültigen Registerstring für Asterisk rauszufinden, aber das will noch nicht so recht.

Mehr anzeigen
musterman
Digitalisierer
super!! ich gratuliere.
Kann damit schon ein- ausgehend telefonieren?

Leider habe ich derzeit keinen Zugriff auf ein System auf dem ich die neuen Erkenntnisse ausprobieren koennte. Ich schaetze vor dem Wochenende wird es bei mir auch nichts.
Mehr anzeigen
Richie_77
Netzwerkforscher

Sooo, die Registrierung mit Asterisk (oder in meinem Fall FreePBX) läuft. Danke an voip-info.org, dort gabs den entscheidenden Hinweis. Smiley (fröhlich)

http://www.voip-info.org/wiki/view/Asterisk+config+sip.conf

 

Der Registerstring sieht so aus:

 

rufnummer: passwort:kundennummer@sip.kabelfon.vodafone.de

 (kein Leerzeichen zwischen nummer: passwort, der Foreneditor macht da irgendwie rSmiley (Zunge)a draus)

Rufnummer im E.123-Format also mit Landes- und Ortsvorwahl (+49xxx)

 

Im FreePBX dann nen Trunk anlegen,PEER-Details sehen bei mir so aus:

 

host=sip.kabelfon.vodafone.de
outboundproxy=sip.kabelfon.vodafone.de
username=xxxxxxxxx
fromuser=+49351yyyyyyyy
fromdomain=sip.kabelfon.vodafone.de
secret=PASSWORT
type=peer
qualify=no
dtmfmode=rfc2833
disallow=all
allow=alaw
insecure=port,invite

 

User-Context ist +49351yyyyyyyy

 

User-Details:

 

secret=PASSWORT
type=user
context=from-trunk

 

Inwieweit die Sachen bei User-Context und User-Details richtig sind, muss ich noch mal sehen, die Anlage registriert sich auf jeden Fall und Telefonie ist möglich. Und die Registrierung klappt bei Vodafone nun von 3 statt von 2 verschiedenen Geräten, jedes Gerät bekommt dann natürlich eine andere Rufnummer.

Mehr anzeigen
Richie_77
Netzwerkforscher

Wenn jetzt jemand ne Möglichkeit findet, einen Privacy-Header oder p-prefered-identity zu setzen, damit ich die angezeigte Rufnummer ändern kann, dann wäre ich sehr glücklich. Smiley (fröhlich) (Um es mit ISDN auszudrücken - ich brauche CLIP no screening)

 

Hintergrund: Wir nutzen den KDG-Anschluss mit Fritte, dahinter hängt die Asterisk-Telefonanlage mit unseren Rufnummern über einen VoIP-Anbieter. Nun würde ich halt gerne die bezahlten Festnetzflats nutzen, möchte aber, dass der angerufene unsere eigentliche Rufnummer sieht und nicht die KDG-Nummer.

Mehr anzeigen
hockykabel
Netzwerkforscher

Geilomat! Vielen Dank für die Vorarbeit. 

 

Werde ich am Wochenende auch mal ausprobieren und Meldung machen.

Mehr anzeigen
hockykabel
Netzwerkforscher

So, hier die versprochene Rückmeldung:

es klappt! 

Musste erstmal meine verkurbelte Config. aufräumen, nu löppt es aber sowohl inbound als auch outbound.

 

Nochmal vielen Dank!

Mehr anzeigen
rschiener
Daten-Fan

Ich würde mich gerne mit Asterisk direkt am SIP-Server registrieren (ohne die Telefonie-Funktion der Fritz-Box zu nutzen - der Asterisk-Server wäre an einem PC hinter der Fritz-Box, die Box sollte somit nur als Kabelmodem dienen). Mit meinen Zugangsdaten und Phoner-Light klappt die Registrierung auch, nur mit Asterisk soll's nicht sein.

Wäre super, wenn mir jemand helfen könnte.

 

Meine sip.conf:

[general]
srvlookup = no
register => +49<VORWAHL><TELNR>:<PASSWORT>:<AUTHNAME>@sip.kabelfon.vodafone.de/+49<VORWAHL><TELNR>
language = de

[vodafone]
context=ankommend
type=peer
username=<AUTHNAME>
fromuser=+49<VORWAHL><TELNR>
authuser=<AUTHNAME>
domain=sip.kabelfon.vodafone.de
host=sip.kabelfon.vodafone.de
fromdomain=sip.kabelfon.vodafone.de
secret=<PASSWORT>
canreinvite=yes
insecure=invite
nat=force_rport,comedia

 

Ich bekomme dabei folgende Fehler:

Got error 400 on register to <AUTHNAME>@sip.kabelfon.vodafone.de,

Forbidden - wrong password on authentication for REGISTER for '<TELNR>' to 'sip.kabelfon.vodafone.de'

 

Wobei <AUTHNAME> bei mir so aufgebaut ist: <kundennummer>_KAV_1

Mehr anzeigen
Richie_77
Netzwerkforscher
Authname, also die Kundennummer dürfte doch nur neunstellig sein. Und beim Registerstring dürfte doch nach .de auch nichts mehr kommen? So war es zumindest bei mir. Das VF dir nur "wrong password" anzeigt liegt hoffentlich an der Konfiguration, welche sowohl für falsche Benutzernahmen, als auch für falsche Passwörter die selbe Fehlermeldung generiert.
Mehr anzeigen