abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Wann wird die erste Rechnung (inkl. Aktivierungsgebühr, etc.) abgebucht?
Nicht anwendbar
Hallo, wann wird die erste Rechnung mit der Anschlussgebühr, Versandkosten und der ersten Grundgebühr abgebucht? Der Vertragsbeginn war am 29.6. Habe im Internet nichts gefunden. Der eine schreibt bei Vertagsbeginn, der andere mit der ersten Rechnung. Danke.
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Anonym32487
Digitalisierer
Digitalisierer

Am Besten schaust du selbst in deinem Kundenkonto nach sobald du im Laufe des Monats per E-Mail benachrichtigt wirst.


Denn Torstens und Ralph's Info stimmen beide.


Es kann sein, dass für dich in diesem Monat 2 Rechnungen erstellt werden. Die erste nur für anteilig Juni und die Einmalkosten. Diese Rechnung wird dann in der 1. Kalenderwoche des Monats erstellt und zum Monatsletzten abgebucht.

Die zweite Rechnung wird dann in einer der Folgewochen erstellt und enthält nur die Gebühren für Juli und am selben Tag abgebucht.


Zweite Variante wäre dann wie bei Ralph, eine Rechnung zu Beginn des Monats, wo alles mit drauf ist und nur eine Lastschrift.


🙂

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

5 Antworten 5
Daniel_79
Royal-Techie
Royal-Techie
Die Beträge sind mit auf der ersten Rechnung.
Nicht anwendbar
Danke
Torsten
SuperUser
SuperUser
Und die erste Rechnung wird um den 7. des neuen Monats erstellt, ist dann etwa 7 Tage später im Online Kundencenter abrufbar und wird (wenn Bankeinzug vereinbart ist) zum letzten Bankarbeitstag im Monat abgebucht.
RalphM
Datenguru
Datenguru
Mal ein Beispiel anhand meiner ersten Rechnung aus 2015

Vertragsbeginn 10.04.2015
Rechnungsdatum 13.04.2015
Rechnungsbetrag wurde am 30.04.2015 abgebucht (SEPA-Lastschrift).
Dort waren auch alle Aktivierungs- und Anschlußgebühren und der Monatsbetrag anteilig berechnet.

Es gibt auf der Rechnung auch noch einen Vermerk

"Den Rechnungsbetrag in Höhe von x € ziehen wir als SEPA-Lastschrift am 30.04.2015 zu Ihrer persönlichen Mandatsreferenz <Referenz> und unserer Gläubiger-ID <ID> von Ihrem Konto IBAN <IBAN> bei der <Bankname und BIC> ein. Wir bitten Sie, für Kontodeckung zu sorgen."

Der Text und das Verfahren ist zumindest seit 2015 unverändert.
Mein Rechnungsbetrag z.B. für Juni 2018 wurde am 29.06.2018 abgebucht.
Anonym32487
Digitalisierer
Digitalisierer

Am Besten schaust du selbst in deinem Kundenkonto nach sobald du im Laufe des Monats per E-Mail benachrichtigt wirst.


Denn Torstens und Ralph's Info stimmen beide.


Es kann sein, dass für dich in diesem Monat 2 Rechnungen erstellt werden. Die erste nur für anteilig Juni und die Einmalkosten. Diese Rechnung wird dann in der 1. Kalenderwoche des Monats erstellt und zum Monatsletzten abgebucht.

Die zweite Rechnung wird dann in einer der Folgewochen erstellt und enthält nur die Gebühren für Juli und am selben Tag abgebucht.


Zweite Variante wäre dann wie bei Ralph, eine Rechnung zu Beginn des Monats, wo alles mit drauf ist und nur eine Lastschrift.


🙂